Sie droht – die Weihnachtszeit. Als Kind eine Freude, als Erwachsener häufig ein Graus. Dabei muss es nicht immer so bierernst sein, muss nicht immer alles hübsch, gestellt, perfekt und falsch oder künstlich sein – und: es muss nicht alles immer lieb sein!

Manchmal braucht es einfach bösen Humor – etwas zum Lachen, eine fiese weihnachtliche Bemerkung oder einen Seitenhieb für eine Karte an die Liebsten oder der an der reich gedeckten Tafel an Heiligabend zum Besten gegeben werden kann. Für Sie lachend zusammengestellt, damit Weihnachten in diesem Jahr nicht ganz so ernst wird.


Es mahnt und droht die Weihnachtszeit, was sicher nur die Kinder freut. Die Eltern zahl’n mit Nerv und Geld für die falsche heile Welt.


Oma, Tante, Onkel – klar! Dieses Jahr sind alle da. Die Nerven dünn wie Zahnseide – ach wie schön wär’s Leben als Heide.


Weihnachten gibt’s jedes Jahr, manche finden’s wunderbar. Ich hingegen zähle schon, zum ersten Advent, die Tage bis zum Ende der „Saison“.


Also ihr könnt sagen, was ihr wollt, aber das ganze Jahr brav sein für einen Tag Spaß, klingt mir doch nach einem schlechten Kosten-Nutzen-Verhältnis!


Kann man sich kurz vor Weihnachten nochmal von seinen Sünden freikaufen? Kennt sich da jemand aus? Ich glaube die katholische Kirche hatte hier einmal ein interessantes Konzept.


Ich habe deine Kommentare auf Social-Media gesehen – Knecht Rupprecht sucht gerade händeringend nach einer größeren Rute!


Weitere Themen:


Du bist nicht Rudolf, das rotnasige Rentier! Wenn deine Nase schon rot leuchtet, solltest du nicht mehr fahren – auch nicht mit einem Schlitten!


Hach Weihnachten bei der Familie. Mein Herz ist voll, der Onkel auch!


Weihnachtskekse sind eine Erfindung der Fitnesscenter-Industrie noch kurz vor Jahresende die Grundlage für Neujahrsvorsätze zu schaffen!


Du bist nicht der Weihnachtsmann – wieso besteht deine Garderobe dann nur aus nuttigem Rot und einer Rute?


Wenn der Weihnachtsmann so reich ist, dass er uns alle beschenken kann, wieso bezahlt er dann keine Steuern!!??


Weihnachten fällt diese Jahr aus – der Weihnachtsmann hat sich an deinem Wunschzettel einen Bruch gehoben!


Eigentlich wollten wir dieses Jahr ein Kaninchen schenken…Aber irgendwie wurde es in eine Geiselnahme mit dem Schneemann im Vorgarten verwickelt, der die Karotte nicht herausrücken wollte.


Tut mir leid, aber Mama ist mit Knecht Ruprecht durchgebrannt. Ich hatte ihr letztes Jahr 50 Shades of Grey geschenkt und sie hat wohl zu viel Gefallen an seiner Rute gefunden.


9 von 10 Tannen empfehlen den Umstieg auf Gummibäume – die kann man auch super schmücken!


Ich weiß, dass du dir ein Pony zu Weihnachten gewünscht hast. Aber der Backofen ist dafür nicht groß genug, aber als Vorspeise habe ich zumindest Pferdesalami besorgt.


Ihr könnt sagen, was ihr wollt, aber dass ein untreues Luder mit ihrer Schutzbehauptung einer „unbefleckten Empfängnis“ dafür sorgt, dass wir jedes Jahr Geschenke bekommen, ist sicherlich die beste Konsequenz eines Seitensprungs in der Geschichte der Menschheit.


Spar dir aus Gründen des Umweltschutzes bittet die Karte, die sowieso niemand liest. Du kannst mir mein Geld auch per Paypal schicken.


Vielleicht solltest du dir die Fitnesscenter-Mitgliedschaft dieses Jahr zu Weihnachten wünschen. Du siehst aus, als bräuchtest du für deine Neujahrsvorsätze jeden Vorsprung, den du bekommen kannst.


Weitere Themen:


So wie du aussiehst solltest du dir lieber einen Gutschein für FITness statt WELLness zu Weihnachten wünschen.


Ich glaube der Weihnachtsmann ist auch der einzige Kerl mit einem Sack voller Geschenke für dich.


Du bist so versaut, dass du extra böse bist, damit Knecht Rupprecht mit der Rute kommt.


Amateure trinken an Weihnachten besonders viel Alkohol – der Profi übt das ganze Jahr!


Du bist nicht brav gewesen, es ist dem Weihnachtsmann nur völlig egal, was du tust.


„Ihr Kinderlein kommet“ klingt auch eher nach den Weihnachtswünschen eines Pädophilen.