Übersicht: Originell | Nachhaltig | Cool | Klein | Personalisiert | Tipps | Steuern

Ein Unternehmen ist nur so gut wie seine Kunden. Aus diesem Anlass ist es gerade in der Weihnachtszeit unglaublich wichtig, dass man sich mit einer kleinen Aufmerksamkeit bei seinen Kunden erkenntlich zeigt. Weihnachtsgeschenke für Kunden sind seither sehr beliebt und kommen auch bei den Kunden derart gut an, dass sie nachweislich einem Unternehmen eine bessere Reputation aussprechen.

Als Unternehmen ist es jedoch wichtig, dass es sich um keine 0815 Geschenke handelt, sondern mit gewissenhaft den Kunden etwas geschenkt wird und deswegen kommen wir mit zahlreichen Tipps gerne zur Hilfe.

Originelle Weihnachtsgeschenkideen für Kunden

1. Weihnachtliches Geschenkset

Insbesondere die Weihnachtszeit ist bekannt für ihre Leckereien und Köstlichkeiten. Vom Glühwein bis zum edlen Tropfen über Süßigkeiten gibt es nichts, was das Herz der Kunden nicht begehren würde. Doch einfach eine Schachtel Lebkuchen, Marzipankartoffeln & Co kaufen – das kommt nicht gut an.

Hier wäre es schon zu empfehlen, wenn zum Beispiel auf etwas edlere Produkte zurückgegriffen wird wie Marken-Schokolade und einem besonderen Glühwein. Produkte von Lindt, Leysieffer und echte Winzer Glühweine wären zum Beispiel als Empfehlung möglich.

2. Alltägliche Geschenke haben einen echten Mehrwert

Viele Firmen nehmen an, dass die Weihnachtszeit ausnahmslos für weihnachtliche Geschenke herhalten darf. So ist es allerdings glücklicherweise nicht, sodass sich die Kunden des Hauses auch über nützliche Präsente als kleine Aufmerksamkeit freuen würden.

Wie wäre es da zum Beispiel mit einem Messerblock, ein Schneidebrett mit lockerem Spruch oder ein Gläserset? All diese Produkte sind übergreifend das ganze Jahr über benutzbar, was ihren Wert für den Kunden erhöht. Gläser, Tassen, Messersets, Schneidebretter oder Düfte haben sich hier seit einiger Zeit einen echten Rang unter den beliebtesten Weihnachtsgeschenken erkämpfen können!

3. Duftende Kerzen und Teelichter samt Halter

Gerade zur Weihnachtszeit ist es üblich, dass man an allen Ecken Kerzen und Teelichter kaufen kann. In der besinnlichen Zeit sind diese dazu noch mit weihnachtlichen Düften wie Zimt, Apfel, Orange, Zimt & Bratapfel, Lebkuchen, Spekulatius oder Marzipan versehen, was natürlich die Stimmung zu Weihnachten hebt. Dazu sind Teelicht- und Kerzenhalter allgegenwärtig, die praktisch für das besinnliche Licht sind und so zur Sicherheit daheim beitragen.

Solche Geschenke sind bei vielen Kunden deswegen so beliebt, weil die Kerzen- und Teelichthalter ganzjährig genutzt werden können und auch die Kerzen! Sie müssen nicht zwangsläufig vom Kunden zur Weihnachtszeit angezündet werden, sondern kann der weihnachtliche Duft ganzjährig genossen werden.

4. Tee-Sets gehen zur kalten Jahreszeit immer

Die kalte Jahreszeit ist eben auch jene Zeit, wo das Weihnachtsfest zu Hause ist. In dieser Zeitspanne von Oktober bis März trinken die meisten Menschen sehr gerne Tee, weil er wohltuend die Wärme liefert, die man in der kalten Jahreszeit häufig vermisst. Tee-Geschenksets haben seit jeher eine gute Fangemeinde auch unter den Firmen- und Geschäftskunden, sodass diese originelle Geschenkidee zu Weihnachten weiterhin hoch im Kurs steht.

Tee-Sets mit einer hölzernen Geschenkbox haben hier die besten Chancen beim Kunden sehr gut anzukommen. Manche sind derweil mit ausländischen Teesorten versehen, andere mit einer Mischung aus weihnachtlichen und alltäglichen Teemischungen, sodass hier die Wahl der Qual natürlich beim Unternehmen liegt.

5. Zigarren für Männer und Beautypakete für Frauen

Zigarren stehen für einen gehobenen Genuss und eine gewisse Dekadenz, die man gerade zu Weihnachten ruhig mal seinen Kunden bieten kann. Während die Damen es häufig sehr edle und elegant mögen, aber dabei auf ihre Optik achten. Ein Beautypaket kann natürlich für die Frau von Welt gerne mit weihnachtlichen Düften kombiniert werden, wo hier gerne Mandelmilch, Kokos oder Zimt involviert ist.

So gehen beide Geschlechter nicht leer aus und eines ist sicher, dass sich das Unternehmen viel Mühe bei der Wahl der kleinen Aufmerksamkeit für seine Kunden gemacht hat. Das werden die Kunden garantiert zu würdigen wissen.

Nachhaltige Weihnachtsgeschenkideen für Kunden

1. Elegante Holzgeschenke

Holz ist ein nachhaltiger Rohstoff, der für viele elegante Weihnachtsgeschenkideen herhält. Sei es eine Holzuhr, eine Geschenkbox, ein Bambus-Schneidebrett oder der Flaschenöffner aus Holz – die Nachhaltigkeit ist hier garantiert.

Die Weihnachtsgeschenke aus Holz haben zudem immer einen praktischen sowie nützlichen Effekt, um das ganze Jahr über in Benutzung sein zu können, was Kunden in jedem Fall freut. Es gibt nichts, was es aus Holz nicht als Geschenke zu Weihnachten für treue Kunden geben kann, sodass von der Wäschespinne bis über geschnitzte Holzfiguren über Obstkörbe und Spardosen die Bandbreite an möglichen Geschenken sehr groß ist.

2. Die Zwitscherbox zur Entspannung

Die Zwitscherbox ist als Weihnachtsgeschenk für Kunden wirklich ein echter Hingucker und dazu noch biologisch komplett abbaubar. Natürliche Sounds wie Vogelgezwitscher stehen hier im Vordergrund, um für Entspannung beim Kunden zu sorgen.

Die Idee wurde mithilfe der Japaner verfestigt, welche seit Jahren in der Natur ihre ruhende Mitte finden, sodass eine Zwitscherbox bei Kunden ganz sicher für Erstaunen sorgen wird. Sie ist biologische 100-prozentig abbaubar, da sie teils aus recyceltem Papier und Holz besteht und sorgt beim Kunden für Entspannung, was nicht schaden kann.

3. Weißblech Trinkflaschen, Etuis, Dosen & Co

Weißblech Produkte wie ein Trinkflasche, ein Zigarettenetui, Vorratsdosen, Brillenetuis oder kleine Runddosen sind frei von jeglichen Schadstoffen wie Weichmachen, Aluminium und dazu noch zu 100 % recyclefähig, was ihre Nachhaltigkeit unter Beweis stellt.

Dazu kommt, dass ihre Nutzung im Alltag als ausgesprochen nützlich gilt, wodurch sie bei Kunden immer besser ankommen. Ob für Bonbons, Nudeln, Getränke & Co – die jeweiligen Produkte aus Weißblech sind eine wirklich tolle und nachhaltige Geschenkidee für Kunden zu Weihnachten. Sie kosten dazu auch nicht die Welt, sodass gerade bei einer erhöhten Kundenanzahl hier gerne zugegriffen werden darf.

4. Baumpatenschaften

Ein äußerst originelles und nachhaltiges Geschenk zugleich ist die Baumpatenschaft. Ein Zertifikat bestätigt, dass der Baum auf den Namen des Kunden gepflanzt wurde und so wurde für die Umwelt und den Kunden gleichzeitig etwas Gutes getan. Ob in Südamerika, Afrika, Deutschland oder anderen Teilen der Welt – die Baumpatenschaften haben derzeit Hochkonjunktur, sind nicht teuer und tragen zur Nachhaltigkeit auf der Erde bei, was auch den Kunden lieb sein dürfte.

Diese Geschenkidee ist wirklich zauberhaft und originell zu gleich, sodass man damit ganz sicher punkten kann. Bitte nicht vergessen, dass man den Namen der Kunden als Patenschaftsinhaber einträgt!

5. Samenbomben für Bienen, Schmetterlinge und Blumen

Eine weitere nachhaltige Weihnachtsgeschenkidee für Kunden wären mit den Samenbomben gefunden. Zum einen gibt es nektarreiche Samenbomben für Bienen, die alle notwendigen Nährwerte für die Insekten bieten, um sie am Leben zu erhalten und zum anderen gibt es eine ähnliche Samenbombe für Schmetterlinge.

Diese sind natürlich als Hilfen für die Tierchen gedacht und tragen zu deren Bestand bei, um die Bestäubung der Blumen- und Pflanzenwelt auch weiterhin gewährleisten zu können. Indes gibt es auch Samenbomben für den eigenen Garten, um Wildkräuter, Blumen und Pflanzen entsprechend sprießen zu lassen, was natürlich auch mit der Nachhaltigkeit daheim verbunden ist und einen farbenfrohen Glanz gewährt.

Weitere Themen:

Coole Weihnachtsgeschenkideen für Kunden

1. Sterntaufe

Die Sterntaufe ist gerade bei Bestandskunden, die viel Umsatz generieren, keine schlechte Idee, um sich für ihre Treue ein wenig erkenntlich zu zeigen. Wobei die Preisspanne der Sterntaufe sicherlich nicht allzu hoch ist, um sie als generelle Geschenkidee zu Weihnachten für Kunden in Betracht zu nehmen.

So kann man als Unternehmen den Stern mit dem Namen des Kunden kaufen und diesen als kleine Weihnachtsgeschenkidee verschenken. Es ist nicht nur eine originelle, sondern auch eine seltene Idee, die ganz sicher von vielen Kunden sehr gerne positiv aufgefasst wird.

2. „Freche“ Tassen

Unter den coolen Geschenkideen müssen unbedingt die „frechen“ Tassen im Vordergrund gestellt werden. Einige kennen sie bereits aus den Werbespots, die zur Weihnachtszeit überall laufen und andere durch YouTube. Sie sind witzig, süß und dazu noch unglaublich nützlich. Den meisten Kunden sind sie wahrscheinlich aber zu schade, um sie zu nutzen, sodass sie eher gesammelt werden. Doch sie gehören zu den wohl süßesten Tassen, die dazu noch cool sind.

Als Geschenkidee zu Weihnachten für die eigenen Kunden sind diese Tassen daher immer ein Blick wert.

3. Wellness-Sets für Frauen und Männer

Entspannen sollten sich auch die Kunden können, wo das Jahr nicht selten mit einer gewissen Anstrengung in vielen Lebenslagen verbunden ist. So kommen die Wellness-Sets sicherlich als Weihnachtsgeschenkidee, als erfrischende Wohltat bei Kunden gut an.

Die Wellness-Sets sind in unterschiedlichen Preisklassen und Ausführungen erhältlich, sodass von Massageölen bis Handtüchern über Sisal-Schwämme eine vielfältige Auswahl gegeben ist, die ganz sicher einigen Kunden beim Entspannen behilflich sein werden.

4. Alkoholische Geschenkideen

Ein guter Whiskey dürfte eher bei den männlichen Kunden gut ankommen, während ein köstlicher Sekt oder gar Champagner bei den Damen sicherlich auf Vorfreude stoßen dürfte. Es sind beides gute Weihnachtsgeschenkideen, die vor allem auch Seltenheitswert genießen. Natürlich sollte es sich bei beiden Kunden um besondere Sorten und Hersteller handeln, um mit etwas mehr Feinfühligkeit die Kundengunst weiter für sich zu gewinnen.

5. Gutscheine

Es ist unüblich als Unternehmen, wenn man seinen Kunden Geldgeschenke macht, aber Gutscheine sind davon ausgenommen! Heutzutage gibt es zahlreiche Gutscheine, die variable in mehr als 5000 Shops online sowie vor Ort eingelöst werden können, was gerade zur Weihnachtszeit eine tolle Idee ist und von Kunden als Wertschätzung gerne angenommen wird.

Hier besteht natürlich auch die Möglichkeit, nette Einkaufsgutscheine zu verschenken, Gutscheine für Elektronikhändler vor Ort oder für Online-Shops, um den Kunden zu Weihnachten eine kleine Freude zu machen.

Kleine Weihnachtsgeschenkideen für Kunden

1. Elektronik

Unter den kleinen Weihnachtsgeschenkideen für Kunden kommen gerade elektronische Artikel sehr gut zur Geltung. Ob Donut-Maker, Fitness-Armbanduhren und Wetterstationen, es gibt zahlreiche kleinere Elektronikartikel, die derzeit infrage kommen.

Wie wäre es zum Beispiel mit einer Powerbank, die für alle gängigen Smartphones geeignet ist, wo doch jeder eines besitzt? Möglicherweise sind auch Earbuds eine gute Alternative als Weihnachtsgeschenk für Kunden, um sich für ihre Kundschaft zu bedanken?

2. Etui-Sets

Einen Füller oder einen Kugelschreiber werden wohl die meisten Kunden eines Unternehmens schon gebraucht haben. Mit einem Füller und Kugelschreiber Etui-Set ist sicher, dass immer der richtige Stift für den Kunden zur Hand ist.

Die Sets könnten indes nicht unterschiedlicher ausfallen, wo galvanische Goldüberzüge, Echtholzschatullen und Markenprodukte hier die Runde machen. Es kann also nicht schaden, die Etui-Sets mit Füllern und Kugelschreibern in Ruhe zu vergleichen und dann welche für die Kunden auszuwählen.

3. Lustige Notfallschokolade und Nervennahrung

Weihnachtsgeschenkideen kommen einfach nie ohne Schokolade und Süßigkeiten im Allgemeinen aus, sodass auch unter den kleinen Geschenkideen für Kunden diese nicht fehlen darf. Diese kann jedoch deutlich witziger und origineller sein als bisher angenommen.

Wie wäre denn das „Notfallhirn“ aus Schokolade oder der Laptop mit Tastatur, der vollkommen aus köstlicher Schokolade besteht? Auch eine „Notfall-Dose“ mit Schokolade, die man sprichwörtlich einschlagen muss, eignet sich als witzige Weihnachtsgeschenkidee, die sicherlich den jüngeren Kunden gut gefallen dürfte.

Von der Schoko-Sektflasche über einem Modeset mit Schuhen und einem Rasierset für Frauen oder Männer ist die Auswahl derart groß, dass hier so einige köstliche und witzige Weihnachtsgeschenkideen zu finden sind, die von den meisten Kunden gerne angenommen werden.

4. Singender Weihnachtsschmuck

„Let it snow“ oder „Rocking around the Christmas Tree“ sind nur zwei Songs, die die singenden Weihnachtskugeln trällern können. Es gibt schließlich eine großartige Auswahl an singende Weihnachtskugeln, sodass hier ganz sicher das eine oder andere perfekte Weihnachtsgeschenk für die nette Kundschaft gegeben ist.

Wobei auch singende Weihnachtsmänner, Nikoläuse und Rentiere keine Seltenheit sind. Alle haben eines gemeinsam, sie passen zu Weihnachten, dienen als Weihnachtsgeschenk und singen eine Vielzahl an Weihnachtssongs, um den Kunden in Stimmung zu bringen.

5. Adventskalender

Zu den kleinen weihnachtlichen Geschenkideen gehören natürlich auch die beliebten Adventskalender. Sie können heutzutage nämlich umfassender nicht sein, was sie auch für Kunden so besonders macht. Ob gefüllt mit Schokolade, Düften, Beautyprodukten oder Alkohol, sie sind vielseitig.

Auch nach dem Motto:“Was Frau oder Mann so braucht“ sind einige Adventskalender zu finden, sodass sie natürlich auch perfekt auf das jeweilige Kundengeschlecht anzupassen sind, damit hier ein sehr innovatives Weihnachtsgeschenk den Kunden erreicht. Adventskalender muss eben nicht mehr der Klassiker sein, sodass man sich ruhig mal den einen oder anderen ansehen sollte, um die Kunden auch je nach Alter mit besonderen Adventskalendern zu erfreuen.

Weitere Themen:

Personalisierte Weihnachtsgeschenkideen für Kunden

1. Personalisierte Schokolade und Süßigkeiten

Heutzutage gibt es nichts, was Firmen und Unternehmen für ihre Kunden nicht personalisieren könnten. Eine nette Tafel Schokolade mit persönlichem Etikett oder persönlichem Aufdruck auf der Schokolade ist schon ein echter Hingucker für jeden Kunden. Wobei auch ganze Süßigkeiten-Sets sich perfekt personalisieren lassen.

In den wenigsten Fällen werden diese personalisierten Leckereien verspeist, sondern eher als Zierde in der Vitrine verweilen, aber das sollte es als Weihnachtsgeschenkidee für jeden Kunden wirklich wert sein.

2. Personalisierte Christbaumkugeln

Weihnachtsgeschenkideen beinhalten hoffentlich auch personalisierte Christbaumkugeln für Kunden. Hier gibt es eine bunte Auswahl mit netten Sprüchen inklusive dem Namen des Kunden, um sich immer wieder an das schöne Geschenk der Firma zu erinnern. Das dürfte auch im Interesse der Schenker sein, sodass diese Geschenkidee zu Weihnachten einen sehr nützlich-schmückenden Effekt mit sich bringt und gleichzeitig natürlich auch den Kunden in den Fokus rückt.

3. Personalisierte Wein und Whiskey Kisten

Ob Mann oder Frau, für beide Geschlechter gibt es unter den Weihnachtsgeschenkideen auch personalisierte Alkoholkisten. Ob es die elegante Holzkiste für den Wein oder Whiskey ist, spielt dabei natürlich abhängig vom Geschlecht eine Rolle.

Ohne die geschlechtertypischen Klischees zu bedienen, macht es dennoch Sinn, dass die Whiskeykiste für die Herren zu personalisieren ist, während die Weinkiste für die Damen geeignet ist. Natürlich gibt es auch Männer, die gerne Wein trinken und Frauen, die gerne Whiskey trinken, aber im Regelfall passt hier ausnahmsweise das „Klischee“ ziemlich gut und trifft in der Mehrzahl zu.

Die Personalisierung kann mit Namen, Jahrgang und netten Sprüchen versehen werden, sodass hier wirklich ein tolles personalisiertes Geschenk gefunden ist, welches Kunden ganz sicher erfreuen dürfte.

4. Personalisierte Schlüsselanhänger in weihnachtlichen Motiven

Engel, Nikoläuse, Rentiere, der Weihnachtsmann und viele weitere Symbole stehen für viele stellvertretend für das Weihnachtsfest. Deswegen finden sich unter den personalisierten Schlüsselanhängern selbsterklärend auch eine Vielzahl an solchen Motiven wieder, die für Kunden als kleine Aufmerksamkeit sicherlich von Bedeutung sein werden. Zumal sie meist auch das ganze Jahr über getragen werden können und den Schlüssel mit etwas Stil aufpeppen.

Ein „Frohe Weihnachten“ und den Namen des jeweiligen Kunden macht es sicherlich leichter, sich für dieses Weihnachtsgeschenk für seine Kunden zu entscheiden. Vor allem, wo die meisten Schlüsselanhänger langlebig und robust sind.

5. Personalisierte Wärmflaschen

Im Winter ist es kalt, frisch und oftmals sogar nass. Wo der Tee nicht mehr hilft, muss ganz einfach die personalisierte Wärmflasche für Kunden herhalten. Endlich wieder mehr Wärme unter der Bettdecke, im Büro oder auf dem Sofa zu verspüren kommt bei Kunden mehr als nur gut an. Deswegen ist die personalisierte Wärmflasche passend zu dieser Jahreszeit als Geschenk schon ein individuelles Prunkstück, welches bei Mann und Frau ganz sicher in der kalten Jahreszeit gut ankommen wird.

Allgemeiner Tipp für alle Weihnachtsgeschenke für Kunden

Zu jeder noch so kleinen Aufmerksamkeit gehört es sich einfach, dass man seinen Kunden eine personalisierte Weihnachtskarte mit schickt.

In dieser sollte eine persönliche Anrede in jedem Fall nicht fehlen, damit sich Kunden einfach mehr wertgeschätzt fühlen dürfen. Dann kommt jedes Geschenk zu Weihnachten beim Kunden noch viel besser an!

Sind Weihnachtsgeschenke für Kunden steuerlich absetzbar?

Tatsächlich sind Weihnachtsgeschenke pro Kunde und pro Jahr mit bis zu maximal 35 Euro steuerlich als Betriebsausgaben absetzbar.

Allerdings muss in jedem Fall darauf aufmerksam gemacht werden, dass der Betrag unter 40 Euro liegen muss, damit der Betrag als betriebliche Ausgabe abgesetzt werden kann.

Es muss derweil zu jedem Kundengeschenk ein entsprechender Kaufbeleg vorgelegt werden und dieser muss dem beschenkten Kunden auch eindeutig zugewiesen werden können.

Alle Geschenke, die über 35 Euro kosten, sind als Entnahme aus dem betrieblichen Vermögen zu werten und sind eher „private Ausgaben“. Das heißt auch, dass das jeweilige Geschenk als Gewinn in der Buchhaltung zu versteuern ist. Ausnahmen sind indes Geschenke, die nur in dem eigenen Unternehmen eingelöst werden können sowie Geschenke mit Firmenlogos etc.