Übersicht: Schön | Kurz | Lustig | Lang

Eine Mutter schenkt uns nicht nur das Leben, sondern gibt sie alles für uns und das sogar weit über unser Kinder- und Teenagerleben hinaus. Selbst als Erwachsene werden wir bemuttert und betüdelt, sodass die Mama es sich jetzt ganz einfach verdient hat, dass man sie Weihnachten ganz besonders in den Fokus hebt. Hiermit sind die Weihnachtsgedichte für die Mutti gemeint, welche natürlich selbst verfasst das Weihnachtsfest für Mama wirklich ganz besonders macht.

Schöne Weihnachtsgedichte für Mama

Weihnachten liebe Mama, geht es nur um Dich,
bist Du doch das Wichtigste für mich,
hast mir mein Leben geschenkt und versüßt,
drum wirst Du mit diesem Weihnachtsgedicht geküsst.


Schöne Weihnachten sind das eine,
mit einer Mama wie Dich, fühlt man sich auch nie alleine,
bist der Fels in der Brandung,
ganz egal wie die hart auch ist die Landung.


Einen Weihnachtswunsch zu haben, wäre wunderbar,
denn für mich bist Du liebe Mama einfach mein größter Star,
drum wünsche ich Dir nicht nur schöne Weihnachten,
und das viele Menschen stets an Dich dachten,
sondern mehr Gesundheit, Liebe und Glück,
weil Du mich schon als Kind hast stets so verzückt.


Meine Mama ist besser als das Christkind,
und dazu noch schneller als der Wirbelwind,
den es als Kind braucht, um den Weihnachtsmann zu empfangen,
und schon wieder ist ein Jahr vergangen,
drum sende ich Dir zu Weihnachten ein persönliches Gedicht,
um Dir zu zeigen, dass Du mir auch im Alter noch so wichtig bist.


Mama ist eine Superheldin auch an Weihnachten,
auch wenn wir gerne die Geschenke des Weihnachtsmannes aufmachten,
heute wissen wir jedoch, Mama war der Grund dafür,
sie hatte als heimlicher Weihnachtsmann halt dieses Gespür,
Du bist ganz einfach die beste Freundin, Mutter und Frau auf der Welt,
und deswegen hoffe ich, dass Dir dein persönliches Weihnachtsgedicht auch gefällt.


Der Weihnachtsmann kann mit Dir nicht mithalten,
gehört er doch längst zu den Uralten,
für mich bist Du mein größtes Weihnachtswunder und das halte ich fest,
natürlich nur, wenn Du geliebte Mama, mich auch lässt.


Kurze Weihnachtsgedichte für Mama

Mama, dieses Weihnachtsgedicht ist für Dich,
weil Du bist das größte Geschenk für mich.


Mama ist mein größtes Geschenk zu Weihnachten,
auch wenn wir sicherlich als Kinder über ihre Strenge mal anders dachten,
heute bereichert sie jedes Weihnachtsfest mit Leben,
solch eine Mama kann es kein zweites Mal mehr geben.


Als Mama hast Du es nicht immer leicht,
doch dann kommt die besinnliche Weihnachtszeit,
wo alles ist so friedlich,
und endlich wieder besinnlich.


Eine Mama zum Weihnachtsabend glücklich zu sehen,
was könnte es für die Kinder schöneres geben,
so eine Weihnachtsgeschichte schreibt selbst Hollywood nicht,
Mama, ich Liebe Dich.


Mütter wollen zu Weihnachten nichts geschenkt,
ihnen reicht es, wenn der Nachwuchs an sie denkt.


Zu Weihnachten soll es Mama an nichts fehlen,
ihr kann ich auch heute noch alles erzählen,
darüber bin ich unendlich glücklich,
zu Weihnachten drück ich Dich jetzt ganz herzlich.


Lustige Weihnachtsgedichte für Mama

Weihnachten strahlt das Haus im neuen Glanz ganz hell,
ein Jahr ist wieder rum, das war aber zu schnell,
Geschenke sind für die Mama eigentlich ein muss,
und ich erzähl Dir jetzt auch keinen Stuss,
aber habe ich das Geschenk einfach verloren,
und das, obwohl Du hast mich vor Jahren geboren.

Ich bin halt ein kleiner Lausbub,
und dieser Scherz war jetzt ganz sicher nicht so klug,
magst Du Weihnachten doch ganz besonders gern,
war nur Spaß, auch für Dich leuchtet ganz hell der Weihnachtsstern.


Tannenzweige, Fichten, Adventskränze und Kalender,
als ob ich für die Mama so viel Geld verplemper,
zu Weihnachten magst Du es gern schön haben,
dann kauf Dir doch selbst all die tollen Gaben,
soll das Weihnachtsgedicht Dich nur etwas ärgern,
von mir kannst Du alles einfach gern haben.


Für Mama ist mir zu Weihnachten kein Geschenk zu teuer,
als ob ich bin so bescheuert,
lieber nutze ich die Kohle für mich,
ach komm Mama, als ob ich Dich lasse zu Weihnachten im Stich.


Mama wie Du weißt,
mache ich mit Dir viel Scheiß,
ärgere Dich auch zu Festtagen besonders häufig,
und jetzt, wo ein Weihnachtsgedicht ist mehr und mehr geläufig,
habe ich nur dumme Sprüche parat,
aber für Dein Weihnachtsgeschenk habe ich trotzdem gespart.


Viele Geschenke, nette Worte und gutes Essen,
das kannst Du liebe Mama zu Weihnachten jetzt aber vergessen,
habe ich auf dieses Fest jetzt einfach mal keine Lust,
Du weißt doch, ich laber gerne viel Stuss,
frohe Weihnachten und lass es Geschenke regnen,
für Dich soll der Weihnachtsmann nur das Schönste ebnen.


Lange Weihnachtsgedichte für Mama

Eine Mama wie Dich bekommt man nicht zu Weihnachten geschenkt,
Du bist es, die das ganze Jahr über an ihre Kinder denkt,
ihr Leben für uns opfert und ebnet,
drum soll Dir auch zu Weihnachten nur das Beste begegnen.

Dir ist es zu verdanken, dass unser Weihnachtsfest immer besticht,
lässt Du uns Dein Leben lang nicht im Stich,
kein Weihnachtsgeschenk könnte Dir dafür jemals danken,
eine Mama ist es halt, um der sich die vielen Mythen ranken.

Weihnachten ist zwar weltweit als Fest sehr begehrt,
aber unsere Mama ist trotzdem als Geschenk von unschätzbaren Wert.


Selbst zu Weihnachten kann eine Mama nicht stressen,
sie ist nicht einmal in der Lage, irgendwas zu vergessen,
ob Essen, Adventskalender und den Weihnachtsschmuck,
sie macht uns das ganze Jahr über damit nur verrückt.

Alles im Einklang miteinander lässt sie erstrahlen,
als Kinder mussten wir für diesen Glanz nicht einmal bezahlen,
von unschätzbaren Wert noch heute,
sind all unsere Erinnerungen, das ist die wahre Beute,
dafür sei Mama ein Dank auszusprechen,
diese Weihnachten bleiben einfach unvergessen.


Dieses Weihnachtsgedicht ist für alle Mamas gedacht,
die haben so viel mit ihren Kindern oft mit gemacht,
wussten vielleicht auch manchmal nicht mehr weiter, finanziell,
doch an Weihnachten vergessen wir die schwere Zeit immer schnell.

Dort wurde getan als sei alles normal,
so wurde jedes Weihnachtsfest einfach genial,
dafür muss man den Müttern doch ein Dank aussprechen,
soll nun für sie eine wunderschöne Weihnachtszeit anbrechen.


Weihnachten steht im Sinne der Familie,
natürlich auch in der Besinnlichkeit und für die Liebe,
eine Mama hat hier daher wohl das Meiste verdient,
ist sie meist die, die ihre Gäste gern bedient.

Vom Herzen hat sie für ihre Kinder stets alles gegeben,
wer mag ihr da noch das Glück des Weihnachtsfestes nehmen,
wo ein selbst geschriebenes Gedicht dies nochmals beweist,
ist das Weihnachtsfest nur für Dich Mama, damit Du es endlich begreifst.


An Weihnachten an die Mama zu denken fällt nicht schwer,
bereichert sie seit Jahren unser Leben immer mehr,
Geschenke hat sie immer ohne Ende für uns gehabt,
ach was haben wir mit ihr gelacht.

Heute sind wir zwar schon was älter und reifer,
trotzdem feiern wir Weihnachten mit viel Eifer,
möchten die Mama jedoch glücklich sehen,
dies soll mit diesem Weihnachtsgedicht für sie geschehen.