Übersicht: Grüße schreiben | Geschäftlich | Lustig | An Freunde | An die Familie

Zu Weihnachten ist es für viele gang und gäbe, dass sie Weihnachtsgrüße versenden. Allerdings ist es auch gar nicht so leicht, da die richtigen Worte zu finden und viele wissen ohnehin nicht einmal, wie sie überhaupt beginnen sollen.

Wir möchten da ein wenig unter die Arme greifen und zeigen, worauf es bei Weihnachtsgrüßen wirklich ankommt. Denn so schafft es jeder, eigene zu dichten und zu verfassen, aber im Notfall bieten wir ja auch zahlreiche Weihnachtsgrüße an, wo Sie sich gerne welche heraussuchen können.

Weihnachtskarten Grüße schreiben

Ein paar Tipps könnten gerade für Anfänger nicht schaden, um die perfekten Weihnachtskarten Grüße zu schreiben sowie die passenden Ideen für die Grußkarten zu erhalten. Hier haben wir daher mal die wichtigsten Tipps für Sie zusammengefasst.

Tipp 1: Immer genügend Zeit zum Verfassen in Anspruch nehmen

Für viele ist Weihnachten alle Jahre wieder so plötzlich und alles muss auf dem letzten Drücker gemacht werden. Eine äußerst schlechte Idee, wenn es sich um weihnachtliche Grüße handelt. Beim Schreiben von Weihnachtsgrüßen sollten Sie sich immer ausreichend Zeit nehmen, um Ihre Gedanken zu sammeln und gerne stichpunktartig für sich aufzuschreiben.

So lässt sich umso leichter eine Grußkarte verfassen, wo Sie natürlich auch die unterschiedlichen Empfänger in Ihren Gedanken mit aufnehmen können. Ein weiterer Tipp ist es, all die Gedanken rundum Weihnachten und der Person, der Sie schreiben möchten, aufzuschreiben, weil sich so ein Gruß viel leichter schreiben lässt. Hilft Ihnen die Weihnachtsmusik, um auf weihnachtliche Gedanken zu kommen, dann nur zu!

Tipp 2: Grüße zu Weihnachten sind stets mit Wünschen verbunden

Wenn Sie Weihnachten gerne Ihre Familie, Freunde und Bekannte grüßen möchten, dann ist dies häufig in Kombination mit Wünschen eine sehr kreative Idee. Es ist im Übrigen auch eine Art ungeschriebener Brauch, dass man nicht nur grüßt, sondern eben viele Wünsche mit integriert. Allerdings sollte dies keineswegs übertrieben werden, um mit realen Emotionen auch die Echtheit solcher Grüße zu untermauern.

Was man so neben den Grüßen wünschen kann, ist natürlich Ihre Sache, aber als kleiner Tipp hilft da sicherlich die Gesundheit, schöne Feiertag oder gar einen guten Rutsch ins kommende neue Jahr. Liebe, Frohsinn, Erfolg oder auch fröhliche Weihnachtstage sind auch immer gern gesehen. Übertreiben Sie es aber bitte nicht, sondern variieren Sie bitte pro Grußkarte, um mit Emotionen jedem nur das Beste zu wünschen, aber dabei nicht aufgesetzt zu wirken.

Tipps 3: Weihnachten ist die Zeit der Geschichten und Gedichten

Die Weihnachtszeit bleibt Ihnen ganz sicher mit ihren Reimen und Geschichten im Sinn. Im TV laufen eine ganze Reihe an Weihnachtsgeschichten, die sicherlich als Ideen hilfreich sein können. Haben Sie zum Beispiel gewusst, dass Sie auch zu Geschäftskunden, Geschäftspartnern & Co in den Weihnachtsgrußkarten etwas lockerer sein können? Eine Geschichte aus dem Büroalltag zu Weihnachten kann da nicht schaden, aber gerne auch ein Gedicht.

Wichtig ist hier, dass Sie in der besinnlichen Zeit aus den Vollen schöpfen, um mit Gedichten, Weihnachtssprüchen und etwaige Weihnachtsgeschichten rundum diese Zeit die Grüße/Wünsche in eine ganz neue Sphäre heben. Ob Plätzchen, Adventskalender, Lebkuchen, Familie, Liebe & CO – es gibt vieles, was Sie in den Gedichten sowie Geschichten mit einbinden können, um so eine wunderschöne Gruß- und Wunschkarte zu verfassen.

Geschäftliche Weihnachtskarten Grüße

Gerade bei den geschäftlichen Weihnachtskarten mit Grüßen tun sich die meisten schwer. Immerhin bestehen Geschäftsbeziehungen aus Kunden, Partner, Mitarbeiter sowie Vorgesetzten, wo die richtigen Worte gefunden werden wollen. Doch mit unseren Gruß-Beispielen sollte es Ihnen leicht fallen, eigene geschäftliche Weihnachtskarten mit schönen Grüßen zu versenden. Doch bedenken Sie immer, dass man zwischen Kunden, Chefs, Kollegen und Partnern unterscheidet, sodass Sie dies bei den Beispielen stets inbegriffen wissen müssen.

An Geschäftspartner

Sehr geehrte/-r Herr/Frau …,
unsere Zusammenkunft ist uns wichtig,
drum sind unsere Weihnachtsgrüße aufrichtig.

Ihnen jetzt zu wünschen eine besinnliche Zeit,
ist aus tiefstem Herzen auch so gemeint.

Genießen Sie ein Fest voller Liebe und Glückseligkeit,
und halten sich für einen guten Rutsch ins neue Jahr bereit.

Freundlich und besinnlich verbleiben wir,
Name der Inhaber

An Kunden

Unseren Kunden möchten wir gerne etwas schenken,
ihnen zeigen, dass wir auch in Besinnlichkeit an sie denken,
und gleichzeitig für ihre Treue in tiefer Dankbarkeit aussprechen,
da nun wunderschöne Zeiten anbrechen,
besinnlich geht es an Weihnachten in allen Familien her,
das fällt auch unseren Mitarbeitern und Kunden nicht schwer,
gemeinsam blicken wir zusammen in eine besinnliche Zeit,
und deswegen wünschen wir unseren Kunden noch viel Gesundheit.

An die Mitarbeiter

Liebe Mitarbeiter,
es ist vollbracht,
wir haben gemeinsam wieder ein Jahr voll gemacht.

Jetzt kehrt sie ein, die besinnliche Zeit,
und auch das neue Jahr ist nicht mehr weit,
für all Ihre Mühe und Tat möchten wir DANKE sagen,
wir werden sie immer in unserem Herzen tragen.

Doch mit der schweren Arbeit ist erst einmal Schluss,
kommen wir jetzt alle in den weihnachtlichen Genuss,
die Familienzeit zu genießen und uns gehen zu lassen,
endlich mehr Freizeit, wir können es ja selbst kaum fassen.

Besinnlich zünden wir an die Kerzen,
und wünschen unseren Mitarbeitern vom Herzen,
eine schöne Weihnachtszeit mit der Familie,
und natürlich viel Gesundheit, Glück und auch Liebe.

Lustige Weihnachtskarten Grüße

Auch die witzigen Anekdoten gehören zu Weihnachten einfach dazu. So manche Scharmützel kann man sich nicht nehmen lassen, um sie als Gruß perfekt zu verpacken. Natürlich müssen lustige Grüße, auf die jeweiligen Personen bezogen, angepasst werden, um Oma, Tante, Mama, Freunde & Co entsprechend ihres Humors zu erreichen. Kreative Beispiele haben wir natürlich auch direkt mitgebracht, die es erleichtern sollten, lustige Weihnachtskartengrüße los zu werden.

An die Familie

Liebste Familie,
zu Weihnachten geht bei uns immer etwas schief,
drum werde ich heute etwas kreativ.

In Reimen möchte ich Euch loben,
dass dieses Jahr die Kinder nicht so herumtoben,
wir uns nur überreichen die Geschenke,
und ich die Aufmerksamkeit auf das Essen lenke.

Essen wir von Plastikgeschirr und Besteck,
das gute Service habe ich längst versteckt,
danach geht es zum Schutz vor die Tür,
das lob‘ ich mir.

Ein guter Witz durfte zu Weihnachten halt nicht fehlen,
aber jetzt ist Schluss mit dem quälen,
fangen wir endlich an Weihnachten zu genießen,
soll für uns heute Liebe, Gesundheit und Geborgenheit sprießen.

An die Mama, den Papa, Oma & Opa

Auch Euer alter lässt mich nicht kalt,
werdet Ihr mit jedem Weihnachten nur noch alt,
der Schnee lässt indes die Welt im weißen Glanz erstrahlen,
ähnlich könnt Ihr mit euren grauen Haaren prahlen.

Die Schneeballschlacht ist wohl nicht mehr möglich,
irgendwie ist es ja auch löblich,
so besinn ich mich nach diesem Scherze dem Ernst des Weihnachtsfestes,
und gib Euch mein Bestes,
ein fröhliches Weihnachtsfest mit viel Liebe,
ich hoffe, dass ich jetzt noch Geschenke kriege!

An Kumpels/Freunde

[Name],
kannst Du dich noch erinnern, als wir all die Geschenke aufmachten,
so war unser kindliches Weihnachten,
heute ist die Zeit jedoch vorbei,
für uns gibt es nur noch die eine oder andere Leckerei,
Du musst heute für das Geschenk bezahlen,
und ich darf weiter beim Aufmachen strahlen,
so will es das weihnachtliche Gesetz,
also sei lieb, bevor ich es dem Weihnachtsmann petz‘!

Weihnachtskarten Grüße an Freunde

Als Freunde haben wir schon die schlimmsten Zeiten überstanden,
sind wir gemeinsam immer wieder aufgestanden,
da kommt so ein Weihnachtsfest gerade richtig,
um Dich vom Herzen zu grüßen, und zwar ganz aufrichtig,
und um Dir zu sagen „DANKE“ für all die wunderbaren Jahre,
sollst Du nun haben, wundervolle Weihnachtstage.


Freunde sind da, wenn man sie brauch,
so will es auch der besondere Weihnachtsbrauch,
wo sich alles dreht um die Familie,
hier führt nichts vorbei an die freundschaftliche Liebe,
drum gebe ich mit diesem Weihnachtsgruß nur wieder,
dass wir längst sind die Weihnachtssieger,
als Freunde auf Lebenszeit,
wünscht man Dir trotzdem noch eine schöne Weihnachtszeit.


Kein Gruß der Welt kann beweisen,
wie wir bereits durch dick und dünn reisten,
heute genießen wir gemeinsam den Weihnachtsabend,
mit uns im Herzen tragend,
hierfür möchte ich noch schnell los werden,
auch abseits des Weihnachtsfest bist Du der beste Freund auf Erden.


Die Schneeballschlachten sind unvergessen,
zu Weihnachten haben wir uns immer vollgefressen,
gelacht, gespielt und waren begeistert,
was hier so an Geschenken einst herumgegeistert.

Heute sind wir groß und etwas älter,
die Weihnachten längst nicht mehr kälter,
aber trotzdem genießen wir die gemeinsame Zeit im Leben,
was kann es Besseres als wahre Freundschaften zu Weihnachten geben!


Weihnachtskarten Grüße an die Familie

Die Familienzeit ist kostbar,
auch zu Weihnachten bleibt ihr wert unschätzbar,
sie beisammen zu haben ist unbezahlbar,
die weihnachtlichen Momente werden mit dem Alter rar.

Drum genießen wir diese Zeit vom Herzen,
zünden an, all die schönen Weihnachtskerzen,
feiern die Liebe, unser Familienglück und das Weihnachtsfest,
solange uns der liebe Gott dieses Glück noch lässt.


Innerhalb der Familie gibt es oft mal Streit,
dieser ist natürlich nicht ernst gemeint,
sind wir alle nur Menschen,
sollten wir aber auch an das Schöne denken.

Wir haben eine Familie, ein Glück, welches andere nicht haben,
da helfen dann auch keine weihnachtlichen Gaben,
wenn einem ein Mensch fehlt,
hilft kein Geld, wenn man sich quält.

Drum ist das Weihnachtsfest ein besonderes Fest,
das tief in die Herzen der Familie blicken lässt,
vergessen wir all das, was gewesen war,
und verbringen ein wunderschönes Weihnachtsjahr!


Zur Familie haben die meisten einen engen Draht,
nicht nur, wenn das Weihnachtsfest auf bald naht,
sie ist der Schlüssel zum Leben,
es wird keine zweite Familie mehr geben,
drum halten wir sie in mit Liebe in den Händen,
schnell kann sich das Leben nämlich wenden,
wollen wir Weihnachten keine Zeit vergeuden,
sondern nur gemeinsam bezeugen,
wie wichtig die Familie in Wahrheit ist,
drum genießen wir jetzt einfach zusammen das Weihnachtsfest.