Übersicht: Was | Themen | Vorderseite | Umschlag | Für die Tochter | Für den Sohn | Für einen Freund | Für die Freundin | Geschäftlich | Für Kinder | Für Lehrer

Jedes Jahr wieder die Frage, ob man ein „Frohes Weihnachten“ wünschen soll oder ob die Alternative „Gesegnetes Fest“ doch besser ist. Für viele Menschen ist das wirklich die einzige kreative Entscheidung, die sie beim Schreiben einer Weihnachtskarte treffen.

Aber zu ihrer Verteidigung muss man sagen, wenn man jedes Jahr wieder für die ganze Familie Karten schreiben soll, dann bekommt man schnell das Gefühl, das man immer und immer wieder das Gleiche schreibt.

Was schreibt man in die Weihnachtskarte?

Man muss sich gar nicht so streng festlegen, wenn es um die Weihnachtskarte geht.

Zwischen einem einfachen Gruß und einer kompletten Geschichte über das, was im letzten Jahr passiert ist, was man sich für sich für das nächste Jahr oder einfach, was man dem Empfänger der Karte gutes wünscht, ist fast alles möglich.

Besonders wenn die Karte an Familienmitglieder oder Freunde gerichtet ist, die man nur selten sieht, bietet sich die Weihnachtskarte an um geliebte Menschen am eigenen Leben teilhaben zu lassen. Aber auch wenn man Weihnachtskarten an Arbeitskollegen, Geschäftspartner oder Kunden schreibt, sollte man nicht einfach einen Standardtext verwenden.

Die entspannte Situation in der besinnlichen Weihnachtszeit erlaubt es, auf einer privateren Ebene mit geschäftlichen Kontakten zu kommunizieren als im restlichen Jahr.

Sie sehen schon, dass man in einer Weihnachtskarte wesentlich mehr Ideen umsetzen kann und wir hoffen, dass wir Ihnen schon die eine oder andere Anregung geben konnten.

Wenn Sie sich aber kurzfassen möchten und es nur eine kurze Grußbotschaft werden soll, haben wir hier die klassischen Themen für sie gesammelt:

Themen einer Weihnachtskarte

  • Glück
  • Gesundheit
  • Liebe
  • Freude
  • Besinnlichkeit
  • Ruhe
  • Zufriedenheit
  • Entspannung
  • Heiterkeit
  • Familie
  • Frohsinn
  • Erfolg

Auf diese Weise kann man in einer Weihnachtskarte so viele wunderbare und kreative Ideen umsetzen. In diesem Text haben wir einige Anregungen für Sie gesammelt um Ihnen eine kreative Hilfestellung zu geben.

Muss es aber doch einmal schnell gehen, oder wenn Ihnen partout nichts einfallen will, haben wir auch Mustertexte für Sie zusammengestellt.

Diese können Sie entweder direkt so wie sie sind übernehmen oder als Ausgangspunkt für Ihre eigenen Texte verwenden.

Wir haben die Muster thematisch für Sie geordnet. Sie finden diese Muster weiter unten in diesem Artikel.

Was schreibt man auf die Vorderseite der Weihnachtskarte?

Vorgefertigte Weihnachtskarten besitzen meist keinen Platz für eine Botschaft auf der Vorderseite der Karte. Dafür kann man zwischen vielen vorgefertigten Glückwünschen, Zitaten oder künstlerischen Aufdrucken wählen.

Das kann einem natürlich enorm Zeit sparen, bedeutet aber auch weniger Potenzial für eine wirklich individuelle Karte. Wirklich persönlich wird eine Karte erst dann, wenn man sie komplett selbst gestaltet. Wenn Sie die Karte komplett selbst gestalten, können sie einen wesentlich persönlicheren Bezug erreichen. Außerdem können Sie so der Wertschätzung, die Sie dem Empfänger oder der Empfänger entgegenbringen, deutlich besser Ausdruck verleihen.

Als Beschriftung für die Vorderseite eignet besonders eine kurze Grußbotschaft oder ein herzlicher Glückwunsch; heben Sie sich den wichtigen Teil Ihrer Nachricht ruhig für das Innere der Karte auf.

Was schreibt man auf den Umschlag der Weihnachtskarte?

Auf den Umschlag schreibt man klassischerweise nur den Empfänger der Karte.

Besonders wenn Sie einen Kosenamen für den Empfänger der Karte haben, oder auch einen Spitznamen für einen alten Freund, eignen sich diese um die persönliche Bindung zwischen Ihnen zu unterstreichen.

Allerdings sollten Sie darauf achten, dass die Namen die Sie verwenden möchten, auch dem Anlass entsprechend sind.

Spitznamen die auf einer peinlichen Begebenheit beruhen sollten Sie wirklich nur verwenden, wenn Sie sich sicher sind, das der Empfänger den Witz zwischen Ihnen beiden versteht und genauso lustig findet wie Sie.

Wenn Sie sich dabei nicht sicher sind, sollten Sie auf jeden Fall den Namen der Person, an welche die Karte gerichtet ist, verwenden.

Weihnachtskarte schreiben für die Tochter

Gerade zwischen Eltern und Töchtern besteht oft ein besonderes liebevolles Verhältnis. Die Liebe die Sie ihr entgegenbringen sollte sich auch in der Karte widerspiegeln, die sie von Ihnen bekommt.

Denken Sie darüber nach, was genau Ihre Tochter für Sie bedeutet und teilen Sie ihr dies in der Karte mit. Lassen Sie sich von unseren Mustertexten inspirieren und wandeln Sie sie an den passenden Stellen ab, um Ihrer Liebe Ausdruck zu verleihen.


Meine Tochter …,

das ganze Jahr über habe ich mir Gedanken gemacht, was ich dir schenken möchte. Denn mein Geschenk soll dir zeigen, wie sehr ich dich als Tochter liebe und ich hoffe es bringt dir mindestens genauso viel Freude, wie du Freude in mein Leben gebracht hast.

In Liebe


Liebe …,

nun ist schon wieder ein Jahr in unserem Leben vergangen, seitdem wir das letzte Mal zusammen den Baum schmückten. Ich kann gar nicht fassen, wie schnell diese Zeit verging. Ich kann dir gar nicht beschreiben, wie viel mir dieses Jahr mit dir bedeutet und ich bin schon gespannt, was wir nächstes Jahr zusammen erleben werden.

In Liebe ….


Weihnachtskarte schreiben für den Sohn

Bei einem Sohn zeigt man seine Emotionen meist anders, als bei einer Tochter. Das Verhältnis zwischen Ihnen und Ihrem Sohn wird genauso von Liebe und Zuneigung geprägt sein, aber meist verwendet man eine andere Sprache, um diese Gefühle zum Ausdruck zu bringen.

Nichtsdestotrotz sollten Sie ihn diese spüren lassen. Gibt es ein besonderes Erlebnis das Sie im letzten Jahr mit ihm geteilt haben oder haben Sie gemeinsame Interessen, auf die Sie sich beziehen möchten.

Vielleicht schenken Sie Ihrem Kind ja etwas für diese gemeinsamen Unternehmungen, die Sie beide verbinden, dann können Sie dies in der Weihnachtskarte noch einmal verdeutlichen.


Mein lieber Sohn,

im letzten Jahr haben wir gemeinsam sehr viel erlebt. Gerade in der besinnlichen und ruhigen Zeit denke ich gerne daran zurück und freue mich darauf, auch nächstes Jahr neue Abenteuer mit Dir zu erleben. Damit Du unsere gemeinsame Zeit im kommenden Jahr noch besser genießen kannst, schenke ich Dir … . Ich denke wir beide, aber vor allem natürlich Du, werden damit sehr viel Freude haben.

In Liebe …


Mein lieber …,

das Jahr verging so schnell das ich es kaum fassen kann. Ich bin stolz auf Dich und das, was Du in diesem Jahr erreicht hast. Ich wünsche Dir, das Du mindestens noch einmal so viel im kommenden Jahr erreichen wirst. Habe ein frohes Weihnachten und eine schöne Zeit.

In Liebe …


Weihnachtskarte schreiben für einen Freund

Weihnachtskarten beschränken Sich nicht nur auf die eigene Familie, auch Freunde beschenkt man zum Fest. Um aber sicher zu gehen, dass Ihre Freunde erfahren, was sie Ihnen bedeuten, sollten Sie auf eine Weihnachtskarte auf keinen Fall verzichten.

Je nachdem um welche Art von Freund es sich handelt, können Sie schildern, wie sie sich kennenlernten oder beziehen Sie sich auf ein besonders wichtiges Erlebnis, das Sie mit Ihrem Freund oder Ihrer Freundin teilen.

Vielleicht hat der Empfänger aber auch eine herausragende Eigenschaft die Sie besonders an ihm oder ihr schätzen? Dann nutzen Sie die Gelegenheit, um Ihrem Freund einmal mitzuteilen, wie toll Sie das an Ihm finden.


Mein lieber …,

im letzten Jahr hast du mir einmal mehr bewiesen, was für einen großartigen Freund ich in dir habe. Mittlerweile kennen wir uns schon so lange und trotzdem wird es nie langweilig mit dir. Mit meinem Geschenk will ich dir Danke sagen und wie toll ich es mit dir finde.

Dein …


Meine liebe …,

du bist eine tolle Freundin. Ich wüsste nicht, was ich ohne die gemeinsame Zeit mit dir machen würde. Du hörst mir immer zu, wenn ich dich brauche und wenn ich dann noch einen Rat brauche, bist du um diesen auch nicht verlegen. Ich freue mich darauf, auch nächstes Jahr wieder eine großartige Zeit zu verbringen und Spaß zu haben. Ich hoffe mein Geschenk zeigt dir, wie viel du mir bedeutest.

Deine …


Weihnachtskarte schreiben für die Freundin

Weihnachten ist das Fest der Liebe, der Ruhe und der Besinnung. Gerade in dieser Zeit bleibt man mehr zu Hause, macht es sich gemütlich und verbringt ruhige Abende zu Zweit.

Diese Zeit mit der Freundin verbringen zu können ist besonders schön, weil man sich näher kommt und die Bindung zueinander stärker wird. Natürlich sollte sich die Liebe die Sie für Ihre Freundin empfinden auch in Ihrer Karte widerspiegeln.

Nutzen Sie die Weihnachtskarte als Gelegenheit für eine kleine romantische Botschaft. Gibt es eine Eigenschaft an Ihrer Freundin, die Ihnen besonders wichtig ist? Hatten Sie besondere gemeinsame Erlebnisse im letzten Jahr?

Die Weihnachtskarte ist eine gute Gelegenheit um solche Themen noch einmal zu betonen.


Hallo …,

vielleicht sage ich dir nicht oft genug, was du mir bedeutest, aber ich hoffe, das ich es dir durch mein Verhalten zeigen kann. Ich hoffe, mein Geschenk kann ausdrücken, welche Gefühle ich für dich in meinem Herzen trage. Ich liebe dich, die Zeit, die ich mit dir verbringen darf und freue mich auf unser nächstes gemeinsames Jahr.

In Liebe …


Meine geliebte …,

die Zeit mit dir ist, die glücklichste die ich bis jetzt erleben durfte. Ich bin dankbar dafür, dass du ein Teil meines Lebens bist und freue mich auf unser nächstes gemeinsames Jahr und alle die darauf noch folgen werden.

In Liebe, dein …


Geschäftliche Weihnachtskarte schreiben

Das Versenden von Weihnachtskarten beschränkt sich aber nicht nur auf die Familie und Freunde, auch im geschäftlichen Umfeld bietet es sich an. Gerade durch den weihnachtlichen Kontext kann man auf einer persönlicheren Ebene kommunizieren, als dies normalerweise im Geschäftsleben möglich ist.

Sie können die Weihnachtskarte beispielsweise nutzen, um Ihren Kollegen die Wertschätzung die Sie ihrer Arbeit und ihren Leistungen entgegenbringen. Einen Tipp haben wir aber noch für Sie: Wenn der Kaffee auf Ihrer Arbeitsstelle nicht gerade der Beste ist, schenken Sie Ihrem Kollegen oder Ihrer Kollegin doch einen besonders guten Kaffee den Sie dann zusammen genießen können.


Hallo …,

es ist schon wieder ein Jahr vergangen seit dem letzten Weihnachten. Ich hoffe, dass diese kleine Aufmerksamkeit dir zeigt, das ich die Zusammenarbeit mit dir schätze und denke, dass du ein wunderbarer Kollege ist. Ich wünsche dir frohe Weihnachten und eine besinnliche Zeit.


Hallo …,

ich will diese ruhige Zeit nutzen, um dir zu sagen, das ich deine Arbeit, die Zusammenarbeit mit dir und deine Leistungen sehr schätze. Mit dir zusammenzuarbeiten macht Spaß und ich schätze unser lustiges Miteinander, das wir pflegen. Ich freue mich darauf, auch das nächste Jahr mit dir zusammenzuarbeiten.

Liebe Grüße …


Geschäftliche Weihnachtskarte auf Englisch schreiben

Gerade im Geschäftsleben kann es vorkommen, das sie eine Weihnachtskarte auf Englisch schreiben müssen. Wenn Sie sich nun fragen, ob man im englischen Sprachraum über komplett andere Dinge schreibt als hier, dann können wir Sie beruhigen, denn der einzige wirkliche Unterschied ist, dass man die Botschaft in englischer Sprache verfasst.

Ansonsten gelten für die Weihnachtskarten die gleichen Tipps wie für in deutsch geschriebene Karten.


Hello …,

another year has passed by, and I just wanted to take the chance, to let you know, how much I appreciate you and your work. Working with you is a real pleasure and time is just flying then. I wish you a merry Christmas and a happy new Year.

Sincerely …


Hello …,

I just wanted to let you know, how much I like working with you. I enjoyed the past year as your colleague. With this card, I just wanted to wish you a merry Christmas, a happy new year and have a good time, until we see each other again next year.

Sincerely …


Geschäftliche Weihnachtskarte für Mitarbeiter schreiben

Egal ob es in Ihrem Unternehmen Weihnachtsgeld, eine Weihnachtsfeier oder einen Betriebsurlaub über die Feiertage gibt, eine Weihnachtskarte als kleine Aufmerksamkeit für Ihre Mitarbeiter ist ein Muss.

Natürlich muss es kein Roman sein, aber Sie sollten Ihren Mitarbeitern zeigen, dass Sie sie schätzen und respektieren. Denn ohne die Mitarbeiter, die in Ihrem Unternehmen arbeiten, es voranbringen und sich immer wieder dafür einsetzen, wären Sie nicht da, wo Sie jetzt sind.


Guten Tag …,

im letzten Jahr haben wir zusammen viel erreicht. Wir haben das Geschäft vorangebracht, haben uns auf die Zukunft vorbereitet und aufregende Veränderungen in unserer Branche erlebt. Ohne Sie wäre das alles so nicht möglich gewesen und deswegen möchten ich und die Geschäftsführung bei Ihnen bedanken. Ohne Ihre Arbeit und Ihren Einsatz wären wir heute nicht an diesem Punkt. Wir wünschen Ihnen ein frohes Fest, ein frohes neues Jahr und eine geruhsame Zeit zwischen den Jahren.

Mit freundlichen Grüßen …


Hallo …,

ich als Geschäftsführer möchte mit dieser Weihnachtskarte einfach Danke sagen. Sie und alle Ihre Kollegen sind geschätzte Mitarbeiter, ohne die wir nicht so arbeiten könnten, wie wir es tun. Wir wünschen Ihnen frohe Weihnachten, ein frohes, neues Jahr und freuen uns auf das nächste gemeinsame Jahr.

Mit freundlichen Grüßen …


Geschäftliche Weihnachtskarte für Kunden schreiben

Genauso wie Sie dem Kunden einen Mehrwert bieten, bietet dieser Ihnen die Möglichkeit Ihrer Arbeit nachzugehen. Aus diesem Grund sollten Sie Ihren Kunden dankbar sein und es Ihnen bei dieser Gelegenheit durch eine nette Botschaft in einer Weihnachtskarte zeigen.

Ganz nebenbei können Sie so die Kundenbindung stärken und mit diesem Kunden auch im nächsten Jahr noch weitere Geschäfte machen. Aber begehen Sie nicht den Fehler die Weihnachtskarte, als Werbung zu verbrauchen. Das hat in einer Weihnachtskarte nichts zu suchen.


Guten Tag …,

nach diesem grandiosen Jahr, möchten wir auch einmal danke sagen, für die gute Zusammenarbeit. Zusammen haben wir viel erreicht und wir sind gespannt, wohin unser gemeinsamer Weg im nächsten Jahr führen wird. Wir wünschen Ihnen frohe Weihnachten und ein frohes, neues Jahr.

Mit freundlichen Grüßen


Guten Tag …,

die Projekte die wir im vergangenen Jahr zusammen bearbeitet haben, waren aufregend und es war uns eine Freude mit Ihnen zusammenzuarbeiten. Mit dieser Karte wollen wir aus diesem Grund danke sagen, für die gute Zusammenarbeit und die Gelegenheiten die wir zusammen wahrnehmen durften. Wir freuen uns auf das nächste, gemeinsame Jahr.

Mit freundlichen Grüßen


Weihnachtskarte schreiben für Kinder

Neben all diesen Gruppen darf man aber auch nicht die Kinder vergessen. Vielleicht denken Sie nun, das Sie einfach ein Geschenk einpacken, eine Karte mit dem Namen daran hängen und schon sind Sie fertig.

Aber auch für Kinder können Sie eine schöne Karte schreiben und ihnen so zeigen, das Weihnachten mehr bedeutet als nur die Geschenke die man bekommt.


…,

dein Geschenk soll dich zum lachen bringen und dir Freude bereiten. Ich wünsche dir, das du heute unendlich viel Spaß haben wirst und eine aufregende Zeit mit deinen Geschenken haben wirst.

Ich habe dich lieb.


…,

heute ist Weihnachten. Das ist ein ganz besonderer Tag. Heute geht es um das Zusammensein mit der Familie, um die Zeit, die man zusammen hat, das man Dankbar ist, wofür man hat und natürlich das was man heute bekommt. Ich wünsche dir einen ganz tollen Tag und viel Spaß mit deinen Geschenken.


Weihnachtskarte schreiben für Lehrer

auch den Lehrern der Kinder, oder seinen Lehrern, wenn man schon alt genug ist, kann man eine Karte zu Weihnachten schreiben. Die Arbeit eines Lehrers, einer Lehrerin, ist wichtig und schwerer als uns vielleicht klar ist.

Aus diesem Grund haben diese wunderbaren Menschen es verdient, das man Ihnen eine Karte schenkt und Ihnen so den Respekt entgegenbringt, den sie auch verdienen.


Herr/Frau …,

bald ist Weihnachten und wir finden Sie haben sich eine kleine Pause redlich verdient. Wir schätzen, wie viel Mühe Sie sich für unsere Kinder geben, das Sie immer neue und kreative Wege suchen, um den Schulstoff zu vermitteln und Sie sich für jedes unserer Kinder die Zeit nehmen, das es braucht. Danke für Ihre Arbeit. Wir wünschen Ihnen frohe Weihnachten und ein frohes, neues Jahr.


Herr/Frau …,

danke das Sie sich immer so viel Mühe mit unserem Unterricht machen. Wir als Schüler merken, das wir Ihnen wirklich am Herzen liegen und das es Ihnen wichtig ist, das wir bei Ihnen etwas lernen. Wir wünschen Ihnen frohe Weihnachten und ein frohes Neues Jahr

Ihre Klasse …