Wenn die Advents- und Weihnachtsszeit naht, dann geht es immer wieder auch um das Thema „Weihnachtsgrüße“. Und das gilt nicht etwa nur für die Familie oder für den Freundeskreis, sondern auch für die Kollegen oder für die Vereinsmitglieder. Denn schließlich möchte man doch auch diesen gute Wünsche für diese besondere Zeit mit auf den Weg geben und möchte sich für das im zurück liegende Jahr Geleistete von Herzen bedanken.

Wichtig ist, dass die Weihnachtsgrüße individuell und persönlich sind. Hier kommen einige Vorschläge, die Sie inspirieren und im besten Fall auch überzeugen können:


Ein langes Jahr mit vielen gemeinsamen Erlebnissen, mit Höhen und Tiefen und dem einen oder anderen besonderen Ereignis liegt hinter uns. Wir haben zusammen gelacht, gefeiert und geweint. Nun geht dieses Jahr zu Ende und Weihnachten steht vor der Tür. Wir wünschen Dir und Deiner Familie geruhsame Feiertage und einen „guten Rutsch“!


Wir wünschen Dir und Deiner Familie frohe Weihnachten und ruhige und besinnliche Feiertage. Nutz‘ die Zeit, um Dich auszuruhen und neue Energie zu tanken. Schließlich wartet im neuen Jahr viel (Vereins-)Arbeit auf Dich!.-)


Weihnachten ist die Zeit für Wunder, heißt es. Und genau das wünschen wir Dir: Dass in der nächsten Zeit viele kleine Wunder geschehen und dass alle Deine Wünsche in Erfüllung gehen mögen. Du musst nur ganz fest dran glauben! Merry Christmas!


Im Verein ist keiner klein. Wir sind alle groß und teilen das gleiche Los. Bei uns hat das Hobby stets eine Lobby. Zu Weihnachten gibt es ein Geschenk und ein Getränk. Seid fröhlich, heiter und so weiter! Wir sehen uns im nächsten Jahr und das ist ganz wunderbar!


Zu Weihnachten wünschen wir Dir und Deiner Familie nur das Allerbeste: Einen funkelnden Tannenbaum und einen reich gedeckten Tisch. Strahlende Kinderaugen, Lachen, Singen und Geschenke, die begeistern! Wir danken Dir für alles, was Du in diesem Jahr für unseren Verein getan hast und freuen uns auf Deine Hilfe auch im kommenden Jahr! Wir sehen uns dann im Januar 2022 (hoffentlich) „in alter Frische“!


„We wish you a merry christmas, we wish you a merry christmas, we wish you a merry christmas…and a happy new year!“ Erinnerst Du Dich noch daran, wie wir dieses Lied auf unserer letzten gemeinsamen („Vor-Corona“) Weihnachtsfeier zusammen gesungen haben? Immer und immer wieder und voller Inbrunst. Leider ist das ja in diesem Jahr nicht möglich. Deshalb wünschen wir ganz leise FROHE WEIHNACHTEN…und freuen uns auf das nächste Jahr und auf bessere Zeiten!


Der Baum ist geschmückt, die Geschenke sind gekauft und hübsch verpackt, das Haus ist festlich dekoriert und auch für das große Festessen steht alles bereit. Kurzum: Endlich ist die Arbeit getan und Weihnachten kann kommen! Feier‘ und lass‘ Dich reich beschenken! Du hast es Dir verdient!


„Jingle Bells, jingle bells, jingle all the way…“ . Mit diesem Lied stimmen wir uns im Verein traditionell auf die Weihnachtszeit ein. Wir singen und feiern zusammen, blicken auf das Jahr zurück und freuen uns auf das, was kommt. Dieses Jahr findet all‘ das – aus bekannten Gründen – nur im kleinen Kreis statt. Aber das heißt ja noch lange nicht, dass die Vorfreude auf Weihnachten nicht (mindestens) genauso groß ist und dass das Fest nicht (mindestens) genauso rauschend gefeiert wird! Ganz im Gegenteil: Lasst es so richtig krachen und macht das Beste draus!


Wenn es schneit, ist das Weihnachtsfest nicht mehr weit. Wenn die Glocken klingen, werden bald die festlichen Lieder erklingen. Wenn die Kerzen erst einmal brennen, will keiner mehr (weg-)rennen. Ihr seht: Reimen gehört nicht gerade zu unserer Kernkompetenz. Aber es ist doch der gute Wille, der zählt oder wie wir Sportler auch gerne (ganz im olympischen Geiste) sagen: „Dabei sein ist alles“!. Und was wir Euch eigentlich sagen wollen, ist doch ganz einfach: FROHE WEIHNACHTEN und alles Gute für das NEUE JAHR!


Wir sagen DANKE! Danke für alles, was Ihr im letzten Jahr für unseren Verein geleistet habt und danke dafür, dass Ihr immer zur Stelle gewesen seid und nie den Optimismus und die Zuversicht verloren hab. Und das war ja gerade während der „Corona-Zeit“ alles andere als einfach uns gerade deshalb so bitternötig! Wir wünschen Euch ein ruhiges und friedliches Weihachtsfest und einen „guten Rutsch“. Verbunden mit allen guten Wünschen für ein schönes und gesundes Jahr 2022!


“ Was, das Jahr ist schon wieder vorbei? Das darf doch nicht wahr sein!“. Geht es Dir auch so? Wir jedenfalls konnten kaum glauben, dass sich das Jahr schon wieder dem Ende zuneigt und Weihnachten vor der Tür steht. Aber so ist es nun einmal. Und deshalb möchten wir uns genau JETZT bei Dir bedanken: Für Deine Tatkraft, für Deine Treue und für Deine (sportliche) Fairness. Dafür, dass Du immer zur Stelle warst, wenn wir Dich gebraucht haben und wenn ‚mal wieder „Not am Mann“ war. Wir möchten Dir und Deiner Familie ein ruhiges, besinnliches und friedvolles Weihnachtsfest wünschen. Bleib‘ wie Du bist und sei auch nächstes Jahr wieder unser „bestes Pferd im Stall“!


Hast Du alle Geschenke zusammen, den Baum geschmückt und das Festtags-Menue vorbereitet? Dann kann Weihnachten ja endlich kommen! Und dann hast Du endlich Zeit, um zur Ruhe zu kommen, die „Seele baumeln“ und das vergangene Jahr Revue passieren zu lassen. Was ist in den letzten 12 Monaten nicht alles passiert: Wir sind zwar mit der 1. Mannschaft aufgestiegen, aber wir mussten ansonsten auch so einige Niederlagen einstecken. Vereinsmitglieder haben uns verlassen und es hat viel Kraft gekostet, unser „Vereins-Schiff“ durch die Corona-Zeit zu navigieren. Aber wir haben es geschafft und zwar nicht zuletzt dank Deiner Hilfe! Danke dafür und von Herzen FROHE WEIHNACHTEN!


Gerade in diesen turbulenten Zeiten wünschen wir uns und anderen doch eigentlich nur das: Frieden, Gesundheit und Wohlergehen! Was gäbe es denn schließlich auch Wichtigeres? Dir und Deiner Familie wünschen wir ein ruhiges und stimmungsvolles Weihnachtsfest, Zeit für Ruhe und für gemeinsame Momente. Lass‘ es Dir gut gehen und komm‘ gut ins Neue Jahr! Wir freuen uns auf viele weitere gemeinsame Erlebnisse mit Dir. Und dafür musst Du vor allem gesund und optimistisch bleiben! Von Herzen, Deine Vereins-Jungs!