Übersicht: Kurze Reden für die Firma | Lustige Reden für die Firma | Für Senioren | Für die Familie | Für Vereine

Weihnachten liegt kurz vor dem Ende des Jahres und aus diesem Grund, finden rund um Weihnachten auch viele Veranstaltungen statt, an denen man das vergangene Jahr Revue passieren lässt, sich auf das Ende des Jahres einstimmt und vielleicht auch schon einen ersten Blick auf das wirft, was im neuen Jahr ansteht.

Auf Weihnachtsfeiern von Vereinen und Unternehmen, werden deswegen oft Reden gehalten. Aber auch im Familienkreis, wenn sich die ganze Familie trifft, ist dies nicht unüblich. Daneben gibt es noch viele weitere Gelegenheiten, an denen es angebracht ist eine Rede zu halten. Aber nicht jedem fällt es einfach, eine Rede zu schreiben. Aus diesem Grund haben wir einige Vorlagen für Sie zusammen gestellt, die Sie an Ihre Anforderungen anpassen oder auch direkt benutzen können.

Kurze Weihnachtsreden für die Firma

Nun ist es wieder so weit, wir versammeln uns wie jedes Jahr zu unserer Weihnachtsfeier. Wir haben das Jahr erfolgreich abgeschlossen und gehen nun alle in den wohlverdienten Betriebsurlaub. Gerade die Monate vor Weihnachten sind eine schwierige Zeit. Wir Arbeiten voller Hochdruck daran Projekte noch in diesem Jahr zu beenden, Kunden stellen besonders viele Anfragen und generell fallen in dieser Zeit besonders viele Aufgaben an. Wir denken also, das die Verschnaufpause im Betriebsurlaub mehr als nur wohlverdient ist. Aus diesem Grund wollen wir Sie mit dieser Weihnachtsfeier in den Betriebsurlaub verabschieden und wünschen Ihnen frohe Weihnachten, geruhsame Feiertage und das sie gut in das neue Jahr kommen.


Guten Abend, mit dieser kurzen Rede wollen wir Sie auf die kommende Weihnachtsfeier einstimmen, sodass wir gemeinsam den Abend genießen können. Diese Feier soll Ihnen zeigen, wie sehr wir Sie als Mitarbeiter in unserem Unternehmen wertschätzen. Ohne Sie könnten wir nicht konstant so gute Leistungen erbringen und unsere Kunden überzeugen. Ohne Sie wären wir nicht das Unternehmen, das wir heute sind. Danke, das Sie Teil unseres Unternehmens und unserer Unternehmensfamilie sind. Genießen Sie nun die Feier, das Essen und feiern Sie ausgelassen. Wir wünschen Ihnen viel Spaß, frohe Weihnachten und alles Gute für das neue Jahr.


Wieder einmal nähert sich das Jahr dem Ende und Weihnachten steht vor der Tür. Man kommt zur Ruhe, kehrt in sich und besinnt sich auf die wichtigen Dinge des Lebens. Traditionell sind die Weihnachtsfeiertage eine ruhige und besinnliche Zeit. Man freut sich mit seinen Lieben, mit Familie und Freunden, über das was man hat. In dieser Zeit empfinden wir große Dankbarkeit, für das was wir haben, die Menschen in unseren Leben und Möglichkeiten, die uns dieses Leben bietet. Zu dieser Gelegenheit gehen wir in uns und besinnen uns.

Auch wir als Unternehmen gehen in uns und sind dankbar für das, was wir erreichen konnten im letzten Jahr. Ohne Sie hätten wir das so nicht geschafft und unsere Weihnachtsfeier soll Ihnen einen Eindruck davon vermitteln, wie groß unsere Dankbarkeit ist. Als Unternehmen können wir uns glücklich schätzen, das wir Mitarbeiter wie Sie, in unserem Unternehmen begrüßen dürfen. Ihre Loyalität, Ihr Eifer und Ihr Wissen sind die wichtigsten Rohstoffe, mit denen wir in diesem Unternehmen arbeiten.

Genießen Sie die kommenden Stunden, lassen Sie sich das Essen schmecken und das Jahr fröhlich ausklingen. Nutzen Sie diese Feier, als Auftakt zu den Feiertagen und verbringen Sie diese mit Ihren Lieben. Schöpfen Sie Kraft und kommen Sie gut in das neue Jahr!


Als Unternehmen hatten wir in diesem Jahr einige Herausforderungen zu meistern. Das Jahr, genauso wie das davor, waren unübersichtlich und erlegte uns vollkommen neue Aufgaben auf, die wir so noch nicht kannten. Gleichzeitig können wir Ihnen aber auch verkünden, dass wir all das vor uns gelegen hat, überwunden haben. Mehr noch, sind wir als Unternehmen, sowohl wir in der Geschäftsführung, sowie auch jeder einzelne von Ihnen, daran gewachsen. Wir haben Neues gelernt, um die Hindernisse die vor uns lagen zu überwinden und wir sind überzeugt, wir sind stärker als je zuvor.

Nicht zuletzt haben wir das Ihnen, unseren Mitarbeitern zu verdanken. Jeden Tag bringen Sie Ihr Wissen ein, arbeiten unter Hochdruck und stehen loyal zu uns. Dafür wollen wir uns herzlich bei Ihnen bedanken. Wir wissen, dass Sie das Wertvollste in unserem Unternehmen sind und wollen Ihnen das mit unserer Weihnachtsfeier zeigen. Wir wünschen Ihnen viel Freude auf eben dieser, gesegnete Weihnachten und ein frohes, neues Jahr.


Weitere Themen:


Lustige Weihnachtsreden für die Firma

Es ist wieder so weit, nun stehen wir kurz vor dem, worauf Sie sich das ganze Jahr freuen. Es ist Zeit für die Weihnachtsfeier. Einige von uns haben sich seit der letzten schon ordentlich vorbereitet, für einige andere ist dies die erste Feier die Sie miterleben in unserem, Unternehmen. An alle altgedienten an dieser Stelle eine Bitte, nehmen sie die Neuen auf, begrüßen Sie sie in unserer illustren Runde. Zusammen werden wir schöne Stunden verleben und viel Freude haben. Noch eine Warnung bevor wir mit der Feier beginnen: Wir haben zwar genug Bier, Schnaps und Wein für jeden, aber das bedeutet nicht, das wir es übertreiben müssen! Viel Spaß, haben Sie eine schöne Feier!


Das Jahr ist zu Ende und wir haben uns eine Pause alle redlich verdient. Das Jahr, das wir überstanden, haben war anstrengend aber nun stehen die Feiertage vor der Tür und Sie wissen, dass einzige das uns noch vom Betriebsurlaub trennt ist die alljährliche Weihnachtsfeier. Aber wie jedes Jahr gelten wieder einmal einige Regeln, die Sie unbedingt beachten sollten:

  1. Der Kopierraum, die Abstellkammer und alle uneinsehbaren Ecken, sind für den Rest des Abends verschlossen. Es tut mir leid, da einige der Kollegen enttäuschen zu müssen, aber anders können wir manche der Patzer vom letzten Jahr leider nicht verhindern.
  2. Die Plätzchen, Lebkuchen und der Braten sind zum Essen da, seien Sie nicht schüchtern und greifen Sie gerne kräftig zu. Wir hoffen, dass Sie das letzte Memo beachtet haben, in dem wir Sie gebeten habe, vorsichtshalber eine Jogginghose mitzubringen. Dieses Jahr haben wir ordentlich übertrieben und wir werden keinen von Ihnen hungrig nach Hause schicken.
  3. Haben Sie Spaß. Wenn Sie nur eine der Regeln beachten wollen, dann am besten diese. Wir wollen das Sie heute Spaß haben und es sich gut gehen lassen. Nach diesem turbulenten Jahr haben Sie sich das verdient.
  4. Bevor nun alles im Trubel und in der Heiterkeit der Feier untergeht, nehme ich noch einmal diese Chance wahr, wenn Sie mir schon alle Ihre ungeteilte Aufmerksamkeit zukommen lassen und wünsche Ihnen schon einmal frohe Weihnachten und alles Gute für das neue Jahr. Nun wünsche ich Ihnen allen viel Spaß.

Guten Abend meine sehr geehrten Kollegen und Kolleginnen, nun trennen uns nur noch wenige Stunde vom Wochenende und von unserem Urlaub. Ich will Sie auch gar nicht unnötig lange auf die Folter spannen und Sie auch nicht unnötig lange von dem fernhalten, worauf Sie sich sicher alle freuen: das von der Firma gesponserte Festessen und die Unmengen an sozialem Schmiermittel, besser bekannt als Alkohol. An dieser Stelle wollen wir uns herzlich bei der Unternehmensführung für diese großzügige Tat bedanken. Außerdem hat mich die Unternehmensführung gebeten, und dem möchte ich mich ausdrücklich anschließen, Ihnen viel Spaß für heute Abend, frohe Weihnachten und alles Gute für das neue Jahr zu wünschen. Nun habe ich diese kurze Rede aber lange genug unnötig in die Länge zu ziehen und würde sagen, wir fangen jetzt an. Viel Spaß und guten Appetit.


Weihnachtsreden für Senioren

Wir haben uns heute an diesem beschaulichen Abend kurz vor Weihnachten versammelt, um in unserem Kreis, den ich gerne den Kreis der erhaben Ergrauten nenne, um noch einmal eine schöne Feier vor den Festtagen zu erleben. Zu dieser Gelegenheit will ich kurz ein paar Worte an euch richten. Ich finde wir haben uns eine kurze Pause von den Vorbereitungen für Weihnachten verdient und sollten uns einen schönen Nachmittag machen. Aus diesem Grund haben wir uns nicht lumpen lassen und fahren nun das volle Programm auf. Wir haben leckeres Essen sowie Kaffee und Kuchen, aber auch guten Glühwein und für alle die heute noch fahren müssen einen hervorragenden Punsch. Es wird Musik geben und wir hoffen, das ihr euch herrlich amüsiert und einen angenehmen Nachmittag habt. Nun aber keine weiteren Umschweife mehr. Ich wünsche euch einen schönen Nachmittag.


Es ist schon fast wieder so weit, wieder geht ein Jahr zu Ende und wir stehen kurz vor den Feiertagen. Zu dieser Gelegenheit haben wir uns noch einmal versammelt, bevor wir die Feiertage mit unseren Familien begehen. Auch, wenn die Kinder aus dem Haus sind und schon eigene Familien haben, so freuen wir uns doch jedes Jahr wieder, wenn wir an Weihnachten das Haus voll haben und endlich wieder das Lärmen und Toben der Enkelkinder zu hören sind. Ich bin mir sicher, dass ihr alle genau wisst, wovon ich hier gerade spreche. Aber ich freue mich, das wir vor den Feiertagen noch einmal die Gelegenheit haben uns zu sehen und eine schöne, gemeinsame Zeit zu verbringen. Heute werden wir gemütlich beisammen sitzen bevor wir endgültig in die besinnliche Zeit starten. An dieser Stelle bleibt mir nichts anderes übrig als euch heute eine schöne Zeit, fröhliche Feiertage und einen guten Rutsch ins neue Jahr zu wünschen.


Meine lieben Freunde, die Feiertage stehen kurz vor der Tür. Zu dieser Zeit wollen wir uns noch einmal einen ruhigen Moment nehmen und die schöne gemeinsame Zeit genießen. Aus diesem Grund treffen wir uns heute, werden uns an Leckereien und Getränken gütlich tun und genießen, das wir uns noch einmal sehen bevor das Jahr endet.

Zu dieser Zeit nehme ich mir immer gerne einen Moment und lasse das vergangene Jahr Revue passieren. Heute will ich deswegen die Gelegenheit nutzen, um euch etwas zu sagen, das mir sehr am Herzen liegt. In einer Welt die sich immer schneller dreht, so schnell, dass wir manchmal gar nicht mehr hinterherkommen, nehmen wir uns selten die Zeit, wirklich im Moment zu sein. Die Kunst einen einfachen Moment einfach einmal genießen zu können, wird immer schwieriger. Unserer Generation fällt das noch leichter als unseren Kindern und Enkeln, aber auch für uns wird es immer schwieriger. Aus diesem Grund will ich euch ans Herz legen, einfach kleine Momente der Ruhe und der Achtsamkeit in euren Alltag einzubauen. Haltet inne, atmet tief ein und haltet euch vor Augen, wie schön dieser Moment gerade ist, oder denkt an etwas, wofür ihr dankbar seid.
Aber nun will ich euch nur noch einen schönen Nachmittag, eine besinnliche Feier, frohe Weihnachten und alles Gute für das neue Jahr wünschen.


Weitere Themen:


Weihnachtsreden für die Familie

Meine liebe Familie, zuallererst will ich Euch sagen, wie sehr ich mich freue das wir heute alle zusammen gekommen sind. Ich wünschte das wir öfter solche Momente erleben würden, aber wir haben alle leider immer einen sehr vollgestopften Kalender. Aus diesem Grund finde ich es toll, das wir es heute alle geschafft haben.

Lange will ich Euch auch gar nicht von diesem leckeren Essen fernhalten. An dieser Stelle will ich mich aber ganz herzlich für das Kochen bedanken. Das Essen sieht so fantastisch aus, das man ein davon ein Foto machen sollte für ein Kochbuch. Vielen lieben Dank für all die Arbeit und die Liebe die in diesem Essen steckt.

Weiterhin will ich Euch an dieser Stelle, da wir uns vor dem neuen Jahr wahrscheinlich nicht mehr alle in dieser Runde sehen werden, ein frohes, neues Jahr wünschen. Ich wünsche Euch, dass Eure Träume in Erfüllung gehen, das Ihr Eure Vorsätze umsetzen könnt und das Ihr immer bei guter Gesundheit bleiben werdet, damit wir uns auch nächstes Jahr hier wieder sehen werden. Nun lasst es Euch schmecken und habt einen wunderschönen Tag.


Liebe Familie, heute sehen wir uns einmal mehr zu den Feiertagen und diese Gelegenheit will ich nicht ungenutzt lassen, um Euch einige Dinge zu sagen, die mir sehr wichtig sind. Aber keine Sorge, ich werde keine Ansprache wie vor dem Bundestag halten, aber Euch hier versammelt zu sehen, erfüllt mich mit einer immensen Freude.

Ich will damit beginnen Euch zu sagen, wie sehr es mich freut Euch alle zu sehen. Nicht oft haben wir die Gelegenheit die ganze Familie zusammen zu bringen. Aus diesem Grund will ich den Tag heute besonders genießen und ich hoffe das es Euch dabei genauso geht.

Außerdem will Ich Euch noch etwas sagen. Wir sind eine Familie. Dabei bleibt es nicht aus, das man Sicht auch einmal streitet. Aber nichtsdestotrotz sind wir eine Familie. Wir sollten uns also, auch wenn wir sauer oder aufgebracht sind, immer mal wieder einen Moment nehmen und uns fragen, ob ein Streit nun wirklich nötig ist, oder ob wir dem anderen nicht einfach verzeihen können. Jemandem zu vergeben ist manchmal keine leichte Aufgabe, genauso wie es manchmal schwer sein kann sich zu behaupten. Aber jetzt wird es kompliziert, genauso wie es schwer sein kann, kann es auch falsch sein. Arroganterweise an etwas festzuhalten, ist genauso falsch, wie einfach immer nachzugeben. Die Weisheit liegt darin, zu wissen, wann man sich behaupten und wann man nachgeben sollte.
Aber nun will ich Euch nicht weiter auf die Folter spannen. Ich wünsche Euch frohe Weihnachten, ein frohes, neues Jahr und guten Appetit.


Weihnachtsreden für Vereine

Vereinsgenossen und Vereinsgenossinnen heute versammeln wir uns ein letztes Mal vor den Feiertagen und begehen ein herrliches Jahr. Zusammen haben wir viel erlebt. Wir haben gelacht, wir gearbeitet, manchmal geweint, aber in all dieser Zeit haben wir als Verein zusammen gehalten und so ist unsere Gemeinschaft noch stärker zusammen gewachsen.

Heute will ich Euch noch ein letztes Mal in diesem Jahr sagen, wie sehr ich mich freue ein Teil dieser Gemeinschaft, dieses Vereins zu sein. Ich bin stolz darauf, denn wir haben wirklich allerhand Grund auf uns stolz zu sein. Wir sind nicht nur eine Gruppe die ein gemeinsames Hobby hat, wir sind Freunde. Unser Hobby, der Mittelpunkt unseres Vereins, eint uns, genauso wie unsere Verbundenheit zur Region und zu den Menschen die uns umgeben. Voll Freude wünsche ich Euch ein frohes Fest und das Ihr alle gut ins neue Jahr kommt.


Meine lieben Vereinsmitglieder, heute ist ein froher Anlass, denn die Feiertage stehen kurz bevor. Heute versammeln wir uns ein letztes Mal in diesem Jahr. Wir werden uns heute damit beschäftigen gut zu essen, herzlich zu lachen und uns an all die lustigen Geschichten zu erinnern die wir erlebt haben.
Ich freue mich darauf, mit euch eine fröhliche Feier zu verleben und das Vereinsjahr damit gemütlich und heiter ausklingen zu lassen. Zusammen verabschieden wir damit das alte Jahr, bevor wir uns dem Neuen zuwenden. Ich bin froh, heute so viele von euch versammelt zu sehen. Denn je mehr wir sind, desto mehr Spaß werden wir haben.

Außerdem freue ich mich schon jetzt auf das Neue Jahr. Ich bin gespannt was es für uns bereithält und was wir erleben werden, egal ob nun hier im Verein oder ganz privat. Schon jetzt haben wir einige Feste geplant und wir werden uns auch sicher spontan den einen oder anderen schönen Abend machen. Außerdem stehen so einige andere wichtige Termine im Kalender. Aber an diese werden wir heute nicht denken. Heute freuen wir uns einfach und haben Spaß. Wir hoffen, das euch das Essen schmeckt, ihr ausgiebig trinkt und herzhaft lacht. Ich wünsche euch heute noch einen schönen Abend und außerdem ein frohes Fest und das Ihr gut ins neue Jahr kommt.


Weitere Themen: