40 Weihnachtsgrüße für die Tochter

Eine heimelige Zeit steht uns bevor, doch leider ist es nicht immer möglich, die auch mit der ganzen Familie zu verbringen. Dazwischen kommen manchmal Arbeit, andere wichtige Dinge, die erledigt werden müssen oder eine Entfernung, die für wenige Tage nicht immer aufgehoben werden kann. Deshalb ist es umso wichtiger, die Weihnachtsgrüße für die Tochter zu schreiben und ihr zu zeigen, dass man trotzdem an sie denkt.

Gerade wenn die Kleinen groß werden ist es meist nicht immer kalkulierbar, Weihnachten zusammen zu feiern. Jeder hat seine eigenen Pflichten und eine eigene Familie. Damit sich der Herzensmensch jedoch trotzdem freut, kann man ihm eine schöne Glückwünschkarte schicken mit den besten Wünschen. 

Nette Weihnachtswünsche für die Tochter

1. Herzlichste Glückwünsche und zahlreiche Geschenke, die unter dem Baum liegen, wünschen wir dir kleinen Maus.

2. Mein geliebter Engel, die Jahre sind so schnell vergangen und nun bist du schon so groß an diesem Weihnachtsfest. Wir feiern alle zusammen und wünschen dir alles erdenklich Gute!

3. Die heimelige Zeit möchten wir mit dir zusammen verbringen und dir alles erdenklich Gute wünschen, viel Gesundheit und Glück!

4. Das Weihnachtsfest ist für die ganze Familie etwas ganz Besonderes. Wir werden es gemeinsam feiern und die Zeit zusammen genießen, die wir haben!

5. Liebe und Zuneigung ist das wichtigste Gut im Leben. So können wir auch Weihnachten feiern, im Schoße der trauten Familie mit vielen Lichtern, Kerzen, einem Tannenbaum und unzähligen Geschenken!

6. Das Leben ist manchmal sehr schwierig, doch nicht an diesem Weihnachtsfest, wo wir alle zusammen gekommen sind und feiern wollen, vor allem mit dir, mein kleines Mädchen.

7. Die schönste Zeit des Jahres rückt näher und wir versammeln uns alle im Elternhaus, auch du, meine liebe Tochter, bist nun dabei und beglückst uns mit deiner Anwesenheit. 

8. Familie ist Liebe und noch dazu ein Gefühl von Vollkommenheit. Seit wir dich haben, spüren wir das ganz Besonders, vor allem an Weihnachten. 

Kurze Weihnachtswünsche für die Tochter 

1. Weihnachten steht vor der Tür und auch in diesem Jahr denken wir wieder an dich und deine Familie, feiert schön!

2. Die Weihnachtszeit ist heimelig, bunt und wunderschön, doch du musst sie ohne uns feiern und trotzdem denken wir an dich!

3. Endlich ist für uns die schönste Zeit des Jahres angekommen, die Weihnachtszeit und wünschen dir gesegnete Feiertage und alles Gute!

4. Nicht immer kann man Weihnachten zusammen verbringen, doch Glückwünsche und Grüße sind immer drinnen, deshalb senden wir sie dir per Karte. 

5. Weihnachten ist ein Fest der Familie, doch leider sind die Umstände gegeben, dass wir nicht zusammen feiern können. Deshalb wünschen wir dir auf diesem Wege alles Gute!

6. Frohes Fest und gesegnete Weihnachtsfeiertage senden wir dir und verbringe diese mit deinen Herzensmenschen, genieße die Zeit und erfülle dir all deine Wünsche. 

7. Wenn die Weihnachtsglocken läuten und die Menschen über die Straßen schlendern, um zum Gottesdienst zu gehen, dann schau einfach mal aus dem Fenster und denke an uns, denn wir denken an dich und wünschen dir ein schönes Fest. 

8. Liebe ist nicht nur zu Weihnachten sehr groß und vielseitig, sondern das ganze Jahr über, doch zum Feste des Herrn denken wir besonders an dich und deine Lieben. 

Weihnachtswünsche vom Vater für die Tochter 

1. Meine kleine Blume, ich nahm dich auf den Arm, als du frisch geboren warst und bin dein Papa dein ganzes Leben lang, natürlich wünsche ich dir alles erdenklich Gute zu Weihnachten und möchte deinen gesamten Lebensweg mit dir bestreiten.

2. Papawünsche sind immer die schönsten gewesen, in deiner Kindheit, meine Prinzessin und vor allem an Weihnachten kann ich dir diese erfüllen. 

3. Liebe ist ein seltenes Gut, was nicht jeder spürt. Die Menschen, die keine Liebe spüren, sind arme Menschen, doch ich spüre sehr viel Liebe dir gegenüber, als dein Vater, vor allem an Weihnachten, wo ich dir alles erdenklich Gute wünsche. 

4. Liebe ist Schicksal und Weihnachten der ständige Begleiter der Liebe. Denn genau hier kommen alle an einen Tisch und tauschen sich aus. Auch du meine liebe Tochter, wirst in meine Arme fliegen und mich lange festhalten. Ich wünsche dir alles Glück der Welt. 

5. Weihnachten als Fest der Familie möchte ich mit dir, meiner kleinen Tochter feiern und ihr alles Glück der Welt wünschen, damit sie ihren Weg geht, wie sie es sich wünscht. 

6. Papa und Tochter sind ein Dreamteam – das ganze Jahr über und vor allem an Weihnachten, denn dann gehen alle Wünsche in Erfüllung, auch deine. 

7. Teddybären liegen in der Ecke und dein neustes Wunschset steht unter dem Baum. Das ist Weihnachten für meine Prinzessin, die immer meine große Liebe sein wird und der ich jeden Wunsch von den Augen ablöse. Feier schön mit uns, als deiner Familie.

8. Ich bin dein Papa und wünsche dir alles erdenklich Gute zum diesjährigen Weihnachtsfest, genieße die Zeit mit allen den Verwandten um dich herum und lasse dich als Prinzessin feiern. 

Weihnachtswünsche von der Mutter für die Tochter 

1. Wir feiern alle zusammen Weihnachten und wünschen uns gegenseitig alles erdenklich Gute, viel Gesundheit und ein ruhiges Fest.

2. Ich bin deine Mutter und trug dich 9 Monate unter deinem Herzen. Entband dich unter unsagbaren Schmerzen, doch als du mich anlächelst, war alles vorbei. So wie nun auch die Weihnachtszeit. Ich wünsche dir alles Gute!

3. Eine Liebe zwischen Mutter und Tochter ist das ganze Jahr vorhanden, doch an Weihnachten denkt man erst tiefgründig nach und weiß, dass man dann besondere Glückwünsche aussprechen sollte. 

4. Genüsslich schmeckt das Weihnachtsessen der ganzen Familie, wir sitzen zusammen, lachen und tauschen Geschenke aus und so vergeht auch die schönste Zeit des Jahres mit dir im Mittelpunkt, meine Tochter. 

5. Mutter und Tochter haben eine besondere Bindung, vor allem, wenn man die Liebe teilen kann und das Leben zusammen genießt. Vor allem an Weihnachten!

Weihnachtswünsche an die erwachsene Tochter 

1. Mein lieber Engel, leider können wir in diesem Jahr nicht zusammen Weihnachten feiern, dafür jedoch wünschen wir dir alles erdenklich Gute, eine heimelige Zeit im Kreise deiner Familie und viel Spaß!

2. Leider wohnst du viel zu weit weg und an Weihnachten können wir nicht immer zusammen sein. Doch trotzdem denken wir an dich und wünschen dir alles Glück der Welt. 

3. Weit weg lebst du nun, mit deinem Mann und deinem Sohn, doch zu Weihnachten denken wir ganz fest daran, wie war es damals, mit dem verkleideten Weihnachtsmann. Wir senden euch Grüße und Küsse und trinken auf dich, deine Familie und die zahlreichen Genüsse. 

4. Leider werden kleine Kinder zu schnell groß. Und dann sind sie ausgezogen und finden ihren eigenen Weg und den Eltern bliebt nix übrig, als ihnen eine Karte zu senden und alles Gute zu wünschen. 

5. Du bist unsere Tochter und wünschst dir viel Glück und Segen zu Weihnachten, dabei unterstützen wir dich sehr gern. 

Reimende Weihnachtswünsche für die Tochter 

1. Der Teddy mit den Knopfaugen guckt dich an.
Durch den Kamin kommt der seltsame Mann,
und wünscht dir ein schönes Weihnachtsfeste,
um dich herum wollen alle nur das Beste.

2. Endlich steht die heimelige Zeit vor der Tür,
was wünschst du dir denn persönlich dafür?
Vielleicht ein neues Handy oder andere Geschenke,
oder das ich ganz fest an dich denke!

3. Liebe Prinzessin es weihnachtet sehr,
im Schoße der Familie, was wünscht man sich mehr.
Die Gesichter strahlen alle an der Tafel,
es gibt nicht nur Schweinsbauch, sondern auch Falafel. 
Noch dazu die passenden Geschenke,
so dass ich an euch alle denke.

4. Liebe geht vor allem an Weihnachten durch den Magen,
da kann sich bei dem Buffett auch keiner beklagen.
Wir finden zusammen an einen Tisch 
und machen uns vorher noch richtig frisch.
Es gibt viel zu erfahren und entdecken,
da kann man mich schon vor dem Heiligabend wecken. 

5. Geschenke sind wichtig für kleine Kinder,
doch später dann gibt es vereinzelt Gründe,
Weihnachten lieber mit Menschen zu feiern,
die man liebt und ährt, als mit falschen Geiern.
Die Familie ist dafür meist bekannt,
so hat man die besten Kontakte an der Hand.

6. Liebe kann man nicht erkaufen, Gefühle sollte man nicht ersaufen. Sondern an Weihnachten weitergeben, denn du bist das wichtigste in unserem Leben.