Übersicht: Lieb | Für WhatsApp | Lustig | Besinnlich | Geschäftlich

Zweifelsohne sind die Adventstage für die meisten Menschen schön, aber eben auch stressig. Da fällt ein Adventsgruß nicht selten sehr knapp aus und die Kreativität lässt häufig auch zu wünschen übrig.

Es könnte jedoch mit unseren Adventsgrüßen passen zum 3. Advent anders gehen, wenn Sie uns die Chance geben, Sie zu begeistern. Nutzen Sie also die Adventssonntage dazu, um mit den folgenden Grüßen den 3. Advent für viele Menschen in Ihrem Leben besonders zu machen!

Liebe Grüße zum 3. Advent

Einen 3. Adventsgruß gebe ich Dir hiermit mit,
der hält Dich in der stressigen Zeit mit viel Hoffnung fit.


Am 3. Adventstag sind alle total verzückt,
weil nun die Familie näher zusammen rückt,
alle sind in besinnlich und vertrauter Stimmung,
so ist es die weihnachtliche Bestimmung.


Was ist denn da draußen schon wieder so hell,
es brennt eine dritte Kerze am Adventskranz so grell,
damit muss ein 3. Adventsgruß natürlich sein,
der Dich schließt in all seine Gebete für Gesundheit, Frieden und Liebe ein.


Der Schnee zaubert die schönsten Kulissen,
drum wird jeder Advent gefeiert mit ruhigem Gewissen,
damit darf ein besinnlicher Gruß zum 3. Advent das Herz der Empfänger gerne erweichen, soll er Dir mit Fröhlichkeit, Liebe, Gesundheit und Hoffnung niemals von der Seite weichen.


Den schönsten Advent kann es nur geben,
wenn Du dir nicht lässt, all Deine Weihnachtsfreude nehmen,
die macht Dich in dieser Jahreszeit aus,
drum kommen die Grüße zum 3. Advent natürlich frei in Dein Haus!


Die Iren glauben an das Glück des Klees,
bei uns ist es der Segen des weihnachtlichen Schnees,
der Dir am 3. Advent einen angenehmen Gruß zu schenkt,
und dabei voller Inbrunst, aufrichtiger Liebe und in Besinnlichkeit an Dich denkt.


Grüße zum 3. Advent für WhatsApp

Vergessen sollen heute sein all die Strapazen der Vergangenheit,
wird Zeit, dass Du und Deine Familie am 3. Advent einfach nur glücklich seid.


Zum Glück fehlt am 3. Advent nicht viel,
sondern nur diese eine besondere Gefühl,
das da draußen wer an Dich dachte,
und Dir mit diesem Gruß gerne eine Freude machte.


Auch wenn es am 3. Advent noch keine Geschenke gibt,
Du positiv in die Zukunft blickst,
sollst Du in den Händen halten einen netten Gruß zum Advent,
der Dir bedingungslose freundschaftliche Liebe schenkt,
aber gleichzeitig auch an diesen besinnlichen Tagen verschenkt,
einen Gedanken an Dich!


Die Hunde bellen den ganzen Tag,
was das wohl verheißen mag,
kommt schon der weiß-bärtige Mann mit dem Sack ums Eck,
und hat für Dich Geschenke unterm Tannenbaum versteckt,
nein noch nicht ganz,
aber hoffentlich freust Du dich über einen besinnlichen Gruß von mir,
unterm Adventskranz.


Ist Dir im Jahr manchmal auch Angst und Bang,
kämpfe mit diesen lieb gemeinten Grüßen am 3. Advent dagegen an,
denn die Weihnachtszeit bringt Dir wieder Hoffnung,
das alles geht wieder in Ordnung.


Wo der 3. Adventsgruß hält viele Wünsche für Dich bereit,
fehlt es jetzt nur noch, dass es schneit,
dann wäre mein persönlicher Weihnachtszauber für Dich beendet,
und sich das Blatt zum Guten für Dich wendet,
aber auch ohne Schnee wird alles gut werden,
Dir wünsch ich einfach das Beste und glücklichste Leben auf Erden.


Lustige Grüße zum 3. Advent

Es gibt einen neuen Trend,
der 3. Adventsgruß wird nun einfach verpennt,
das tut mir leid für Dich,
weil dieser Trend nun ausgerechnet Dich trifft.


Advente können mir gestohlen bleiben,
muss ich ständig Adventsgrüße schreiben,
jetzt ist schon der 3. Advent ,
meine Finger schon vor Taubheit pennen,
kann die Adventszeit nicht endlich weiter rennen.


Ehrlichkeit ist so ein Laster,
ich hasse 3. Adventsgrüße also Basta!


Die Hose zwickt und die Fettpölstchern kommen,
die müssen wir nach dem 4. Advent wieder runter bekommen,
doch wir haben erst den dritten Adventssonntag,
oh mein Gott, diese Weihnachtszeit wird wirklich hart.


Adventsgrüße bilden eine Bindung,
doch das Schreiben kostet mich Überwindung,
bin ich derzeit einfach zu sehr abgelenkt,
von so manchem alkoholischen Weihnachtsgetränk.


Besinnliche Grüße zum 3. Advent

Zweifelsohne macht sich am 3. Advent die Besinnlichkeit bereit,
und zeigt an, dass Heiligabend ist nicht mehr weit,
ein Gruß kannst Du zu diesem Zeitpunkt sicher ertragen,
den ich selbst verfasst habe voller Hingabe.


Von Weihnachten noch keine Spur,
wo bleibt denn Heiligabend nur,
keine Sorge, heute ist doch schon der 3. Advent,
Weihnachten hast Du noch nicht verpennt.


Die wunderschöne Besinnlichkeit,
schenkt Dir nicht mein Gruß, sondern die dritte Adventszeit.


Freust Dich sicher schon auf einen besinnlichen Advent,
zeigt der Dritte bereits, was die Zeit mal wieder rennt,
denn Heiligabend naht in circa einer Woche,
riechst Du schon in der Nachbarschaft das köstliche Gekoche?


An fröhlichen Tagen gibt es nicht zu meckern,
und am 3. Adventstag darfst Du klotzen, aber auch kleckern,
denn schick ich Dir einen köstlichen Gruß,
den Du einfach mal probieren musst.


Eine kreative Adventszeit ist Dir gegönnt,
hoffe ich, dass ihr die Familienzeit in besinnlicher Ruhe genießen könnt.


Geschäftliche Grüße zum 3. Advent

Lasst jetzt die Arbeit bitte ruhen,
das kann man am 3. Advent ruhig mal tun,
wo es nur um die Vorbereitung für Heiligabend gehen soll,
das findet sicher auch die Familie toll.


Eine arbeitsreiche Woche geht zu Ende,
kehrt mit dem 3. Advent ein wenig ein die Kehrtwende,
zur Ruhe sollen unsere Mitarbeiter kommen,
neue Energie tanken und sich im Weihnachtsglanz mit der Familie sonnen.


Partnerschaften sollte man immer mit Respekt bewahren,
vielleicht ein 3. Adventsgruß mit Leckereien paaren,
um die Aufmerksamkeit auf Heiligabend zu lenken,
und mit dem Gruß eine fröhliche Zeit jedem zu schenken.


Liebe Arbeitskollegen,
zum 3. Advent soll Euch nur Gutes begegnen,
bleibt gesegnet und friedvoll,
dann wird Euer Advents- und Weihnachtsfest sicher toll.


Unseren Vorgesetzten hinterlassen wir nun,
einen Adventsgruß im Nu,
der ihnen in tiefer Dankbarkeit ausdrückt,
dass sie sind total verrückt,
uns das Arbeitsklima besonders ist,
deswegen wird die Arbeit auch über Weihnachten schon vermisst.