Übersicht: Schön | Kurz | Lustig | Cool

Katzen sind aufgrund ihrer verschiedenen Charaktere die beliebtesten Haustiere in ganz Deutschland. Bei mehr als 15 Millionen Stubentiger verwundert es daher nicht, dass ihre Besitzer ganz katzenverrückt sind und dies auch zur Weihnachtszeit nicht endet.

Weihnachtliche Grüße an die liebsten Katzenfreunde sollten da auf gar keinen Fall fehlen, wo es ohnehin üblich ist, Weihnachten einige Grüße zu versenden. In Kombination mit dem liebsten, was beide Parteien verbindet, entstehen so wundervolle Weihnachtsgrüße für Katzenfreunde, wie unschwer auch an unseren Grüßen zu erkennen ist.

Schöne Weihnachtsgrüße für Katzenfreunde

Was Katzen aushecken, wäre interessant zu wissen,
trotz Fauchen und Kratzen möchten wir sie nicht missen,
auch wenn sie liegen häufig schmusend auf unserem Kissen,
sind wir Katzenfreunde doch alle im Wissen,
dass sie wie ein Weihnachtsgeschenk für uns sind,
wo mit ihnen eine wundervolle Zeit ganz schnell beginnt.


Vier Pfoten tapsen durch den Schnee,
die Samtpfote hat so manch komische Idee,
auf Weihnachten freut sich der Kater offenbar sehr,
wo er kriegt zu Futtern umso mehr,
leckere Speisen zum großen Fest,
das ist es, wieso die Katze uns zu Weihnachten in Ruhe lässt.


Katzen machen uns Weihnachten zu schaffen,
müssen sie ständig an den Christbaumkugeln wackeln,
alle Reize sind für sie so interessant und speziell,
da muss man mit den Weihnachtsgrüßen sein besonders schnell!


Jedes Schneeflöckchen wird entdeckt und gejagt,
Weihnachten ist auch für die Katzen ein besonderer Tag,
der Braten wird schon mit schnalzender Zunge entdeckt,
hoffentlich er auch genauso köstlich schmeckt,
nach dem futtern der Bauch gerne gekrault werden darf,
hoffentlich ist das Kätzchen auch an Weihnachten brav.


Der Schwanz zu Weihnachten schon wedelt,
am liebsten sie ihren Dosenöffner einfach nur knebelt,
wo so viele Leckereien den Tisch schon decken,
kann sich die neugierige Katze einfach nicht verstecken,
ein Weihnachtsfest ohne das geliebte Tier kann es nicht geben,
drum wollte ich noch schnell den Gruß übergeben.


Kurze Weihnachtsgrüße für Katzenfreunde

Eier, Mehl und Milch zum backen,
schnell sind sie zu sehen, ihre Tatzen,
wollen die Vierbeiner an allem teilnehmen,
da lassen sie sich auch den Weihnachtsgruß nicht nehmen.


Lebkuchen, Rosinen und Milch sind nichts für Katzen,
da hilft auch nicht das süße Schmatzen,
Weihnachten ist ein Fest für uns Menschen,
daran sollten wir Katzenfreunde immer denken.


Haben wir unsere Katzen zum fressen gern,
auch wenn sie machen ganz schön viel Lärm,
gehören sie zu unseren treusten Seelen,
und dürfen an unserem schönen Weihnachtsfest nicht fehlen.


Die Katze ist schon voll gefressen,
an Weihnachten kann man sie halt vergessen,
ist sie vor Aufregung einfach platt,
halten Dich meine Weihnachtsgrüße wenigstens auf Trab.


An Weihnachten enden Deine Katzendienste nicht,
füttern, streicheln und das Katzenklo bleiben Pflicht,
so war es unser Wille,
genieß‘ die weihnachtlich besinnliche Stille!


Unterm Weihnachtsbaum für die Kids eine Hose,
das Kätzchen freut sich über eine Nassfutterdose,
für besinnliche Stille die Katze nicht viel übrig hat,
einen Weihnachtsgruß ich dafür mit gebracht hab!


Wärme, viel Liebe und Streicheleinheiten,
so kannst Du deiner Katze eine Freude bereiten,
an Weihnachten hast Du deswegen keine Ruhe,
hol also schnell die Leckerchen aus der Truhe.


Lametta, Christbaumkugeln und Weihnachtssterne,
hat die Katze einfach gerne,
die Katze Dich zum spielen will nur animieren,
hoffentlich kannst Du schön zum Weihnachtsfest dinieren.


So viele Leckereien zieren das Weihnachtsfest,
die Katze noch immer glaubt ganz fest,
dass sie sich den Wanzt vollschlagen kann,
aber zu Weihnachten bist Du endlich dran!


Dein ganzes Leben dreht sich um die Katze,
kraulst Du ihr sogar die süße Tatze,
die Pfote hat jetzt aber kurz mal Pause,
ist das Weihnachtsfest Deine Sause!


Lustige Weihnachtsgrüße für Katzenfreunde

Miauend der Kater durch das Haus rennt,
er nur noch an das köstliche Essen denkt,
Dich keine Sekunde aus den Augen lässt,
und wartet schnurrend auf sein Weihnachtsfest,
für Weihnachtsgrüße hat er keinen Sinn,
hofft er nur, dass im Gruß etwas Leckeres ist für ihn drin.


Schnurrend die Katze sich an Dir reibt,
sich fragt, wo die Katzenminze zu Weihnachten bleibt,
macht er auch zu Weihnachten viel Schmutz,
und schenkt Dir Aufmerksamkeit nur aus Eigennutz,
Weihnachtlich verhält er sich nicht,
darum vergess‘ ich zu Weihnachten nicht auch noch Dich!


Im Bett hat die Katze das Sagen,
ganz gleich, ob ihre Besitzer schon drin lagen,
sie ist der Hausherr, ob Du willst oder nicht,
da bleibt nur der exklusive Weihnachtsgruß für Dich,
erkämpfe Dir schnell noch Dein Platz im Bett,
dann wird auch Dein Weihnachten sicher nett!


Am Bein reiben,
nach Futter schreien,
dazu noch der treudoofe Blick,
als habe sie nichts gekriegt,
so ist die Katze auch an Weihnachten,
Du kannst auch gerne bei mir übernachten!


Als Dosenöffner machst Du dich gut,
die Katze dann wenigstens mal kurz ruht,
und Du dich kannst um das Weihnachtsfest kümmern,
ehe die Katze reißt den Weihnachtsbaum in Trümmern,
ehe die Katze gleich noch wild kratzt und beißt,
der Briefträger Dir diesen Weihnachtsgruß im Briefkasten schmeißt.


Coole Weihnachtsgrüße für Katzenfreunde

Ho..Ho…Ho,
auch Katzen sind Weihnachten froh,
unterm Tannenbaum liegt der Fisch noch roh,
sie ihn genießt und Dich in Ruhe lässt,
und Du hast ein schönes Weihnachtsfest.


Schmusen, kraulen und knuddeln,
im Katzenklo alles Verbuddeln,
Katzen können so artig und süß sein,
drum sind sie auch bei Dir daheim,
ihre 5-Minuten sind ein kurzer Prozess,
zum dank gibt es zum Weihnachtsfest keinen Stress.


Als Dosenöffner hast Du es nicht leicht,
die Katze Dir einfach nicht von der Seite weicht,
wenn sie hungrig ist, sie zur Diva wird,
und im Haus miauend durch die Gegend irrt,
von Besinnlichkeit am Fest hält er/sie nichts,
ich wünsche Dir daher stellvertretend ein schönes Weihnachtsfest.


Eine Katze ist zum schmusen da,
ist sie uns auch Weihnachten immer nah,
bleibt an unserer Seite und knuddelt gerne,
und schenkt uns damit zu Weihnachten viel Wärme.


Ohne Katzen durch den Winter ist kaum vorstellbar,
durch ihre Wärme sind sie uns doch so nah,
geben uns die Liebe, die wir brauchen,
auch wenn sie manchmal fauchen,
Weihnachten schmusen wir besonders mit ihnen,
auch wenn wir ständig müssen sie bedienen.