24 Winter Sprüche

Winter Sprüche

Der Winter versprüht ein unverwechselbares Flair, das geprägt ist von Behaglichkeit, einer atemberaubenden Naturkulisse, Entschleunigung und faszinierenden Festivitäten. Gleichzeitig verbinden verhältnismäßig viele Menschen den Winter mit langen, dunklen Nächten, Kälte und einer tristen Jahreszeit, die die Natur in einen vermeintlichen “ Dornröschen- Schlaf“ versetzt. Originelle Winter Sprüche greifen diese widersprüchlichen Positionen auf und eröffnen einen amüsanten Blickwinkel auf die winterliche Jahreszeit. 

Derartige Texte regen zum Nachdenken und Hinterfragen von Meinungen an, die von der eigenen Position zum Thema Winter abweichen. Tatsächlich lebt der Winter aber von seiner faszinierenden Kraft sowie der Vorfreude auf den ersten Schnee, Eiskristalle und Marzipankartoffeln!

1. Kein Feuer kann sich mit dem Sonnenschein eines Wintertages messen.- Henry David Thoerau

2. Irgendwie fühlen sich meine Winterreifen verarscht…

3. Jetzt ist schon wieder Winter…

4. Die Deutschen haben sechs Monate Winter und sechs Monate keinen Sommer. -Napoleon

Die Deutschen haben sechs Monate Winter und sechs Monate keinen Sommer. -Napoleon

5. Der Winter bringt zweierlei auf einmal: weiße Tage und schwarze Nächte. -Volksmund

6. Der Winter ist keine Jahreszeit, sondern eine Aufgabe. -Sinclair Lewis

7.  Der Sommer kommt und küßt das Kind; der Winter kommt und tötet es. -Aus Estland

8. Je fetter Dachs und Vogel sind, desto kälter kommt das Christuskind.

Je fetter Dachs und Vogel sind, desto kälter kommt das Christuskind.

9. Die Blumen des Frühlings sind die Träume des Winters. -Khalil Gibran

10. Die Blätter fallen jeden Winter von den Bäumen. Fünf oder sechs bleiben am Baum hängen und werden zum Spielball der Winde. -Charles de Montesquieu

11. Der Winter geht nicht, ohne einen Blick zurückzuwerfen. -Aus Finnland

12. Ich wurde nicht für den Winter gemacht. Ich will meine Flip Flops!

Ich wurde nicht für den Winter gemacht. Ich will meine Flip Flops!

13. Wenn Winter kommt, kann Frühling weit entfernt dann sein? -Percy Bysshe Shelley

14. Von gestern der Schnee, der tut nicht mehr weh, doch der Schnee von heute gefährdet die Leute. 

15.Wenn es nicht wintert, so sommert es auch nicht. 

16.“Hast Du zugenommen?“ „Ein bisschen Speck für den Winter.“ „Wohl eher für drei Eiszeiten.“

"Hast Du zugenommen?" "Ein bisschen Speck für den Winter." "Wohl eher für drei Eiszeiten."

Auch Interessant: Depri Sprüche, Sommer Sprüche, Inspirierende Zitate über die Natur, Schöne Sprüche für jede Situation

17. Schnee ist auch nur schick aufgemachtes Wasser.

18. Wenn der Bauer im Frühjahr einen hebt, hat er den Winter überlebt.

19. Unser deutscher Sommer ist ein grün angestrichener Winter. -Heinrich Heine

20. Mein liebstes Wintergemüse ist nach wie vor die Marzipankartoffel.

Mein liebstes Wintergemüse ist nach wie vor die Marzipankartoffel.

21. Mein Winterspeck ist zwar vom letzten Jahr, sieht aber noch ganz gut aus. Bisschen aufpeppen und ich kann ihn noch mal tragen.

22. Keine Schneeflocke in einer Lawine wird sich je verantwortlich fühlen. -Voltaire

23. Ob der Wintersturm noch so wütend bläst – es sind keine Blätter da. -Natsume Sôseki

24. Der Winter zähmt Mensch und Tier. -William Shakespear

Der Winter zähmt Mensch und Tier. -William Shakespear

4 Dinge, die du im Winter unbedingt tun solltest

Der Winter entfaltet einen einzigartigen Zauber, der zu spannenden Aktivitäten im Freien, gemütlichen Treffen mit den Liebsten, Plätzchenbacken, Basteln und dem Besuch aufregender oder besinnlicher Veranstaltungen animiert. Grundsätzlich gibt es aber tatsächlich 4 Dinge, die du diesen Winter unbedingt tun solltest… 

1. Parkanlagen herrschaftlicher Schlösser für einen Spaziergang im Schnee nutzen

An einem klaren Wintertag durch zauberhafte, winterliche Parks oder Schlossanlagen zu flanieren, die in eine winterliche Naturkulisse getaucht sind, entführt dich in ein märchenhaftes Szenario, das einem Zaubergarten gleicht. Rauhreif, Eiszapfen, Nebel, Frostkristalle und Schnee überziehen Landschaft und Bauten mit einer glitzernden Puderschicht, die dein Augenmerk auf die natürliche Schönheit von Natur und Architektur lenkt. Der Winter, der als Minimalist unter den Jahreszeiten gilt, entfaltet deshalb eine unverwechselbare Kraft, die zu deiner Entschleunigung beiträgt. 

2. In einem Wildgehege Wildscheine und Rehe beobachten

Das Beobachten von Wildtieren in winterlicher Kulisse in einem Wildgehege sensibilisiert dich für die ursprüngliche Macht der Natur und konfrontiert dich damit wie die Wildtiere mit der „kalten Jahreszeit“ umgehen.

3. Backe besondere Weihnachtsplätzchen

Setze dir zum Ziel dieses Jahr die besten Weihnachtsplätzchen und das spektakulärste, leckerste Wintergebäck zu kreieren, das deine Liebsten jemals haben nachschen dürfen. Lasse deiner Kreativität bei der Suche nach der besten Rezeptur freien Lauf und experimentiere mit außergewöhnlichen Zutaten. 

4. Eislaufen in außergewöhnlicher Kulisse 

Mache eine Natur- Eisfläche in deiner Nähe oder eine außergewöhnliche Location für entspanntes Eislaufen ausfindig. Zahlreiche Städte und Metropolen nutzen während der Wintermonate die Gewässer in ihren Stadtgärten oder Flächen vor bedeutenden Gebäuden als Standort für aufregende Eisflächen. In Bonn verwandet sich beispielsweise eine Wasserfläche im Stadtgarten in eine 1300 m² große Eisfläche. Am Musumplein in Amsterdam, direkt vor dem renommierten Rijksmuseum, fungiert im Winter die ausgedehnte Wasserfläche der Parkanlage als spektakuläre Eislaufbahn mit Ausnahme- Charakter.