49 Ultimative Motivationssprüche (mit Bilder)

Motivationssprüche

Oft fällt es einem schwer den Tag zu beginnen. Besonders in der dunklen Jahreszeit bei kürzeren und dunkleren Tagen. Wenn die so einfach scheinenden, banalen Aufgaben des Tages auf einmal schwerer werden, ist es wichtig, die richtige Motivation zu finden. Es gibt viele Wege diese Energie frei zusetzen. Mit den folgenden Sprüchen versuchen wir Sie daran zu erinnern, warum es sich lohnt, jeden Tag aufs Neue zu kämpfen und allen Herausforderungen zu trotzen. Denn keine Aufgabe ist zu groß, wenn man sie mit der richtigen Einstellung meistert.

1. Je schwerer es dir fällt einen Schritt zu machen, umso wichtiger ist es, dass du ihn tust. 

2. Der einzige Mensch, mit dem du dich vergleichen solltest ist der, der du gestern warst.

Kommentar der Redaktion:

Sich mit jemand anderen zu vergleichen ist schwierig. Jeder Mensch ist ein Individuum, hat seine eigene Persönlichkeit und Vorstellungen vom Leben. Es gibt keine zwei Menschen auf der Welt, die völlig gleich sind. Daher sollte man seine Ziele nur an sich selbst anpassen, sich selbst optimieren, nach seinen eigenen Richtlinien. Was für den einen gut ist, muss nicht zwangsläufig auch für alle anderen Personen passen. Wollen wir so sein, wie jemand anderes, fangen wir an unsere eigene Persönlichkeit aufzugeben.

3. Der ans Ziel getragen wurde, darf nicht glauben, es erreicht zu haben.  -Marie von Ebner-Eschenbach

4. Du kannst die Zukunft verändern mit dem was du heute tust.

Du kannst die Zukunft verändern mit dem was du heute tust.

5. Timing, Ausdauer und zehn Jahre des Versuchens werden dich letzendlich wie einen Übernacht-Erfolg aussehen lassen. – Biz Stone

6. Immer, wenn dich das Leben in die Knie zwängt, tanze Limbo !

7. Sei mutig genug um dich zu verändern

8. Wenn du fliegen willst, musst du das loslassen, was dich runterzieht. 

Wenn du fliegen willst, musst du das loslassen, was dich runterzieht.

9. Man muss das Unmögliche versuchen, um das Mögliche zu erreichen. -Hermann Hesse

10. Wenn dich jemand ignoriert, stör’ ihn nicht dabei.

11. Solange man der Erste im Stau ist, ist das alles gar nicht so schlimm.

12. Was dich nicht umbringt, macht dich stärker

Was dich nicht umbringt, macht dich stärker

13. Wenn der Mensch kein Ziel hat, ist ihm jeder Weg zu weit.

14. Erinnere dich immer daran, warum du angefangen hast.

15. Wer kämpft kann verlieren, wer nicht kämpft, hat schon verloren. -Bertolt Brecht

Kommentar der Redaktion:

Dieses Zitat stammt von Bertolt Brecht, dem einflussreichen deutschen Lyriker, Librettist und Dramatiker. Wenn wir ein Ziel vor Augen haben, sollten wir darum kämpfen es zu erreichen und nicht auf andere hören, die uns vielleicht einreden wollen, dass wir es nicht schaffen können. Der Grund dafür, kann sein, dass sie es selbst nie geschafft haben und es dir einfach nicht gönnen, dieses Ziel zu erreichen. Im Nachhinein wird man es immer bereuen, nicht alles versucht zu haben.

16. Träume so groß. dass sie dich für verrückt erklären. 

Träume so groß. dass sie dich für verrückt erklären.

Auch Interessant: Team Sprüche, Zitate über Veränderung, Berühmte Zitate, Zitate über Erfolg

17. Bei vielen Menschen ist die Problemzone nicht Bauch, Beine, Po sondern der Kopf. 

18. Deine Angst ist nicht real. Einhörner sind nicht real. Deine Angst ist ein Einhorn!

19. Das Schicksal liegt nicht in der Hand des Zufalls, es liegt in deiner Hand, du sollst nicht darauf warten, du sollst es bezwingen. -William Shakespeare

20. Zur Hölle mit Umständen, ich erschaffe Möglichkeiten. – Bruce Lee

Zur Hölle mit Umständen, ich erschaffe Möglichkeiten. - Bruce Lee

21. Tu das, was du am Ende deines Lebens nicht bereuen wirst. 

22. Kümmere dich um deinen Körper. Er ist es, der dich am Leben hält. 

23. Das Leben ist zu kurz für irgendwann.

Kommentar der Redaktion:

Manche Dinge verlegen wir auf irgendwann. Da „Irgendwann“ kein fester Zeitpunkt ist, fühlt man sich auch nie dazu verpflichtet, sich an diesen Termin zu halten. Die Bergtour mit einem Freund, die man schon immer unternehmen wollte, sollte daher nicht auf irgendwann mal datiert werden, sondern es ist besser, einen festen Termin zu planen. „Lass uns doch in der ersten Woche im August einen Termin machen, für unsere Bergtour“ hört sich schon ganz anders an als „wir könnten ja mal irgendwann zusammen in die Berge“. Das Leben will jetzt gelebt werden und sollte nicht auf irgendwann verschoben werden.

24. Du bist mutiger, als du glaubst; stärker, als du scheinst; klüger, als du denkst; wertvoller, als du meinst. Es ist dein Denken, das dich limitiert.

Du bist mutiger, als du glaubst; stärker, als du scheinst; klüger, als du denkst; wertvoller, als du meinst. Es ist dein Denken, das dich limitiert.

25.Während andere Menschen in den Herbst ihres Lebens gehen, hast du deinen dritten Frühling.

26. Geh deinen Weg und glaub an dich, egal was andere sagen.

27.Auch der schlimmste Tag hat nur 24 Stunden.

28. People are like music: Some speak the truth, others are just noise.

People are like music: Some speak the truth, others are just noise.

29.In dir muss brennen, was du in anderen entzünden willst. -Augustinus von Hippo

30. Das Leben ist zu kurz für “irgendwann”.

31.Wer aufhört zu lernen, ist alt. Er mag zwanzig oder achtzig sein. -Henry Ford

32.Gib alles, nur nicht auf!

Gib alles, nur nicht auf!

Auch Interessant: Erleuchtende Buddha Zitate, Sprüche fürs Poesiealbum, Lebensmotto Sprüche, Positive Sprüche, Sprüche zum Nachdenken

33.Willst du etwas wissen, so frage einen Erfahrenen und keinen Gelehrten. -Chinesisches Sprichwort

34.Erzähle mir und ich vergesse. Zeige mir und ich erinnere. Lass mich tun und ich verstehe. -Konfuzius

35. Versuche nie jemand anderes zu sein, es gibt keinen besseren als dich. 

36.War dieser Tag nicht dein Freund, dann war er wenigstens dein Lehrer.

War dieser Tag nicht dein Freund, dann war er wenigstens dein Lehrer.

37. Ich lerne vom Leben. Ich lerne solange ich lebe. So lerne ich noch heute. -Otto von Bismarck

Kommentar der Redaktion:

Otto von Bismarck war der erste Reichskanzler des Deutschen Reiches. Er war einer der bedeutendsten Figuren, in der deutschen Geschichte. Ohne ihn hätte es das Deutsche Reich nicht gegeben. Er hat nie aufgehört zu lernen und wusste genau, wie wichtig eine gute Bildung ist. Dabei kommt es nicht nur auf die Bildung an, die man durch die Schulen bekommt, sondern das Leben bietet uns zahlreiche Möglichkeiten uns zu bilden. Wichtig ist, dass wir interessiert bleiben, an allen Dingen uns neu begegnen und wir nicht aufhören, den Dingen auf den Grund zu gehen.

38. Es ist egal, wie langsam du vorankommst. Du überrundest noch immer jeden auf dem Sofa.

39.Manchmal muss man einfach nur das Licht anmachen, um etwas im Dunkeln zu finden.

40.Versuche nicht, ein erfolgreicher, sondern ein wertvoller Mensch zu werden. -Albert Einstein

Versuche nicht, ein erfolgreicher, sondern ein wertvoller Mensch zu werden. -Albert Einstein

41.Wo der Wille erwacht, dort ist schon fast etwas erreicht. -Hugo von Hofmannsthal

42.Es sind immer die einfachsten Ideen, die außergewöhnliche Erfolge haben. -Leo N. Tolstoi,

43.Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist. -Henry Ford

44.Auf einfache Wege schickt man nur die Schwachen. -Hermann Hesse

Auf einfache Wege schickt man nur die Schwachen. -Hermann Hesse

45.Mut steht am Anfang des Handelns, Glück am Ende. -Demokrit

46.Gehe du deinen Weg und lass die Leute reden. -Dante Alighieri

47.Wer in die Fußstapfen anderer tritt, hinterlässt selbst keine Spuren. -Che Guevara

48.Der eine wartet, dass die Zeit sich wandelt, der andere packt sie kräftig an und handelt. -Dante Alighieri

Der eine wartet, dass die Zeit sich wandelt, der andere packt sie kräftig an und handelt. -Dante Alighieri

49.Wer den Hafen nicht kennt, in den er segeln will, für den ist kein Wind ein günstiger. -Lucius Annaeus Seneca

Wie funktioniert Motivation ?

Fast alle Leute glauben zu wissen, was Motivation bedeutet. Doch kann es in all den umgangssprachlichen Begriffen zur Definition schnell zu Verwirrungen kommen. Die wissenschaftliche Definition des Begriffes besagt, dass Motivation uns die Richtung, Intensität und Ausdauer für eine Verhaltensbereitschaft hin oder Weg von Zielen bereitet. Bemerkenswert daran ist, dass das Motivation nicht das tatsächliche Handeln, sondern nur die Bereitschaft dazu ist. Oft wird in dem Kontext auch von Motiven gesprochen. Diese stehen für unsere Bedürfnisse, die wir befriedigen möchten. Es können also verschiedene Motive dazu beitragen, uns zu motivieren. 

Man unterscheidet zwei verschiedene Arten von Motivation: die intrinsische und extrinsische. Extrinsische Motivation wird von Ergebnissen außerhalb der eigentlichen Tätigkeit erzeugt. Zum Beispiel Lob des Vorgesetzten oder mehr Geld, wenn man seine Arbeit gut macht. Die intrinsische Motivation bezeichnet das positive Gefühl, was beim Ausüben der Tätigkeit freigesetzt wird. Also arbeitet man gern und ist zufrieden, weil einem die Tätigkeit Spaß macht. Dabei wurde herausgefunden, dass die innere Motivation auf Dauer zuverlässiger ist. Diese steht einem permanent und ein Leben lang zur Verfügung. Bei der äußeren Motivation ist man ständig auf irgendeine Bestätigung von außen angewiesen. Bleibt diese zu lange aus, wirkt sich das sogar negativ aus. 

Das ist nützliches Wissen sowohl für Vorgesetzte, als auch für Angestellte.Es zeigt, wie wichtig es ist die richtigen Anreize zu setzen, um das bestmögliche Ergebnis zu erzielen. Mit den passenden Aufgaben betraut, ist jeder in der Lage perfekt motiviert zu arbeiten und aus der gegebenen Situation das Beste zu machen. Sich darüber bewusst zu sein, erleichtert es enorm seinen perfekten Platz zu finden und den sich täglich stellenden Aufgaben gewachsen zu sein.