31 Trauersprüche für Freunde

Trauersprüche Freunde

Wer einen guten Freund verloren hat, der hadert meist mit seinem Schicksal. Trauersprüche können nicht nur das Beileid bekunden, sondern auch persönliche Emotionen beinhalten. Auf den nachfolgenden Seiten findest Du herzerwärmende und liebevolle Trauersprüche, die Dir und den Angehörigen Deines Freundes, bei der Trauerbewältigung helfen können. Wichtig ist es, einen Spruch auszuwählen, der die Charaktereigenschaften, die guten Intensionen und liebenswerten Züge des verstorbenen wiederspiegelt.

Wähle aus einer Vielzahl von Trauersprüchen und begleite die Angehörigen auf dem schwierigen Weg der Akzeptanz und Verarbeitung. Nette und gut bedachte Worte, herzliche Anteilnahme und individuelle Segenswünsche für den Verstorbenen, geben der Familie Kraft und Trost.

1. Begleitest du deinen Freund auch tausend Meilen weit, einmal heißt es Abschied nehmen.

2. Und meine Seele spannte weit ihre Flügel aus, flog durch die stillen Lande als flöge sie nach Haus. -Joseph von Eichendorff

3. Du warst meine beste Freundin und hast mich auf all meinen Wegen begleitet. Jetzt Abschied von Dir zu nehmen fällt mir unendlich schwer.

4. Wenn du an mich denkst, erinnere dich an die Stunde, in welcher du mich am liebsten hattest. -Rainer Marie Rilke

Trauerspruch Freund

5. Wer gelebt hat hinterlässt Spuren.

6. Ich glaube, dass man niemals jemanden vergessen kann, der der Grund war, warum du gelächelt hast. 

7. Es heißt, jeder ist ersetzbar. Das mag für Kugelschreiber stimmen, aber nicht für Menschen

8. Mein Freund für immer bleibst Du unvergessen, hast ein gutes Herz besessen.

Trauerspruch Freund

Auch Interessant: Gefühlvolle Trauersprüche für Hunde, Christliche Trauersprüche, Kurze und knappe Trauersprüche

9.Und bis wir uns wiedersehen, halte Gott dich fest in seiner Hand. -Irisches Segenslied

10.Es nimmt der Augenblick, was Jahre geben. -Johann Wolfgang von Goethe

11. Alles was einmal war, ist immer noch, nur in einer anderen Form. -Hopi-Weisheit

12. …Bis auf wiedersehen

Trauerspruch Freund

13. Was ich tue, das weißt du jetzt nicht, du wirst es aber hernach erfahren. -Johannes 13,7

14. Alles verändert sich mit dem, der neben mir ist oder neben mir fehlt.

Jetzt Trauerkarte erstellen / versenden

15.Herr – gib Acht auf ihn.

16. Die Zeit heilt nicht alle Wunden, sie lehrt uns nur mit dem unbegreiflichen zu leben.

Trauerspruch Freund

17. Das einzig wahre Denkmal setzt ein Toter in die Herzen der Hinterbliebenen.

18. Danke für deine Freundschaft

19. Das kostbarste Vermächtnis eines Menschen ist die Spur, die seine Liebe in unseren Herzen zurückgelassen hat.

20. Tränen trocknen, ein Herz zerbricht, aber Dich lieber … vergessen wir nicht.

Trauerspruch Freund

Auch Interessant: Himmliche Engel Sprüche, Abschiedssprüche, Sehnsucht Sprüche, Chinesische Weisheiten

21. Morgen kommt und Abend wieder. Kommen immer, immer wieder. Aber niemals wieder du. -Hermann Hesse

22. Wollte dir noch so viel sagen. Jetzt ist viel zu früh zu spät

23. Was ich mir wünsche ? Besuchszeiten im Himmel. 

24. Abschied ist nicht das schlimmste auf der Welt, dass man sich wiedersieht, das zählt !

Trauerspruch Freund

25.Der Kopf sagt es ist eine Erlösung, aber das Herz weint.

26. Der Himmel hat einen hohen Anspruch: Er nimmt nur die besten Engel.

Jetzt Trauerkarte erstellen / versenden

27. Niemand ist ewig fort, den man liebt. Liebe ist ewige Gegenwart. -Stefan Zweig

28. Es ist schwer jemanden zu vergessen, den du in deiner Zukunft haben wolltest

Trauerspruch Freund

29. Und ich wollte noch Abschied nehemen…

30. Ein Licht ist ausgegangen, aber es ist nicht erloschen, denn tot ist nur, wer vergessen ist. -Ernest Hemingway

31. Danke, dass ich das Glück hatte einige Jahre dein Freund zu sein.

Wie geht man mit dem Tod eines Freundes um?

Es ist nicht einfach zu akzeptieren, dass ein geliebter Mensch von uns gehen muss. Für gläubige Menschen stellt der Tod gleichzeitig einen Neuanfang dar. Die Akzeptanz des Neubeginns ist die Grundlage für Hinterbliebene, die Trauer bewältigen zu können. Es geht darum, die gemeinsame Zeit wertzuschätzen und sich an den schönen Momenten zu erfreuen. Wer an Gott glaubt, für den ist der Tod gleichzeitig ein Gehen und ein Heimkommen. Tod und Leben stehen in direkter Verbundenheit zueinander und sind unzertrennlich. Der ewige Kreislauf des Lebens holt jeden irgendwann einmal nach Hause. Wer mit der Trauer nur schwer zurechtkommt und lange mit dem Schicksal hadert, der kann sich professionelle Unterstützung holen und Gespräche führen. Wichtig ist es, die Trauer nicht zu verdrängen und den Gefühlen freien Lauf zu lassen. Nur wer sich mit der Thematik Tod, bereits zu Lebzeiten auseinandersetzt, der kann den tieferen Sinn verstehen lernen. 

Der persönliche Abschied – Eine Geste starker Verbundenheit

Meistens hat man kaum Zeit, sich persönlich zu verabschieden, wenn ein geliebter Freund gehen muss. Dabei ist der eigene Abschied sehr wichtig und kann über die schwere Zeit hinweghelfen. Um die Trauer besser zu verarbeiten kann es durchaus hilfreich sein, die Grabstätte regelmäßig aufzusuchen. Mit Gebeten kann man um Hilfe bitten. Bitte um Hilfe, den Abschiedsschmerz verarbeiten zu können und stärke Dich von innen heraus. Wer die Anwesenheit Gottes wahrnimmt, der kann den Schmerz leichter verarbeiten. Einigen Menschen hilft es, sich mit entsprechender Lektüre auseinanderzusetzen. Viele Religionen haben eigene Schriften zur Bewältigung der Trauer und helfen Dir dabei, den Verlust zu akzeptieren.