41 Neutrale Trauersprüche

Neutrale Trauersprüche

Die Geburt ist fester Bestandteil unseres Lebens, doch der Tod gehört ebenso dazu, weshalb es gut ist, wenn uns Sprüche dabei helfen loszulassen. Schließlich müssen wir alle einst aus diesen Leben scheiden und es ist nie einfach sich zu verabschieden. Deshalb braucht es Raum und Platz für Trauer, damit wir den Schmerz verarbeiten können.

Gewissermaßen ist der Tod bis heute ein gesellschaftliches Tabuthema, wobei jeder Mensch im Leben mal mit diesem schwierigen Thema konfrontiert wird. Trauersprüche verleihen unseren Gefühlen Ausdruck und helfen uns durch die Zeit zu tragen. Es hält den Verstorbenen in Ehren und die Erinnerung wird im Herzen für immer den Menschen am Leben erhalten.

Übersicht

  1. Kurze, neutrale Trauersprüche
  2. Neutrale Trauersprüche passend für Beileidskarten
  3. Neutrale Trauersprüche für eine authentische Anteilnahme 
  4. Neutrale Trauersprüche ohne Gott & Religion

Kurze, neutrale Trauersprüche


Schmerz, der Schmerz, der nicht vergeht.
Herz, das Herz, welches schmerzt.
Plötzlich bist du von uns gegangen,
Urplötzlich heißt es Abschied nehmen.


Die Erinnerungen werden bleiben,
So wird vieles im Herzen verweilen.
Die Tränen sind auch geblieben,
Doch so ist mit unseren Lieben.


Uns trifft alle einst der Tag,
Aber es gibt für keinen ein entrinnen.
Das Leben wird zur Nacht,
Tränen fließen, wie Wasser in Dachrinnen.


Die Zeit war kostbar mit dir,
nun heißt es für uns loslassen,
keine kann es noch fassen,
Doch nun stehen wir alle hier.


Vermeiden lässt sich der Tod nicht,
Erleiden wir doch alle eins das Los.
Tränen haben wir zu Hauf gelassen,
Tränken uns nun in tiefe Trauer.


Gibt es denn eine rechte Zeit,
für all das ganze Leid?
Ganz gleich, wann der Tag uns ergreift,
Wir sind dafür nie ausgereift.


Hat Tod dich wirklich ergriffen?
Wir sind nun von Trauer umgriffen.
Die Tränen kennen keinen Halt,
Und es hört nicht auf sobald.


Plötzlich ist der Tod gekommen.
Wir können es nicht fassen,
Du hast uns verlassen!
Warum hat er dich genommen?


Lange weinen wir am Tage,
Bange ist uns all die Stunden.
Wie lange bleibt der Schmerz?
Nie, so scheint es, weicht er von uns.


Keine Ruhe finden wir mehr,
Die Trauer, die hat uns zu sehr.
Das Herz, es schlägt bei Tag,
Und voller Schmerz bei Nacht.


Die Erinnerungen werden uns begleiten.
Es ist leider Zeit dich loszulassen.
Wir werden ohne dich durchs Leben gleiten.
Wir können es nur schwer zulassen.


Auch interessant:
Sprüche zur Beerdigung
Trauerkarte schreiben
Trauersprüche
Trauersprüche zur Anteilnahme
Trauer Danksagungssprüche für Karten
Geschäftliche Trauersprüche
Trauersprüche für Angehörige
Persönliche Trauer Danksagungstexte
Moderne Trauersprüche
Mustertexte für Trauerkarten

Neutrale Trauersprüche passend für Beileidskarten


Gott hat einen geliebten Menschen zu sich geholt,
Er allein weiß die rechte Zeit zum gehen.
Die Trauer hat uns nun alle eingeholt.
Den Sinn dahinter können wir nicht sehen.


Warum, das ist die Frage, die uns ergreift,
doch keiner der es jetzt begreift.
Es passiert, kein Mensch weiß weshalb,
Nur Schmerzen, die gibt es deshalb.


Gott schenkt uns das Leben,
Doch der Tod, der wird uns begegnen.
Nun stehen wir an den Gräben.
Und wissen nicht was wir sollen entgegnen.


Es ist ein Tag, der kommt nie gelegen.
Aber er ist da, ganz unverhofft.
Wir haben doch nur gehofft!
Dem Schmerz sind wir nun erlegen.


Ein geliebter Mensch hat uns verlassen.
Die Trauer bestimmt unser Denken,
Wir wollen es zum Guten lenken!
Die Erinnerungen, die werden nie verblassen.


Es kann nicht sein, wir können es nicht fassen,
Doch müssen wir es irgendwie erfassen.
Der Gedanke an deinen Tod wiegt schwer!
Gibt es dich wirklich nicht mehr?


Leider ist der Tag nun gekommen,
Leid ist nun herbeigekommen.
Lange warst du uns sein Segen,
Bange ist uns jetzt, wo du nicht mehr bist.


Die Stunde ist gekommen,
Du wurdest uns genommen.
Warum so früh, wir können es nicht fassen,
dass du uns hast jetzt schon verlassen.


Wir suchen nach einen Sinn, doch sehen wir ihn nicht.
Der Tag, der uns nicht Recht.
Du warst uns doch im Leben stets ein Licht,
Es ist furchtbar ungerecht!


Wer kenn den Tag, an dem wir sterben?
Das Wissen werden wir nie erben!
Doch wenigstens die Zeit, die bleibt,
auch wenn jetzt jeder weint.


Auch interessant:
Trauersprüche für Eltern die ihr Kind verloren haben
Grußformelen & Schlussätze für Trauerkarten
Schlichte Trauer Danksagungen
Trauer Danksagungstexte
Trauersprüche für den verstorbenen Onkel
Persönliche Trauersprüche
Danksagung zur Trauer
Trauer Danksagungen für die verstorbene Mutter
Texte für Sterbebilder & Gedenkbilder
Die Anrede einer Trauerkarte schreiben

Neutrale Trauersprüche für eine authentische Anteilnahme


Mit großer Anteilnahme sprechen wir uns Beileid aus.
Erinnerungen werden auch uns noch lange bleiben,
So möchten wir aufrichtig nun verbleiben.
Eine Frage bleibt: Warum ist es so schnell aus?


Ergriffen und voller Schmerz drücken wir unsere Anteilnahme aus,
Gegriffen hat der Tod nach einem geliebten Menschen.
Licht, ein Licht war er uns allen im Leben gewesen.
Nicht, nicht jetzt sollte es geschehen.


Unser Mitgefühl gilt allen in dieser schweren Phase.
Gott allein vermag es zu wissen, weshalb der Tod kam,
Und er einen uns geliebten Menschen von uns nahm.
Das Leben geht manchmal vorüber, wie ein geplatzte Blase.


Wir trauern mit allen Angehörigen an diesen Tag.
Ein wertvoller Mensch ist nun gegangen.
Wir sind in Erinnerungen nun verfangen.
Voll Trauer wollten wir nicht fassen, doch es ist Nacht.


Der Tag hat uns schwer getroffen,
Wir sind auch davon betroffen.
Den Schmerz wollen wir mit allen teilen,
Denn Trauer wird uns alle ereilen.


Tränen, die haben wir alle nun.
Drängen, sie drängen uns in Trauer.
Schwer haben wir zu tragen.
Leer scheinen nun die Tage.
Beileid gilt allen Angehörigen.
Leid, es wird uns nun begleiten.


Mit Entsetzen hat uns die Nachricht ereilt.
Die Trauer ist auch auf uns verteilt.
Wieso kam die Zeit so früh herbei?
Nur Gott allein weiß allerlei!
Unser aufrichtiges Beileid gilt allen,
Ein geliebter Mensch ist gefallen.


Wir fühlen mit allen Angehörigen mit.
Entsetzt hat uns die Nachrichten ereilt.
Für uns ist es ein großer Lebenseinschnitt.
Nicht nur eben wird uns erteilt.


Wer kennt die Tage an denen wir gehen?
Wir müssen alles Gott gegeben nehmen.
Der Tod, der fragt uns nicht.
Es geht plötzlich aus, das Licht.
Wie der Wind durchs Leben weht,
So der Mensch, der einst geht.
Unsere Anteilnahme gilt allen,
Die Erinnerung wird nachhallen!


Auch interessant:
Trauersprüche & Gedichte für Pferde
Trauersprüche für den verstorbenen Bruder
Trauergedichte
Trauersprüche für Karten
Türkische Trauersprüche
Islamische Trauersprüche
Trauersprüche für Kollegen
Trauersprüche für Katzen
Wikinger Trauersprüche
Was schreibt man auf den Umschlag einer Trauerkarte?

Neutrale Trauersprüche ohne Gott & Religion


Wer hätte das gedacht, dass du gehst,
Und im Winde nun verwehst.
Wir konnten es nicht fassen,
du hast uns wirklich verlassen!


Leere hast du in uns hinterlassen,
Meere der Tränen uns gelassen.
Dein Angesicht fehlt uns im Leben,
Kein Mensch wie du war uns je gegeben.


Die Nachricht hat uns schwer getroffen.
Die Herzen sind nun gebrochen.
Leid und Trauer hat unsere Herzen erklommen,
Es gibt davon für uns kein Entkommen.


Nein, wir glauben es immer noch nicht.
Hast du uns jetzt schon wirklich verlassen?
Bist du so früh gegangen ins Licht?
Lauter Tränen, wir können es nicht lassen.


Erinnerungen werden wir an dich behalten.
Du hast so viele Spuren uns gelassen.
Doch hast du uns jetzt verlassen.
Die Zeit kann leider niemand anhalten.


Wärst du doch länger bei uns geblieben,
Wir sind doch deine Lieben!
Die Worte fehlen uns vor Trauer,
Es wird im Herzen immer rauer!


Schwer, schwer liegt der Schmerz auf uns.
Leer, leer ist das Leben ohne dich.
Fragen bleiben nach dem „Warum“?
Nagen uns und es bleibt dabei: Warum?!


Es ist unbegreiflich, doch du bist fort.
Die Tränen kommen gleich einem Regen.
Du bist jetzt an einem anderen Ort.
Machtlos schauen wir all dem entgegen.


Auch interessant:
Indianische Trauersprüche & Gebete
Sprüche zum Abschied
Trauersprüche mit Engeln
Trauersprüche für Oma
Trauersprüche für Nachbarn
Trauersprüche auf Englisch
Trauersprüche für Hunde
Christliche Trauersprüche