81 Sprüche zur Beerdigung

Sprüche zur Beerdigung

Beerdigungen sind niemals leicht. Nicht für Angehörige, nicht für Freunde und nicht für Freunde und Bekannte der Angehörigen. Aber man kann mit Grußkarten und anderen Sprüchen Beistand und Trost spenden und man sollte es auch tun.

Im Folgenden finden Sie Beispiele und Vorlagen, die sie auch für sich selbst nutzen können. Jeder liest gerne tröstliche Worte, weiß zu schätzen, dass an den Verstorbenen gedacht wird. Und das kann man mit schönen und guten Sprüchen und Karten und Kranzsprüchen erreichen. Schon fühlen sich alle etwas weniger allein und mehr verstanden, denn diese schwere Zeit muss gemeinsam bewältigt werden, um es zu überstehen.

Übersicht

  1. Sprüche zur Beerdigung für Angehörige
  2. Christliche Sprüche zur Beerdigung
  3. Kurze und knappe Sprüche zur Beerdigung
  4. Sprüche zur Beerdigung für Nachbarn
  5. Sprüche zur Beerdigung für die Mutter
  6. Sprüche zur Beerdigung für den Vater
  7. Sprüche zur Beerdigung passend für Karten
  8. Sprüche zur Beerdigung für Kränze und Schleifen

Sprüche zur Beerdigung für Angehörige

Nun bist du ein Teil der Vergangenheit, aber mein Herz nimmt dich mit in die Zukunft.


Jetzt ist es vorüber, du bist erlöst,
sahst aus, als hättest du gedöst.
Doch es ist ernster, das wussten wir,
und jetzt stehen wir hier alle bei dir.
Du würdest dich darüber freuen,
während wir die Erde verstreuen.


Du fehlst uns allen, mir vor allem,
wir ließen doch erst die Korken knallen.
Und jetzt ist es so, wie es ist,
dass du nun verstorben bist.
Ich kann es kaum glauben, aber es ist wahr,
und da lagst du, hübsch gemacht und aufgebahrt.


Wie gerne würde ich mit dir jetzt über alles reden, was in diesen Tagen vor sich geht, aber das geht ja nicht, denn es geht um dich.


Wohin bist du nur verschwunden? Und werden wir dir folgen? Wir haben es auf jeden Fall fest vor und bis die Zeit soweit ist, werden wir dich vermissen.


Das Herz, das blutet so sehr, und alles ist so schwer. Aber du bist ja noch da, es wirkt einfach so unwahr. Hier liegst du, ich kann dich sehen, aber ich kann es noch lange nicht verstehen.


Eine Beerdigung ist ja niemals leicht, aber so hätte ich es mir nicht vorstellen können. Dein Geist ist überall präsent und es ist fast, als säßest du unter uns. Und doch liegst du dort, wo wir dich so schnel niemals hätten haben wollen.


Christliche Sprüche zur Beerdigung

Der Herr hat dich nun in sein Reich aufgenommen und du bist sicher sehr stolz und schaust von oben auf uns herab. Wünsche uns Glück, dass wir es eines Tages auch schaffen und dir folgen können.


Nun bist du erlöst und in der anderen Welt. Wie es da wohl ist? Wir hoffen, dass du jetzt ohne Leid bist und mit viel Freude bedacht. Eines Tages, dann sehen wir uns da drüben wieder.


Ich fühle deinen Blick, von da oben. Der Herr hat dich in seinen Schoß aufgenommen und eines Tages hoffe ich, dass das auch auf uns alle zutrifft. Du fehlst mir so sehr, aber es ist okay, dass du nun abberufen wurdest.


Du sollst von mir einen Gruß erhalten. Und ich hoffe, dass er da oben bei dir ankommt. Das ganze Paradies soll dir gehören, weil du es dir jetzt verdient hast. Und lege beim Herrn ein gutes Wort ein.


Gedanken, die man sich so macht, wenn jemand verstorben ist und das gefällt mir nicht. Es ist aber so, wie es ist und ich denke, dass du da oben gut aufgehoben bist und keine Schmerzen mehr zu leiden hast.


Jesus nimmt sich deiner nun an,
und niemand wusste genau wann.
Aber jetzt sind wir sicher, dass es ist,
dass du nicht mehr unter uns bist.
Und doch fühlen wir deine Präsenz,
dein Heiligenschein, der so glänzt.
Grüße alle Verstorbenen da oben,
bis wir werden nach oben gehoben.


Kurze und knappe Sprüche zur Beerdigung

Das Leben ist weg, der Körper noch da, das ist das Bewegendste, was ich je sah.


Du liegst dort, ich fasse es nicht, dass du das bist.


Das Wahrhaben, das ist nun das Schwerste überhaupt.


Ich will daran nicht denken müssen, und doch denke ich an nichts anderes.


In die Erde, da versinken wir eines Tages alle, aber früh ist zu früh, immer.


Ich möchte nicht, dass du das bist, aber du bist es.


Wieso nur? Aber das ist eine Frage, die sich in der Situation jeder stellt. Es ist so und es schmerzt.


Ich möchte mir keine Gedanken machen müssen, wie du dich fühlen würdest, aber du fühlst nichts.


Mein Herz ist gebrochen, du bist nicht mehr da. Wäre es doch umgekehrt.


Wohin mit dem Schmerz? Soll er doch mit dir ins Grab gelegt werden.


Vermissen ist das, was man niemandem zumuten will, aber es manchmal muss, wie du.


Ein Grab, in das wir uns alle gerne legen würden. Aber nur du hast deinen Platz.


Ich möchte es nicht, aber wer fragt in solchen Momenten nach wollen?


Meine Kraft, die lässt nach, aber ich brauche sie in diesen Tagen, wegen dir.


Du sollst mir nicht fehlen. Komm zurück!


Was ich ertragen muss, ist nichts zu dem, was du hast ertragen müssen, das weiß ich.


Sprüche zur Beerdigung für Nachbarn

Nie wieder grillen, nie wieder Begrüßungen zum Morgen. Mir wird das alles unendlich fehlen.


Wie oft habe ich dich für Reisen verabschiedet. Und nun verabschiede ich dich zu deiner letzten Reise, mein lieber Nachbar (Name).


Ich möchte es nicht, dass Sie gehen, denn Sie waren ein unglaublicher und großartiger Mensch.


Ich denke an das letzte Gartenfest und ich sehne mich danach zurück. Nun bleibt nur noch die Erinnerung.


Wir kanten uns kaum, nur mal gegrüßt, und dennoch bin ich in diesen Tagen überaus bewegt, mein lieber Nachbar (Name).


Du sollst bekommen, was du dir zuletzt gewünscht hast, weil ich es dir versprochen habe.


Wir alle versinken in der Erde. In den Staub, aus dem wir hervorgegangen sind. Aber manche manchen das doch etwas zu zeitig.


Wie schade Dinge sein können. So schade, dass das Herz eine Narbe zurückbehalten wird.


Mein lieber Nachbar (Name), ich werde für immer an dich denken, weil du etwas Besonderes warst, dem ich gerne meinen Schlüssel anvertraut habe.


Mir tut alles leid, was passiert ist. Und ich wünschte, es wäre anders. Keine Krankheit, kein Tod. Aber dagegen können wir nur sehr selten etwas machen.


Ich denke an dich, weil du mein Freund warst. Mein Freund, der zufällig eben auch mein Nachbar war.


Dinge, die unbegreiflich sind. Und ich schaue auf dein Haus und weiß, dass es nun leer steht. So leer, wie ich mich fühle.


Sprüche zur Beerdigung für die Mutter

Das Leben hast du uns geschenkt, nun betten wir dich zur letzten Ruhe. Wie schlimm kann das sein? Sehr, das weiß ich nun.


Die Mutter zu beerdigen, das ist die schwerste Prüfung, die man sich wohl stellen kann, wenn man jung ist. Und das ist keine Übertreibung, das fühle ich jetzt.


Ruhe sanft, geliebte Mutter, ruhe.
Denn nun senken wir die Truhe.
Die unseren Schatz enthält,
alles was bisher gezählt.
Du bist da drin, und du weißt es nicht,
dein Geist nähert sich schon dem Licht.
Wir denken an dich, mehr ist verwehrt,
aber du warst jeden Schmerz wert.


Keiner von uns wollte das, aber nun ist es so. Wir begreifen es nicht und funktionieren nur noch.


Menschen sind sterblich, jeder weiß das. Aber kommt es soweit, vor allem bei der Mutter, sind wir wie vom Blitz getroffen. Keiner von uns ist je vorbereitet.


Es gibt Momente, für die kann man nicht trainieren. Dass wir dich nun zur Ruhe betten müssen, ist so ein Moment. Untrainierbar, unvorstellbar.


Du sollst bleiben, doch bist du schon weg. Weg bist du, und es tut weh. Und dennoch sind die Erinnerungen lebendig wie du es einst warst.


Du hast uns ins Leben gebracht, nun bringen wir dich in den Tod. Das ist wohl der Kreislauf des Lebens und wir nehmen es uns an.


Wohin gehst du nun? Und wann können wir dir endlich folgen? Die Zeit wird es uns zeigen.


Sprüche zur Beerdigung für den Vater

Der Sohn beerdigt den Vater. Das ist der natürliche Lauf, dann nehme ich das gerne in Kauf.


Lieber Papa, nun musst du gehen. Wir werden dich nicht aufhalten, auch wenn es das Herz zerreißt.


Ich vermisse es, dass du bei uns bist. Dass du uns mit deinen Witzen nervst. Dass wir übereinander lachen können. Alles vermisse ich. Nun liegst du da, nun müssen wir verstehen und akzeptieren. Gut, dass du genau das uns beigebracht hast.


Der Vater stirbt, die Kinder bleiben zurück. Normal, möchte man meinen, doch daran fühlt sich nichts normal an, denn zu früh ist das immer.


Du wirst eine tolle letzte Ruhestätte bekommen. Aber ich wünschte, ich könnte mit dir darüber reden. Aber genau das ist nun nicht mehr möglich. Es ist verrückt.


So viel, was du uns beigebracht hast, und doch fühle ich mich an diesem Tag so nackt und hilflos wie ein Baby. Es ist eine überwältigende Aufgabe, die vor uns allen liegt.


Komm doch einfach zurück. Was würde ich dafür geben. Aber man muss ja doch erwachsen werden. Man muss ja doch akzeptieren, was ist.


Ist man nun erwachsen? Wenn man ein Elternteil begraben hat? Ich fühle mich gar nicht so, eher das Gegenteil. Nie war ich mehr Kind im Herzen als jetzt. Ein ängstliches und verlassenes Kind. Ich hoffe, dass du jetzt dort bist und auf uns blickst und uns Kraft gibst.


Sprüche zur Beerdigung passend für Karten

Liebe Familie (Name),

zur Beerdigung senden wir euch unser Beileid und Anteilnahme. Viel Kraft und Zuversicht wünschen wir euch!

(Name)


Lieber (Name),

nun hast du es hinter dir und nun findest du deine letzte Ruhe. Wir fühlen den Schmerz, unsere Gedanken sind bei dir. Lebe wohl!


Wer will schon, dass solche Dinge passieren, wie sie nun mal passiert sind? Nun bist du fort und ich kann es gar nicht glauben, aber ich habe es zu glauben. Erinnerungen an dich, die werden leben, auch wenn du schon längst fort bist.

In ewiger freundschaftlicher Liebe (Name)


Meine liebe Familie (Name),

der Verlust schmerzt mich und es schmerzt mich, dass ihr euch so fühlen müsst. Ich sende euch meine Grüße, meine Liebe, meine Anteilnahme.

Liebe Grüße


Lieber (Name),

zu deinem Verlust wünsche ich dir viel Kraft. Mögest du den Tod von (Name) gut überwinden können und solltest du Hilfe brauchen, so stehe ich dir jederzeit zur Verfügung.

Liebe Grüße (Name)


Werter (Name),

ich kann kaum glauben, was vor sich geht, aber das interessiert die Umstände ja nicht. Sie sind so und wir müssen damit umgehen lernen. Es gefällt mir nicht, ich mag es nicht, ich schätze es nicht.


Mein Freund,

fort bist du nun und ich bin noch hier. Wie lange werde ich noch hier sein? Ich weiß es nicht, allein meine Gedanken bleiben an dir haften. Ich wünschte, ich könnte mit dir gehen, mit dir zusammen, wie wir unsere Touren gemacht haben.


Sprüche zur Beerdigung für Kränze und Schleifen

Schmerz ist das, die Erinnerungen schön länger.


Das Leid, es ist real, die Liebe ist realer.


In Gedenken an dich und deine Liebe für uns.


Erinnerungen sind das Pflaster für den Schmerz und das Vermissen.


Ich möchte an dich denken, aber jetzt ist nur Leere.


Begraben ist noch lange nicht vergessen.


Der Körper ist verschwunden, der Geist bleibt bei uns.


Niemals werden wir vergessen, niemals werden wir verdrängen.


Zuversicht triumphiert wie die Sonne über die Nacht.


Du musst uns verlassen, wir werden nicht vergessen.


Eine letzte Umarmung, nur noch in den Gedanken.


Tiefe Liebe endet nicht im Grabe.


Gedanken für dich, Schmerz und Vermissen für uns.


Glück ist das eine, Leid das andere, beides ist eins.


Du sollst bekommen, was du verdienst, deine Ruhe.


So viele Gedanken an dich, so viel Leere im Herzen.


Wohin bist du nun gegangen? Antwort ist nicht möglich.


Wenn der Mensch verschwunden ist, nimmt die Erinnerung den Platz ein.


Die Zuversicht soll kommen, wo ist sie nur?


Du bist uns eine Lehre.


Das Vorbild, was du gibst, erhellt uns den weiteren Weg.


Unvergessen, das bist du. Wir halten hier die Stellung.


Für jeden kommt die Zeit, für dich ist es soweit.


Ich möchte mit dir lachen, und doch kann ich nur weinen.


Wohin mit dem Schmerz und dem Leid? Ich bin noch nicht bereit.