14 Persönliche Trauer Danksagungstexte

danksagung-trauer-text-persoenlich

Mit dem Verlust eines geliebten Menschen fängt eine sehr schwierige Zeit an. Die unendliche Trauer besteht nicht nur aus tieftraurigen Gefühlen, sondern lässt jede noch so kleine Situation erneut aufleben. Jedes Erlebnis wird gedanklich erneut durchlebt, jede Erinnerung an die gemeinsame Zeit ist allgegenwärtig und verdrängt die Aufgaben des Alltags.

Es ist ein Trost zu wissen, dass Verwandte, sowie auch Freunde und Bekannte Anteil nehmen und den Schmerz lindern möchten, beistehen und ihre Hilfe für diese schwere Zeit anbieten. Auch eine Wertschätzung durch ehemalige Mitarbeiter, womit das Andenken des geliebten Menschen in Ehren gehalten wird, ist eine sehr wohltuende Gestik.


Dass wir die Trauer mit so vielen Menschen teilen konnten, so viel Anteilnahme erfahren haben, war für uns ein großer Trost. Wir danken euch von Herzen dafür.


Herzlichen Dank an unsere Verwandten, unsere Freunde und alle, die ihre Anteilnahme und Bestürzung über den plötzlichen Tod zum Ausdruck gebracht haben. Wir schätzen es in dieser schwierigen Zeit, in der wir uns befinden, sehr.


Ich bedanke mich mit gebrochenem Herzen und in unendlicher Trauer bei allen, die mit ihrer Anteilnahme Trost gespendet und Hilfe angeboten haben. Es tut gut zu wissen, dass ich in dieser dunklen Zeit nicht alleine bin. Weiterhin bedanke ich mich bei den Mitarbeitern, die mit ihrer rührenden Anteilnahme die Ehre und Liebenswürdigkeit weiterleben lassen.


Mit gebrochenem Herzen und völlig fassungslos über den plötzlichen Tod, mussten wir Abschied nehmen. Einen kurzen Moment fühlten wir uns allein, bis ihr mit eurem Trost, euren liebevollen Worten und herzlichen Umarmungen zu uns gekommen seid. Wir sind zutiefst dankbar dafür.


Herzlichen Dank für eure Gaben, für eure lieben Worte und die warmen, tröstenden Umarmungen in dieser schweren Zeit.


Ich möchte mich herzlich bei allen bedanken, die sofort für mich da waren, die mir ihre Hilfe angeboten haben und die mir durch ihre Umarmung gezeigt haben, wie tief der Schmerz auch bei ihnen sitzt.


Nach der Nachricht über den Tod schien es unmöglich, den Aufgaben des Alltags nachzugehen. Ihr habt uns Trost gespendet, stille, liebevolle Umarmungen gegeben und soviel geholfen, dass wir uns überwinden konnten, Schritt für Schritt wieder ins alltägliche Leben zu finden. Wir sind euch unendlich dankbar.


Herzlichen Dank für eure stille Anteilnahme und dafür, dass ihr alle gemeinsamen Erinnerungen immer in euren Herzen behalten werdet.


Zutiefst gerührt bedanken wir uns bei allen, die uns mit ihrer großen Anteilnahme Trost gespendet haben. Ein weiterer Dank geht auch an die Mitarbeiter, die mit ihrer herzlichen Gestik das Andenken in Ehren halten.


Nie hätte ich gedacht, dass ich die Trauer und den Schmerz in diesem Umfang in euch wiederfinde. Es ist für mich rührend, soviel Anteilnahme zu erfahren und soviel liebevolle Unterstützung zu bekommen, die es mir ermöglicht, langsam in den Alltag zurückzukehren. Ich danke euch für euren Trost, eure Hilfe und das Wissen, dass ich nie allein bin.


Den Trost und die Anteilnahme, die ihr mir in den schwersten Stunden gespendet habt, waren überwältigend. Ich bin euch zutiefst dankbar dafür.


Wenn ein geliebter Mensch so schnell und unerwartet diese Welt verlässt, macht sich diese unendliche Dunkelheit der Trauer im Herzen breit. Alles verblasst, viele Fragen, Unfassbarkeit und kostbare Erinnerungen an jeden einzelnen, noch so kleinen Moment, werden erneut lebendig. Dank euch sehe ich dennoch ein kleines, leuchtendes Licht, das mir helfen wird, mit dem schlimmen Verlust zu leben.


Unsere Trauer wird wohl immer allgegenwärtig sein, doch sehen wir dank euch eine Hoffnung, den Alltag mit ewig weiterlebenden, wertvollen Erinnerungen zu bewältigen. Dafür sind wir euch von ganzem Herzen dankbar.


Für die Liebe, die ihr uns in diesen schweren Stunden entgegenbringt und für die vielen trostspendenden Umarmungen, möchten wir uns aufs herzlichste bei euch bedanken.