Geburtstagseinladungen schreiben: Tipps & Mustertexte

Geburtstagseinladungen schreiben

Ein Geburtstag ist immer ein guter Grund, um zu feiern. Der Umfang der Feier richtet sich meistens danach, ob es sich um einen runden Geburtstag, den 18. Geburtstag oder einen Kindergeburtstag handelt. Je nach genauem Anlass werden natürlich auch entsprechend die Gäste eingeladen.

Das können Verwandte, Bekannte, Nachbarn, Kollegen oder Vereinskameraden sein, jeder möchte an seinem Fest die Menschen um sich haben, die er mag. Damit diese wissen, wann und wie die Geburtstagsfeier stattfindet, werden sie mit einer netten Einladung persönlich angesprochen und zum Besuch gebeten. Bei der Gestaltung dieser Einladung sollte das Geburtstagskind auf ein paar wichtige Dinge achten.

Übersicht

  1. Die Anrede in der Geburtstagseinladung formulieren
  2. Die Einleitung der Geburtstagseinladung schreiben
  3. Der Hauptteil der Geburtstagseinladung schreiben
  4. Wichtige Informationen für die Gäste 
  5. Einen Schlusssatz formulieren
  6. Häufige Fragen

Die Anrede der Gäste in der Geburtstagseinladung formulieren

Aufgrund der zunehmenden Digitalisierung ist die Form der Anrede für viele Menschen nicht mehr wichtig. In SMS, WhatsApp-Nachrichten, in sozialen Netzwerken und täglichen E-Mails wird darauf größtenteils verzichtet. In einer förmlichen Einladung, ob per E-Mail, Nachricht über Smartphone oder per Post hat die persönliche Ansprache einen hohen Stellenwert. Die Gäste sollten persönlich angesprochen und die Anrede entsprechend formuliert werden. Gehören mehrere Personen oder eine Familie dazu, sind es entfernte Verwandte oder der beste Freund/die beste Freundin?

Grundsätzlich sollte der Name auf dem Kuvert, der Hülle oder am Anfang der Nachricht stehen. Etwas unglücklich ist dies am Anfang des Einladungstextes, wenn da womöglich stehen sollte: „liebe Rosi, lieber Hans, liebe Michaela und lieber Martin“ oder so ähnlich. Zu Beginn des Textes darf ein simples „Hallo“ stehen. Ganz wichtig ist es, darauf zu achten, ob eine oder mehrere Personen eingeladen werden. Die Version Ihr/Euch kommt beim Empfänger als „Standard-Text“ an und er fühlt sich nicht so wirklich angesprochen. Höflicher ist es, wenn wirklich auf Du und Euch eingegangen wird. Das kann zu Missverständnissen führen.

Wird ein Gast mit der Einladung angesprochen und es ist nicht klar formuliert, weiß er nicht, ob er seinen neuen Partner oder seine neue Partnerin mitbringen darf. Steht da eindeutig „lieber Hans“ in der Einladung, kann zum Schluss gerne noch aufgeführt werden, dass ein etwaiger Partner gerne mitzubringen ist.

Beispieltexte


Einladung nahe Verwandte

Anschrift
Beate und Kurt Hauser mit
Elias, Carina und Tim

Anrede
Ihr Lieben
Meine Lieben

Liebe Tante Beate, lieber Onkel Kurt mit Kindern


Einladung entfernte Verwandte/Bekannte

Anschrift
Frau Hermine und Herr Karl Bader

Anrede
Liebe Frau Bader, lieber Herr Bader
Sehr geehrte Frau Bader, sehr geehrter Herr Bader


Einladung Kollege mit Ehefrau

Anschrift:
Frau Rosi Maier und Herr Hans Maier
Anrede
Sehr geehrte Frau Maier,
Sehr geehrter Herr Maier

Dabei spielt es keine Rolle, ob die Frau die Kollegin ist und der Mann mit kommt oder aber der Mann der Kollege des Geburtstagskindes ist und die Frau ebenfalls eingeladen wird. Die Dame steht immer an erster Stelle. Wer den Vornamen des Ehepartners nicht kennt, sollte versuchen, diesen in Erfahrung zu bringen. Das macht einen respektvollen Eindruck und beseitigt zudem alle Unklarheiten.


Einladung Freundin mit Lebensgefährten/Partner

Adresse
Frau Petra Braun und Herr Michael Wissmann

Anrede
Liebe Petra, lieber Michael

Ist der Name des jeweiligen Partners nicht bekannt, formuliert man die Texte entsprechend.

Adresse
Petra Braun

Anrede
Liebe Petra mit Anhang
oder
liebe Petra mit Partner

Häufige Fragen

Handelt es sich um eine lässige Party, kann einem Single auch angeboten werden, seine Begleitung zum Fest mit zu bringen. Mögliche Formulierung: „ein weiterer Gast ist herzlich willkommen“.


Die Einleitung der Geburtstagseinladung schreiben

Die Einleitung einer Geburtstagseinladung kann individuell gestaltet werden. Wie bereits erwähnt, fängt jede Einladung mit der Anrede an, danach geht es daran, die Einleitung zu formulieren. Hier kann der Anlass der Feier genannt werden. Fehler können hier so gut wie nicht gemacht werden, es sei denn, man verzettelt sich mit langen historischen Geschichten. Halten Sie sich bei der Einleitung eher kurz und konzentrieren Sie sich auf das Wesentliche.

Ein paar wesentliche Worte, die sich individuell auf den eingeladenen Gast beziehen, sind hier angebracht.

  • Lange ist es her, dass wir einander gesehen oder gehört haben.
  • Endlich gibt es wieder einen Grund, gemeinsam zu feiern.
  • Kaum zu glauben, aber schon wieder ist ein Jahr ins Land gegangen.
  • Wie jedes Jahr, möchte ich meinen Geburtstag wieder gemeinsam mit Euch feiern.
  • Ich vermisse Euch alle und freue mich auf ein gemeinsames Fest zu meinem Geburtstag.
  • Lasst uns gemeinsam meinen Geburtstag zum Anlass nehmen und feiern.
  • Familienfeiern sind eine feine Sache, über vergangene Zeiten reden, neue Ziele formulieren, vertraute Gesichter, Leckereien und feine Getränke, darauf könnt Ihr Euch freuen, denn mein Geburtstag steht bevor.

Beginnen kann die Einladung mit dem Hinweis, um welchen Geburtstag es sich genau handelt. Damit bringt man die Gäste nicht in Verlegenheit, falls einer davon vergessen hat, wie alt Sie sind.

Vorschläge für Formulierungen

  • Mein 40zigster Geburtstag steht bevor, diesen möchte ich mit einem Fest gebührend feiern.
  • Endlich werde ich „gscheit“, der Eintritt ins Schwabenalter ist absehbar. Zusammen mit Euch möchte ich diesen Anlass in kleinem Rahmen feiern, hiermit ergeht herzliche Einladung.
  • Aus Anlass meines fünfzigsten Geburtstags gebe ich eine Motto-Party“, zu der ich Dich hiermit herzlichst einlade. Einzelheiten in Bezug auf Termin, Uhrzeit, Dresscode und Mitbringsel findest Du im Laufe dieses Schreibens“.
  • Bei alljährlichen „Stammgästen“: Ihr Lieben, es ist jetzt fast zwölf Monate her, dass wir gemeinsam meinen Geburtstag gefeiert haben. Am Samstag, den …. ist es wieder soweit. Ich möchte mit Euch zusammen meinen Xten Geburtstag feiern und Euch hiermit herzlich dazu einladen.

Kollegen, Vereinskameraden

Mein nächster Geburtstag steht bevor, dieses Mal ist es eine runde Zahl. Für mich ist dies der Anlass, in größerem Rahmen zu feiern, gemeinsam mit Verwandten, Bekannten, Kollegen und Vereinskameraden.

Der Hauptteil der Geburtstagseinladung schreiben

Der Hauptteil der Einladung zum Geburtstag sollte alle wichtigen Informationen enthalten. Dazu gehören das genaue Datum, der Ort sowie der Zeitpunkt der Feier. Geben Sie auch die Adresse an, wenn die Party bei Ihnen Zuhause stattfinden soll. Handelt es sich um eine Gaststätte, ein Vereinsheim oder eine andere öffentliche Räumlichkeit, bitte ebenfalls die genaue Bezeichnung der Gaststätte mit Anschrift mit aufnehmen.

Mustertexte als Vorlagen

  • Wann: 20. Juni 2021 – 18.00 Uhr
    Wo: Bei mir Zuhause, Ginsterweg 5, 80539 München“
  • Hiermit lade ich Dich herzlich zu meiner Geburtstagsfeier ein.
    Diese findet am 20. Juni 2021 um 18.00 Uhr statt.
    Gefeiert wird bei mir Zuhause im Ginsterweg 5 in 80539 München.“
  • Ich lade Euch hiermit herzlich ein, meinen 60. Geburtstag mit mir zu feiern.
    Am Samstag, den 18. Mai 2021 um 17.00 Uhr
    Gaststätte Grüner Baum, Gartenstr. 95, Stuttgart-Wangen
    Ich möchte Euch mit einem Mehr-Gänge-Menü verwöhnen, daher bitte ich Euch, pünktlich zu sein.“
  • Geburtstage werden gefeiert, so auch mein 30igster. Ich freue mich darauf, Dich als meinen Gast begrüßen zu dürfen. Bitte komme pünktlich in unser Vereinshaus, wo die Feier stattfindet. Adresse: Fußballverein Blau-Weiß Rosenstern, Ginsterweg 1, 73549 Weizenhausen. Datum: 05. Mai 2021 Uhrzeit: 18.30 Uhr
  • Wo sind nur all die Jahre geblieben,
    hat man doch erst 1990 geschrieben.
    Am 03. Juni damals ist es passiert, da bin ich in diese Welt „marschiert“.
    Das sind nun genau 30 Jahre,
    ich habe zwar noch fast alle Haare,
    doch wie man sieht, die Zeit vergeht,
    kaum dass Ihr mal nach hinten seht.
    Drum möchte ich feiern mit allen,
    ich hoffe, es wird auch Dir gefallen.
  • Komme bitte
    am 02. Juli 2021 um 18.30 Uhr
    ins Hotel Krone in 92135 Testhausen.
    Ich würde mich freuen, bei dieser Gelegenheit Deine Lebensgefährtin kennen zu lernen.“
  • Zum Anlass meines 85. Geburtstages möchte ich Dich liebe Sabine und Dich lieber Harald aufs Herzlichste einladen. Damit Ihr Euch den Termin der Feier frei halten könnte, möchte ich jetzt schon den genauen Zeitpunkt bekannt geben.
  • Datum: Samstag, der 20. April 2021
    Uhrzeit: 15.00 Uhr
    Ort: Café Harrer, Wiesenweg 18, 54321 Unna

    Ich würde mich freuen, Euch wieder zu sehen und gemeinsam mit Euch zu feiern. In meinem Alter feiert man die Geburtstage, wie sie fallen, so lange man noch gesund ist.

    Bitte vergesst nicht, bis zum 03. April 2021 Bescheid zu geben, ob Ihr gemeinsam mit mir feiern könnt.

    Ich freue mich von ganzem Herzen auf ein Wiedersehen mit meinen Lieben.“

Wichtige Informationen für die Gäste

Einladungstexte werden oft stilvoll formuliert, Erinnerungen werden mit einbezogen, Gedanken an frühere Zeiten oder die Ereignisse der letzten Jahre. Möchten Sie Ihre Geburtstagseinladung entsprechend gestalten, kein Problem. Sie können nach dem Einleitungstext, in dem genau steht, dass es eine Geburtstagsfeier ist, gerne mit ein paar Sätzen auf Persönliches eingehen oder ein paar lustige Anekdoten mit einbringen. Denken Sie allerdings daran, sich nicht zu sehr zu verzetteln.

Die Einladung ist ein Schreiben bzw. eine Nachricht, welche liebe Menschen zu einer gemeinsamen Feier bittet. Vergessen Sie daher nicht, alle wichtigen Informationen an erster Stelle zu nennen, so dass der Gast alles auf einen Blick sieht. Lange Ausschweifungen sind nicht wirklich beliebt, Erinnerungen werden auf der Feier selber ausgetauscht, falls das gewünscht ist.

Die wichtigsten Informationen für den Gast sind:

Anlass der Feier, also Geburtstagsfeier mit Angabe der Zahl.

Wie bereits erwähnt machen Sie es dem Gast so einfacher. Er muss nicht lange recherchieren, um welche Jahreszahl es geht. Zudem richten sich viele Gäste beim Geschenk nach dem Geburtstagsjubiläum. Zu runden Geburtstagen fällt das Präsent meist größer aus als bei den üblichen Geburtstagsfeiern. Viele richten sich beim Wert Ihres Geschenks auch nach der Größe des Festes bzw. der Geburtstags-Party. Das Mitbringsel bei der Geburtstagsfeier am heimischen Grill auf der Terrasse wird sicherlich anders gewählt als bei pompösen Geburtstags-Buffet im 5-Sterne-Restaurant.

Größe der Feier

Entscheidend für den Gast ist auch die Information über den Umfang der Feier. Ein kleiner Hinweis in der Einladung.. „möchte ich mit allen Verwandten“ feiern oder „dieses Mal wird im großen Rahmen gefeiert, mit allen Verwandten, Bekannten und Kollegen“, „lade ich Euch herzlich ein, gemeinsam mit ein paar Verwandten im kleinen Kreise zu feiern. Aus gesundheitlichen Gründen möchte ich auf eine große Party verzichten“. Dies sind kleine Hinweise, die dem Eingeladenen zeigen können, was ihn in etwa erwartet.

Ort der Geburtstagsfeier

Das ist eine wichtige Information, ansonsten kann es schnell passieren, dass einige der Gäste bei Ihnen Zuhause vor der Tür stehen, Sie selber warten vergeblich mit den Leckereien im Restaurant. Hilfreich ist neben der Angabe der genauen Anschrift der Örtlichkeit auch ein Anfahrtsplan oder ein Link zu einem Routenplaner.

Datum und Uhrzeit

Der genaue Zeitpunkt sowie der Beginn der Feier sind ein unbedingtes Muss bei den Angaben in der Geburtstagseinladung. Ein Hinweis „seid bitte pünktlich um 18.00 Uhr da, das Essen wird um 19.00 Uhr serviert und ich würde vorher gerne ein wenig mit Dir plaudern.“

Ist es eine lockere Party mit Buffet, können die Gäste natürlich auch im Laufe des Abends dazu stoßen. Dies sollten Sie dann auf Ihrer Einladung auch vermerken. „Beginn ist um 15.00 Uhr im Garten mit Kaffee und Kuchen, der Grill im Garten hat von 18.00 bis 20.00 Uhr geöffnet. Euer Erscheinen könnt Ihr entsprechend terminieren, ich würde mich freuen, wenn Ihr von Anfang an dabei seid. Zudem kann ich nicht garantieren, wie lange die Vorräte am Buffet reichen.“

Voraussichtliches Ende der Geburtstagsfeier

Vor allem ältere Menschen haben gerne einen Zeitplan, hier wäre es wünschenswert, einen Zeitpunkt für das voraussichtliche Ende der Feier zu nennen.

Dresscode

Nicht jeder weiß, wie er sich für eine Geburtstagsfeier kleiden soll, vor allem, wenn er das Geburtstagskind nicht genau kennt. Hier ist es angebracht, auf einen Dresscode hinzuweisen… „kommt wie Ihr seid“ oder „zieht Euch was Schickes an“, „Kein Krawattenzwang“ oder „das Fest steht unter dem Motto Siebziger Jahre“ sind eventuelle Hinweise.

Geburtstagsprogramm

Ferner sollten Sie Ihre Gäste informieren, ob ein bestimmtes Programm auf der Feier zu erwarten ist. Werden die Gäste mit kleinen Zauberkunststücken, Sketchen oder gar einem kurzen Theaterstück unterhalten. Spielt nach dem Essen die Musik auf zum Tanz oder kann im Garten zur Rockmusik getanzt werden.

Wie sieht es mit einer Begleitung aus

Nicht jeder Jubilar ist darüber informiert, in welcher Beziehung der Eingeladene ist. Hinweise wie „eine Begleitperson ist gerne erwünscht“, „ich würde mich freuen, wenn Du Deine Frau mit bringst“ schafft Klarheit.

Bestätigung der Einladung durch Anmeldung

Wer genau planen möchte, bittet seine Gäste um eine Bestätigung und Mitteilung über die Teilnahme an der Geburtstagsfeier. Das ist vor allem hinsichtlich von Speisen und Getränken notwendig.

  • Gib mir bitte bis zum 20. April 2021 Bescheid, ob Dein Mann und Du zu meiner Feier kommt.
  • Seid bitte so nett und teilt mir mit, wie viele Personen ich zu meiner Geburtstagfeier erwarten darf. Ich bitte um Antwort bis zum 20. April 2021.

Kontaktdaten

Bitte vergessen Sie nicht, Ihre Kontaktdaten für die Bestätigung zur Teilnahme an der Geburtstagsfeier anzugeben. Das kann eine E-Mail-Adresse sein, die Postadresse oder eine Telefon- sowie Handynummer.

Einen Schlusssatz formulieren

Sind alle Informationen in der Geburtstagseinladung formuliert geht es an einen abschließenden Satz. Ein angebrachtes Thema ist hier die Vorfreude auf das bevorstehende Zusammensein mit den Gästen. Dies kann mit ein paar Worten knapp formuliert werden oder nochmals mit einem langen Schlußsatz.

  • Ich freue mich auf Dich, lieber Peter
  • Ich freue mich auf Euch, liebe Gabi, lieber Peter
  • Ich schaue mit Freude auf das bevorstehende Fest und auf ein paar schöne Stunden, die wir gemeinsam verbringen.
  • Ich bin mir sicher, dass wir zusammen eine wundervolle Geburtstagsfeier erleben werden. Lasst uns über gemeinsame Zeiten plaudern und dabei den Gaumen verwöhnen.

Zum Schluss schreiben Sie „Liebe Grüße“ oder „Herzliche Grüße“. Das passt für Verwandte genauso wie für Kollegen und Freunde. Vermerken Sie den Namen des Absenders mit allen erforderlichen Daten. Die Einladungskarten können nun verschickt werden und einer Geburtstagsfeier steht nichts mehr im Weg.

Häufige Fragen

Wann sollte die Geburtstagseinladung verschickt werden?

Damit die Gäste sich den Termin für die Geburtstagsfeier frei halten können, sollten Sie diese rechtzeitig informieren. Gäste, die von weit her oder gar aus dem Ausland anreisen, benötigen eine bestimmte „Vorlaufzeit“. Am besten laden Sie diese schon ein paar Monate vorher ein. Sind nur Einladungen im nahen Umfeld geplant, reichen ein paar Wochen, damit die Geladenen Arbeitszeit und eventuellen Urlaub darauf abstimmen können. Handelt es sich um eine spontane Party, muss man bei einer kurzfristigen Einladung damit rechnen, dass die Geladenen nicht alle erscheinen können. Hier ist die Rückmeldung „ich komme zu Deiner Feier“ unbedingt erforderlich.

Wie gestalte ich Geburtstagseinladungen?

Das Gestalten von Geburtstagseinladungen ist so individuell wie das Geburtstagskind selbst. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt, ob nostalgisch, mit Natur-Motiven, mit Bildern oder Zeichnungen, die zum Motto der Geburtstagsfeier passen (vor allem bei Kinder-Geburtstagen) oder mit Fotos aus alten Zeiten, hier haben Sie freie Auswahl.
Im Internet finden Sie zahlreiche Plattformen, die vor gefertigte Einladungskarten bereit halten. Diese können mit den vorgegebenen Motiven oder mit Ihren ganz eigenen Vorlagen vervollständigt werden. Sie stellen Ihren Text dazu ein und bestellen sich die Einladungskarten zur Lieferung. Das rentiert sich insbesondere bei größeren Mengen an Einladungen.

Welche Schriftarten sind passend für Geburtstagseinladungen?

Im Prinzip eignet sich jede Schrift, die gut lesbar ist. Schriftarten spiegeln ein wenig den Charakter des Geburtstagskindes wider, Standard-Schriften, verschnörkelt oder in Computer-Schreibschrift, Sie haben die Wahl.
Beliebt bei den Schriftarten für Geburtstagseinladungen sind:

Klassische Schriften für Geburtstagseinladungen

  • Arial
  • Cambria
  • Calibri
  • Chicago
  • Eurostile
  • Helvetica
  • Impact
  • Kartika
  • Optima
  • Sans Serif
  • Tahoma
  • Times
  • Univers
  • Verdana
  • Webdings

Wer verschnörkelte Schrift bevorzugt:

  • Gabriola
  • Garamont
  • Pacifico
  • Segoe Print
  • Segoe Script
  • Tangerine

Diese machen einen guten Eindruck, sind dabei gut lesbar.

Alternativ dazu gibt es noch Schriftarten, die denen einer Handschrift besonders ähneln:

  • VS handprinted
  • Dynalight
  • Denise Handwriting
  • Promocyja
  • Graziano
  • Tudor Rose

… um nur ein paar zu nennen. Viele der Schriftarten sind in Standard-Textprogrammen vorhanden oder lassen sich im Internet kostenlos herunter laden.