11 Gedichte für Danksagungen zur Taufe

Gedichte für Danksagungen zur Taufe

Eine Taufe steht meist am Anfang eines Lebens innerhalb einer Gemeinde und Glaubensrichtung. Man wird von Sünden gereinigt und schließt einen Bund mit Jesus Christus. Und dazu lädt man natürlich jene ein, die mit dem Kind und einem selbst als Eltern in Verbindung stehen. Familie, Freunde, Bekannte. Alle sollen kommen und sollen Beistand leisten. Nicht zuletzt sollen sie auch Zeugen sein.

Die Taufpaten sind natürlich neben dem Kind die wichtigsten Akteure in diesem religiösen Prozess. Und wenn alles vorüber ist, will man sich bedanken. Man will den Gästen und den Paten den Dank aussprechen, den sie verdienen. Und war könnte sich besser eigenen, als ein Gedicht?

Übersicht

  1. Kurze Gedichte für Danksagungen zur Taufe
  2. Moderne Gedichte für Danksagungen zur Taufe
  3. Lustige Gedichte für Danksagungen zur Taufe
  4. Gedichte für Danksagungen zur Taufe aus Sicht des Kindes

Kurze Gedichte für Danksagungen zur Taufe

Die Taufe ist vollzogen, der Dank steht noch aus,
deshalb schicken wir heute Gedichte hinaus.
Es kommt an, und ihr könnt euch freuen,
eure Sorgen, alle sollen sie sich zerstreuen.

Wir sind froh, dass ihr zugegen wart,
ohne Freunde und Familie ist alles hart.
Aber wir haben euch, dankbar sind wir dafür,
und stets steht sie euch offen, unsere Tür.


Einen großen Dank für euch alle,
für eure Präsens in der Kirchenhalle.
Da wart ihr, für uns und unser Kind,
und nun für immer wir verbunden sind.
Also denkt daran, dass wir euch danken wollen,
unter Freunden gibt es kein müssen oder sollen.
Man tut Dinge füreinander, weil es sich gehört,
und ihr wart da, als unser Kind zu Jesus schwört.


Unser Kind, es hat die Taufe hinter sich und ihr wart dabei,
deshalb danken euch von ganzem Herzen wir zwei.
Uns bedeutet es viel, dass ihr da wart und Zeuge gewesen seid,
da merkt man, die ganze Gemeinde bildet eine Einheit.

Der Dank, der sich euch sicher, aus der tiefe der Herzen,
und wir sind für euch da, in der Liebe und unter Schmerzen.
Familie und Freunde, das alles ist eine wundervolle Sache,
und dann denke ich sogleich, dass ich mit ihnen alles schaffe.


Niemals werden wir vergessen, dass ihr uns beistandet.
Wir danken euch dafür, die Taufe ist nun verkraftet.
Alles ist gut, der Bund ist nun geschlossen,
wir haben den Moment mit euch sehr genossen.

Was sonst kann man wollen als das? Es ist doch schön.
Wie kann uns der Herr nur so sehr verwöhn‘.
Er tut es aber und wir nehmen seine Gaben dankend an.
Und deshalb tragen wir an euch unseren Dank heran.


Auch interessant:
Lustige Einladungstexte zur Taufe
Einladungstexte zur Taufe aus Sicht des Kindes
Taufsprüche für Karten
Verse für Danksagungen zur Taufe
Danksagung Taufe Text
Sprüche für Danksagungen zur Taufe
Taufeinladung Text
Sprüche & Gedichte für Taufeinladungen
Ausgefallene Taufsprüche
Taufsprüche für Jungen

Moderne Gedichte für Danksagungen zur Taufe

Nun kommt euch der Dank ins Haus,
und es musste aus uns einfach heraus.
Wir danken euch nämlich, denn ihr wart da,
und ihr habt gesehen, was mit Junior geschah.

Freunde haben, das ist etwas schönes, gewiss,
und es sind Menschen, die man sonst vermisst.
Aber wenn es wichtig ist, dann kann man zählen,
auf euch und auf alle anderen frei gewählten.

Der Freund, der ist immer da, zur Taufe vor allem,
wenn die Laute von Junior durch die Räume hallen.
Wie lustig war es, wir werden es niemals vergessen.
Und wir sehen uns auf vielen Festen und Messen.


Wir denken an euch, und daher der gereimte Dank.
Wir lieben euch und liegen niemals in Zank.
Und das Kind, es wird euch lieben, das ist klar,
denn ihr macht eure Versprechen immer wahr.

Wir danken euch für alles, was gewesen ist.
Wir danken euch für eure Anwesenheit.
Wir danken euch als eure Freunde und Familie,
und wir werden uns niemals wirklich verlieren.

Unser Kind, es wird groß werden und stark,
und lieben wird es euch dann sehr arg.
Die Freude, die könnt ihr jetzt schon fühlen,
und dann ist immer einer frei von unseren Stühlen.


Wir danken euch von Herzen, als unsere Freunde.
Niemand, der diese Taufe gerne versäumte.
Ihr wart da und habt als Zeugen beigewohnt.
Und ihr werdet mit diesen Reimen nun belohnt.

Freunde sind immer da, egal, worum es geht,
auch wenn ein scharfer Wind ins Gesicht weht.
Und ihr habt es bewiesen, diesmal bei großem Glück,
und deshalb sind wir von euch auch so verzückt.


Lustige Gedichte für Danksagungen zur Taufe

Wasser über den Kopf, und schon ist alles wieder gut,
und ihr habt es gesehen, von unserer süßen Brut.
Wir sind stolz und zufrieden, wie man es sein kann,
ihre Augen ziehen aber nun auch jeden in ihren Bann.

Wir sind dankbar, dass ihr unsere Freunde seid,
für dieses große Glück sind wir noch gar nicht bereit.
Aber unser Kind, es strahlt vor Glück, mit nassen Haaren,
und es wird sich erinnern, dass unsere Freunde da waren.

Und nun ist genug der Worte, denn davon gibt es schon genug,
also lehnt euch zurück, fühlt euch gedankt und trinkt einen Schluck.
Denn das Leben ist kurz, aber wir sind ja getauft,
also nimmt alles seinen gewohnten komischen Lauf.


Haare Waschen von der Kirche aus, wie praktisch.
Und es ist wundervoll, dass ihr dabei wart.
Alles war so ruhig, ganz und gar nicht hektisch,
die Worte von euch waren liebevoll und zart.

Und wir wollen euch danken, denn es ist nicht selbstverständlich.
Trotzdem könnten wir euch bei uns haben, wie sehr es uns freut,
Das macht jeden langwierigen Moment so überaus menschlich,
und alle Sorgen oder Nöte werden ganz einfach zerstreut.

Danke, einfach nur danke an euch, unsere Freunde,
denn ihr liebt uns und wir wissen das und fühlen es.
Ihr seid eine wertvolle und stabile tragende Säule.
Und es gibt neben euch kaum etwas Schöneres.

Die Liebe ist unserem Kind von uns und von euch gegeben,
und das ist wertvoll wie nichts sonst, was man geben kann.
Gemeinsam werden wir ihm den Weg ins Leben ebnen,
damit wir alle gemeinsam etwas zum Lachen haben.


Auch interessant:
Taufsprüche für Zwillinge
Taufeinladung schreiben
Taufeinladung Text Modern
Lustige Taufsprüche
Engel Taufsprüche
Irische Taufsprüche
Liebe Taufsprüche
Weltliche Taufsprüche
Taufsprüche für Mädchen

Gedichte für Danksagungen zur Taufe aus Sicht des Kindes

Danke will ich sagen, liebe Onkels und Tanten,
dass ihr zu meiner Taufe bei mir wart.
Freunde sind genau so wie die Verwandten,
sonst ist die Einsamkeit zu hart.

Ich mochte das Wasser nicht auf meinem Kopf,
aber es floss schnell wieder ab, jeder für sich, der Tropf.
Angeschaut habt ihr mich, das weiß ich genau,
wenn ich mir euch Große so anschau.

Allein und nackt habe ich mich gefühlt, nicht lustig,
aber es war auch wieder schnell vorbei.
Es war Spaß, doch wurde ich nicht schmutzig,
was Mama mir doch nicht verzeiht.

Ihr Großen, ihr seid meine Freunde, weil ich es will,
und wenn ich zu euch komme, bin ich lieb und still.
Ich bin dankbar, das will ich mit dem Stift sagen,
nur mit euch war das kalte Wasser zu ertragen.


Ich war nervös und habe geschrien, ihr habt es gehört,
und wo war ich? Ich war so sehr wie noch nie verwirrt.
Eure Nähe habe ich gefühlt und will danke sagen.
Ohne euch geht es mir sonst an den Kragen.

Dankbarkeit, ich weiß schon, was das ist,
wenn du jemand magst und freudig bist.
Und ich freue mich sehr, denn das Wasser war kalt,
und bald werde ich ja schon ein ganzes Jahr alt.

Für mich wart ihr da, also bin ich es später für euch,
denn ich will lieb sein und stolz sollt ihr sein heut.
Keine Angst, wenn ihr da seid, denn ihr gebt Kraft,
damit ein Kind wie ich auch wirklich alles schafft.


Auch interessant:
Moderne Taufsprüche
Kurze Taufsprüche
Coole Taufsprüche
Taufsprüche aus der Bibel
Evangelische Taufsprüche
Katholische Taufsprüche
Taufsprüche