21 Coole Taufsprüche

Coole Taufsprüche

Wer sagt, dass eine Taufe immer allzu altbacken verlaufen muss, also im Sinne hinlänglich bekannter, biblischer Taufsprüche? Die nun folgenden Taufsprüche sind cool gestaltet, so cool, wie sich derjenige wahrnimmt, der den Spruch benutzt.

Wenn die Eltern des Kindes eher „lockere Typen“ sind, die dennoch eine Taufe für ihr Kind wollen, können diese Sprüche genau den richtigen Ton treffen. Cool heißt nicht, Abstand zu wahren oder gar sich über den Anlass zu mokieren, sondern einfach, dass die Sprache frisch, modern und nicht allzu religiös ist, dem sonstigen Jargon der an der Taufe Beteiligten entspricht. So wird Stimmigkeit erzielt.


Denke nicht, du könntest der Liebe Lauf lenken; denn die Liebe lenkt deinen Lauf. – Khalil Gibran


Die Engel sehen sich alle ähnlich.


Die Schutzengel unseres Lebens fliegen manchmal so hoch, dass wir sie nicht mehr sehen können, doch sie verlieren uns niemals aus den Augen. – Jean Paul


Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast. – Antoine de Saint-Exupéry


Ein Baby ist ein Engel, dessen Flügel schrumpfen, während die Beine wachsen. – Französisches Sprichwort


Eltern werden ist nicht schwer, Eltern sein dagegen sehr. – Wilhelm Busch


Für einen Augenblick hält der Himmel den Atem an. Ein neuer Stern wird geboren und das auf Erden.


In deinem Herzen möge die Gewissheit wohnen, dass nach jedem Unwetter ein Regenbogen leuchtet. – Irischer Segensspruch


Jedes Kind bringt die Botschaft, dass Gott die Lust am Menschen noch nicht verloren hat. – Rabindranath Tagore


Kinder sind ein Brücke zum Himmel. – Persisches Sprichwort


Lieben heißt sich mit der Wirklichkeit begnügen. – Stefan Napierski


Mein Wunsch an dich: Werde, der du bist! – P. Johannes Haas


Mit einer Kindheit voll Liebe kann man ein ganzes Leben lang haushalten. – Jean Paul


Nur wer erwachsen wird und Kind bleibt, ist ein wahrer Mensch. – Erich Kästner


Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt. – Mahatma Gandhi


Sei einfach du selbst. Alle anderen gibt es schon.


Solange die Kinder klein sind, gib ihnen Wurzeln. Sind sie älter geworden, gib ihnen Flügel. – Indische Weisheit


Was du liebst, lass frei. Kommt es zurück, gehört es dir – für immer. – Konfuzius


Wenn ein Drache steigen will, muss er gegen den Wind fliegen. – Chinesisches Sprichwort.


Werde groß, werde glücklich und mache mit deinem Leben die Welt ein bisschen schöner!


Wir können die Kinder nach unserem Sinne nicht formen; So wie Gott sie uns gab, so muss man sie haben und lieben. – Johann Wolfgang von Goethe