31 Zitate zur Kommunion

Zitate zur Kommunion

Für Kinder, die katholisch erzogen werden, ist die Kommunion ein bedeutendes Ereignis, das auch einen „Marker“ in ihrem Leben darstellt. So ist die Kommunion ein Fest, an dem alle Verwandten teilnehmen, und damit wird daraus auch ein Ereignis, zu dem Sprüche und Zitate gerne gehört werden.

In dieser Rubrik finden Sie eine Auswahl an Sprüchen, die das Ereignis würdigen, ihm den nötigen Ernst verleihen bzw. es von der humorvollen Seite beleuchten. Sie können hier etwas finden, das zum Kind passt, zu seinen Träumen und Wünschen, seinem Leben allgemein. Auf jeden Fall werden Sie mit diesen Sprüchen einen guten Eindruck hinterlassen!


Die Welt gehört dem, der sie genießt. – Giacomo Leopardi


Von guten Mächten wunderbar geborgen, erwarten wir getrost was kommen mag. Gott ist mit uns am Abend und am Morgen und ganz gewiss an jedem neuen Tag. – Dietrich Bonhoeffer


Jedes Kind ist ein Künstler. Die Schwierigkeit liegt darin, ein Künstler zu bleiben, wenn es erwachsen wird. – Pablo Picasso


In uns selbst liegen die Sterne unseres Glücks. – Heinrich Heine


Für jeden kommt der für ihn bestimmte Augenblick. – Afrikanisches Sprichwort


Dies über alles: Sei Dir selber treu! Und daraus folgt, so wie die Nacht dem Tage, Du kannst nicht falsch sein gegen irgendwen. – William Shakespeare


Woran du dein Herz hängst, das ist dein Gott. – Martin Luther


Dein Auge kann die Welt trüb oder hell dir machen. Wie du sie ansiehst, wird sie weinen oder lachen. – Friedrich Rückert


Fange jetzt an zu leben und zähle jeden Tag als ein Leben für sich. – Seneca


Lieber mit der Wahrheit fallen als mit der Lüge siegen. – Augustinus


Lass dich nicht verwirren: Was ist falsch? Was echt? Menschen können irren. Gott hat immer Recht! – Friedrich Morgenroth


Auch interessant:
Einladungstexte zur Kommunion
Einladung zur Kommunion schreiben
Originelle Danksagungstexte zur Kommunion
Lustige Einladungstexte zur Kommunion
Danksagung zur Kommunion
Lustige Sprüche zur Kommunion
Neutrale Sprüche zur Kommunion
Danksagungen zur Kommunion mit Reim
Sprüche zur Kommunion für Jungen
Schutzengel Sprüche zur Kommunion


Das wahre Glück besteht nicht in dem, was man empfängt, sondern in dem, was man gibt. – Johannes Chrysostomus


Zu glauben ist schwer. Nichts zu glauben ist unmöglich. – Victor Hugo


Sei, was du scheinen willst. – Sokrates


Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. – Albert Einstein


Wir müssen unseren Nächsten lieben, entweder weil er gut ist oder damit er gut werde. – Augustinus


Die Liebe selbst ist Erkenntnis. – Gregor der Große


Glaube ohne Liebe ist nichts wert. – Martin Luther


Ihr seid die Zeit. Seid ihr gut, sind auch die Zeiten gut. – Augustinus


Gott steht außerhalb des Verstehens. Wir können nur sagen was Er nicht ist, aber nicht, was Er ist. – Gregor der Große


Freude am Schauen und Begreifen ist die schönste Gabe der Natur. – Albert Einstein


Allein der Glaube ist des Gewissens Friede. – Martin Luther


Geh nicht nur die glatten Straßen. Geh Wege, die noch niemand ging, damit du Spuren hinterlässt und nicht nur Staub. – Antoine de Saint-Exupéry


In Jesus Christus schenkt Gott uns seine Liebe. – Benedikt XVI


Gut sein heißt, mit sich selber im Einklang zu sein. – Oscar Wilde


Die Belohnung für Geduld ist Geduld. – Augustinus


Die größten Menschen sind jene, die anderen Hoffnung geben können. – Jean Jaurès


Ziel des Lebens ist es nicht, ein erfolgreicher Mensch zu sein, sondern ein wertvoller. – Albert Einstein


Auch interessant:
Gedichte zur Kommunion
Einladungstexte zu Kaffee & Kuchen
Danksagungssprüche zur Kommunion
Moderne Sprüche zur Kommunion
Moderne Gedichte zur Kommunion
Weltliche Sprüche zur Kommunion
Zitate zur Kommunion
Sprüche zur Kommunion für Mädchen
Sprüche zur Kommunion
Glückwünsche zur Kommunion


Wer nicht liebt Wein, Weib und Gesang, der bleibt ein Narr sein Leben lang. – Martin Luther


Wer einen hohen Berg erklimmen will, tut das nicht in Sprüngen, sondern schrittweise und langsam. – Gregor der Große


Nur auf dem Weg der Freundschaft kann man einen Menschen richtig erkennen. – Augustinus